Brand und Explosion in tschechischer Chemiefabrik
Top
Er schwebte in Lebensgefahr! Menderes notoperiert
Top
Ab sofort: Piloten von Ryanair wollen streiken
Top
Chemie-Alarm! Großeinsatz der Feuerwehr wegen Giftfass
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
96.945
Anzeige
9.883

Verschwörung oder Wahrheit? Die elf größten Theorien zu 9/11

Dutzende Verschwörungen ranken um die Anschläge des 11. September. Das sind die elf gängigstigen Theorien.

Von Uwe Blümel

Achse des Bösen“: US-Präsident George W. Bush (70) und Verteidigungsminister 
Donald Rumsfeld (84) werden als Hintermänner der Anschläge bezichtigt.
Achse des Bösen“: US-Präsident George W. Bush (70) und Verteidigungsminister Donald Rumsfeld (84) werden als Hintermänner der Anschläge bezichtigt.

New York - Dutzende Verschwörungstheorien ranken um die Anschläge des 11. September. Sie zweifeln an der Richtigkeit des offiziellen Hergangs der Tat. Hier ein paar der gängigsten Theorien.

  • Das WTC wurde gezielt gesprengt: Detonationswolken auf mehreren Etagen kurz vor dem Einsturz würden darauf hindeuten, dass die Türme des WTC kontrolliert zum Einsturz gebracht wurden. Mögliche Erklärung: Hier ist Flugzeugkerosin explodiert, das durch Versorgungsschächte im Gebäude in tiefer gelegene Stockwerke floss.
  • Ein Brand kann niemals den WTC-Einsturz verursacht haben: Stahl schmilzt erst bei Temperaturen von 1 500 Grad. Kerosin verbrennt aber mit 800 Grad. Mögliche Erklärung: Stahl büßt bereits ab 650 Grad die Hälfte seiner Festigkeit ein. Das reicht aus, um das Stahlskelett der Türme zu destabilisieren.
Brachten wirklich zwei Flugzeug-Einschläge die WTC-Zwillingstürme zum 
Einsturz? Verschwörungstheoretiker 
interpretieren diese Bilder anders.
Brachten wirklich zwei Flugzeug-Einschläge die WTC-Zwillingstürme zum Einsturz? Verschwörungstheoretiker interpretieren diese Bilder anders.
  • Der Einsturz war manipuliert: Der zuletzt getroffene Südturm stürzte zuerst ein. Der Nordturm hielