Tornado-Alarm: Schwere Unwetter! Erstes Todesopfer

Top
Update

Kiosk-Mord um Marc Wachs: Angeklagter soll psychisch labil gewesen sein

949

Bürgermeister muss Bergstadtfest abbrechen!

12.273

Staatstrojaner kommt! WhatsApp wird überwacht

4.248

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.311
Anzeige
13.757

Bei der Abrechnung: Gastronom findet Zwei-Euro-Münze mit Nazi-Symbolen

Bei der Trinkgeld-Abrechnung machte dieser Mitarbeiter einer Gaststätte in Neuss einen erschreckenden Fund #NaziMünze #Neuss

Von Birthe Jähne-Kleemann

Diese Zwei-Euro-Münze fand ein Marvin Schramm (25) aus Neuss bei der Trinkgeld-Abrechnung
Diese Zwei-Euro-Münze fand ein Marvin Schramm (25) aus Neuss bei der Trinkgeld-Abrechnung

Neuss - In einer Gaststätte in Nordrhein-Westfalen hat ein Mitarbeiter am vergangenen Wochenende einen erschreckenden Fund gemacht: bei der Trinkgeld-Abrechnung entdeckte er eine Zwei-Euro-Münze, in die nationalsozialistische-Symbole eingraviert wurden.

Marvin Schramm (25) konnte seinen Augen kaum trauen, als ihm das propagandistische Geldstück am Freitagabend in die Hände fiel. Auf der Vorderseite, direkt neben der Zwei, zu sehen: der "Reichsadler" und ein Hakenkreuz. In die Rückseite war nachträglich eine Sig-Rune, das Zeichen der nationalsozialistischen Schutzstaffel (SS) eingraviert worden.

Gegegenüber der "Neuss-Grevenbroicher Zeitung" sagt der ausgebildete Fachmann für Systemgastronomie: "Ich war schockiert, ebenso wie meine Kollegen und ein paar noch anwesende Gäste, die das Ganze mitbekommen haben."

Der 25-jährige kann sich kaum vorstellen, dass einer seiner Gäste, die sich durch alle Alters- und Gesellschaftsstufen ziehen, die Propaganda-Münze in Umlauf gebracht haben soll. "Wir legen Wert auf Toleranz und friedliches Zusammenleben. Welcher Idiot macht denn sowas?" Er will das Geldstück so schnell wie möglich bei der Polizei abgeben.

Die Chance, dass der Urheber der geprägten Zwei-Euro-Münze gefunden wird, hält der junge Gastronom allerdings für sehr gering. Die Münze wurde 2002 geprägt, könnte mit den nachträglich eingravierten Nazi-Symbolen bereits seit Jahren im Umlauf sein.

Trotzdem rät die Polizei im Falle eines solchen Funds, sofort eine ihrer Dienststellen aufzusuchen. Nach Paragraf 86a des Strafgesetzbuchs ist die Verbreitung nationalsozialistischer Symbole verboten. Personen, die solche Propaganda in Umlauf bringen, müssen mit einer Freiheitsstrafe von bis zu 3 Jahren rechnen.

Fotos: Screenshot/twitter

Doppelter Schock für Eintracht! Noch ein Spieler fällt aus

126

Salmonellen-Gefahr! Edeka, Netto und Co. rufen Salami Sticks zurück

3.234

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

5.193
Anzeige

#fedidwgugl: Shitstorm für CDU-Wahlkampf

2.757

Aus Sicherheitsgründen! Festival unterbrochen!

5.260

Riesige Rauchwolke über Autobahn: Sirup-Lkw fängt Feuer

2.853

85 Millionen Euro Flüchtlingshilfe: EU sagt Unterstützung zu

923

Hells Angels Prozess zu Frankfurter Schießerei geht weiter

890

Frau kauft alte Kamera mit Film: Als sie die Bilder entwickelt, ist sie schockiert!

30.291

Wegen Shorts: Mann schlägt 21-Jähriger ins Gesicht

5.764

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

10.087
Anzeige

Rapper CASPER sprengt Grillparty vor Campus-Festival

884

Jörg Kachelmann: "Bitte hören Sie auf, Vorhersagen ernst zu nehmen"

5.254

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

12.007
Anzeige

Donald Trump will keine armen Menschen in seiner Regierung

1.092

Mann stiehlt menschlichen Zeh aus Whisky-Cocktail

1.849

Clean eating: Was ist das eigentlich?

14.142
Anzeige

"Rasieren macht schwul", behauptet ein Kirchenführer

1.389

Fast 4 Promille! Polizei schnappt mehrere betrunkene Radfahrer

231

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

22.107
Anzeige

Der Druck wurde zu groß! Täter der Messerattacke stellt sich freiwillig

248

Heftiger Shitstorm: Rassismus-Vorwürfe gegen Rossmann!

9.887

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

11.219
Anzeige

Nicole Scherzinger verblüfft ihre Fans mit diesem Foto

3.834

Gefährliche Ozonwerte! Hessen sollten im Schatten bleiben

71

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

44.034
Anzeige

Tod mit 75! Schlagersänger Gunter Gabriel verstorben

17.484

Einfach grausam! Hier werden geschlachtete Hunde angeboten

4.644

Bloß nicht ausspucken: Warum Ihr Melonenkerne unbedingt mitessen solltet

9.651

Nach 29 Jahren! 4-Jähriger wird exhumiert

5.489

20-Jährige tot in Wohnung gefunden

7.688

Diese Trend-Sportart kommt jetzt nach Deutschland!

328

Wegen rechtsextremer Äußerungen: AfD gerät in Bedrängnis

1.148
Update

Zum 30. Jubiläum: Mega-News für alle Dirty-Dancing-Fans!

2.950

Tragische Geschichte: Darum darf diese fünfjährige Schottin heiraten

4.536

Zum Fürchten! Fünf Nannys kündigen aus einem gruseligen Grund

11.418

Was war bloß mit ihm los? Boris Johnson blamiert sich fürchterlich

3.523

Berliner Abgeordnetenhaus lehnt Erhalt von Tegel ab! Wird fliegen nun teurer?

380

Flug-Horror: Urlauber kommen mit 33 Stunden Verspätung auf Mallorca an!

5.360

Unwetter! Dieses Festival wird seinem Namen gerecht

8.590

Klappe zu - Affe tot! Tierisches Drama im Affenwald

767

Leichtsinn oder Blödheit? Jugendliche legen Feuer und erschießen Möwe

3.040

56 neue Emoji! Ihr erratet nie, was dieses bedeutet

7.023

Fitnessbloggerin stirbt, weil Schlagsahne-Spender explodiert

9.423

Dieser Mann zeigt, warum ihr Euch nicht verbrennen solltet!

9.763

Ein Autofahrer traut seinen Augen nicht, als er diesen Zettel an seinem Wagen findet

19.841

Diese Politikerin stillt ihr Baby mitten im Parlament

2.866

Ausgerechnet das? Sarah Lombardi hat einen neuen Job!

11.934

Dramatische Rettungsaktion: Achtjähriger ertrinkt fast in Freibad

4.924

Falls Tegel offen bleibt: Das wünscht der Air-Berlin-Chef dem BER

219

Mit diesem Vorwurf macht Markus Lanz Lena richtig wütend!

30.049

"Viva sucht Dich": Wird diese 22-Jährige das neue TV-Gesicht?

1.501

Der Kleine hatte es eilig! Frau bekommt Baby auf der Bundesstraße

4.810

So schön schwanger ist Bachelor-Playmate Sarah

5.016