Mega-Talent! BVB schnappt sich den neuen Ibrahimovic

TOP

Bei der Abrechnung: Gastronom findet Zwei-Euro-Münze mit Nazi-Symbolen

TOP

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

NEU

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

8.389
Anzeige
4.910

Kippt das Alkoholverbot in der Neustadt?

Dresden - Hättet Ihr’s gewusst? Seit zehn Jahren gilt in der Neustadt ein Alkoholverbot. Per Polizeiverordnung ist es untersagt, zwischen 22 und 5 Uhr führ im Straßenverkauf Alkohol abzugeben. Das könnte jetzt anders werden. Doch vorher sollen die Neustädter befragt werden, wie sie die Regelung überhaupt finden.
Trinken auf offener Straße? In der Neustadt ist Abends der Nachschub abgeschnitten: Ab 22 Uhr gilt dort ein Verbot für den Straßenverkauf von Alkohol.
Trinken auf offener Straße? In der Neustadt ist Abends der Nachschub abgeschnitten: Ab 22 Uhr gilt dort ein Verbot für den Straßenverkauf von Alkohol.

Von Dirk Hein und Hermann Tydecks

Dresden - Hättet Ihr’s gewusst? Seit zehn Jahren gilt in der Neustadt ein Alkoholverbot. Per Polizeiverordnung ist es untersagt, zwischen 22 und 5 Uhr führ im Straßenverkauf Alkohol abzugeben. Das könnte jetzt anders werden. Doch vorher sollen die Neustädter befragt werden, wie sie die Regelung überhaupt finden.

Die Mehrheit im Stadtrat steht eigentlich. Nahezu alle Fraktionen wollen das aus ihrer Sicht überholte Alkoholverbot vom Tisch haben. „Es ist an der Zeit, die Verordnung zu kippen, denn nutzlose Einschränkungen brauchen wir nicht“, so Jacqueline Muth (34, Linke).

Auch FDP-Ortsbeirätin Benita Horst (37) will die Regelung loswerden. „Probleme mit Ruhestörern und Randalierern löst man nicht mit einen Alkoholabgabeverbot.“

Doch vorher können noch bis 20. Februar Bewohner des Kneipenviertels, aber auch angrenzender Wohngebiete de facto über die Regelung abstimmen.

Die Linke verteilt dazu 7 000 Umfragekärtchen per Briefwurfsendung. Weitere Karten werden in Kneipen und Spätshops ausgelegt. So soll ein Stimmungsbild erfragt werden.

„Wir wollen keine Pseudo-Beteiligung. Wir werden die Ergebnisse respektieren. Sollte eine Mehrheit die aktuellen Regelungen behalten wollen, müssen wir darüber reden“, so Frau Muth weiter. Wer online an der Umfrage teilnehmen will: www.linke-fraktion-dresden.de/politik/kampagne

Soll das Alkoholverbot gekippt werden?

Kai Förster (22), Student und Anwohner: Ich finde das Verbot gar nicht schlecht. Wer unbedingt sein Bier auf der Straße trinken will, muss halt ein paar Meter weiter laufen. In Dresden entwickeln sich außerdem langsam Großstadtprobleme, die mit dem nächtlichen Alkoholkonsum nur noch verstärkt werden.

Edelgard Nittel (66), Rentnerin: Eine schwierige Frage. Meine Tochter wohnt hier, da bin ich noch unentschlossen. Wenn sich die Leute mit Alkohol benehmen würden, wäre das Verbot nicht notwendig. Aber Betrunkene pöbeln auch schneller. Generell glaube ich aber, dass strikte Verbote nicht zielführend sind.

Andreas Rajchert (46), Anwohner und Künstler: Ich bin gegen das Verbot. War selbst schon betroffen und bekam kein Bier. Das war blöd. Ich kenne Läden, die sich nicht dran halten. Ich glaube, wer sein Bier will, der kommt auch trotz des Verbotes irgendwie ran.

Mario Belafi (34), Techniker und Anwohner: Ich bin gegen das Verbot. Es stört mich persönlich zwar nicht, aber ich finde, dass Spätshops und Straßenverkauf zur Neustadt dazugehören. Ich glaube auch nicht, dass mit Alkohol mehr Gewalt herrschen würde.

Hatice Özbingöl (47), ABC-Spätshop-Betreiberin: Ja, ich bin natürlich gegen das Verbot. Die Leute würden ja gerne trinken, Alkohol macht an diesen Nächten den größten Teil des Umsatzes aus. Wenn der Straßenverkauf wieder erlaubt wird, würde ich auch wieder länger öffnen. So aber lohnt es sich nicht und ich schließe Freitag und Samstag schon 22 Uhr.

Axel Schellig (34), Wirt und Inhaber „Little Creatures“: Ich bin für den Alkohol-Ausschank auf der Straße. Ich glaube nicht, dass ich dadurch Kundschaft verliere und weniger Gäste ins „Little Creatures“ kommen. Den einzigen Vorteil, den ich im Verbot sehe: Es finden sich weniger Bierflaschen und Scherben auf der Straße.

Jacqueline Muth (34, Linke) verteilt in der Neustadt die Umfrage-Postkarten.
Jacqueline Muth (34, Linke) verteilt in der Neustadt die Umfrage-Postkarten.

Fotos: Steffen Füssel

Rod Stewart total betrunken bei schottischer Pokal-Auslosung

NEU

Zockt Til Schweiger seine Gäste mit Leitungswasser ab?

NEU

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

12.311
Anzeige

Britischer Panzer reißt Ladefläche von Sattelzug auf

NEU

Bei vier Grad: Top-Model geht in Unterwäsche Gassi

NEU

Uni rechnet vor: Bayern Meister, Leipzig in der Champions League

NEU

Linksradikale bekennen sich zu Steinhagel auf Polizeiautos

NEU

Bundesvorstand entscheidet: Höcke bleibt in der AfD!

NEU

Leiche gefunden! Wurde 41-jährige von ihrem Freund erstochen?

2.471

Kate Hudson und Brad Pitt? Jetzt plaudert der Bruder

2.292

Camp-Enthüllungen: Jetzt packt Sarah Joelle aus

7.895

Comedian Harry G. rechnet mit der Bahn ab, aber die antwortet genial

2.548

Honeys Hals-Gate! User amüsieren sich im Netz

3.367

Teurer Flitzer: Justin Biebers eisblauer Ferrari versteigert

1.359

"Zu viel Gekreische": Daniel Hartwich hat keine Lust auf den roten Teppich

863

Schauspieler bei Video-Dreh von Hip-Hop-Gruppe in Australien erschossen

2.676

Jetzt auch bei uns! Diese Asia-Look-App wollen alle haben

1.306

Witz-Rauswurf! Italienerin soll Balljungen attackiert haben

2.826

Horror-Verletzung! Englischer Fußballprofi erleidet Schädelbruch

7.354

Doppelpass-Experten sicher: Bayernjäger RB Leipzig bricht nicht ein

2.708

Arroganz-Anfall: Kerber-Bezwingerin Vandeweghe erntet Shitstorm

5.527

Zahl fast verdreifacht: Immer mehr Drogen an Deutschlands Schulen

3.276

Von D auf B! Darum hat sich Sophia Thomalla die Brüste verkleinern lassen

17.768

Entscheidung heute! Fliegt Höcke wirklich aus der AfD?

2.258

Beängstigender Rekord! Rechte und Linke Gewalt in Sachsen auf dem Höhepunkt

3.495

Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

8.897

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

5.943

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

3.269

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

7.439

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

7.319

Anschläge auf Bundeswehr geplant: SEK fasst Terror-Verdächtigen

8.484

Donald Trump hat die Torte von Obama kopiert

6.356

Junger Mann will seine Familie töten. Tatort-Wettlauf gegen die Zeit

1.891

So viel Dschungel steckt in euren Wohnungen

2.229

Frau vernascht Mann mitten im Münchner Hauptbahnhof

27.230

Demenzkranker Opa ersticht seine Ehefrau

5.871

Mehrheit will Partei-Rauswurf von AfD-Höcke

3.962

Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn

5.184

Diesen deutschen Fußballer finden Frauen besonders heiß

6.553

US-Soldaten fahren in Polen in den Graben! Zwei Verletzte

4.399

Hat nichts gespürt: Mutter bekommt Baby während sie schläft

14.067

Nebel: Erfurter Stadion-Einweihung gegen Dortmund abgesagt!

4.889

Anzeige! Sachse masturbiert im IC nach Hannover

23.131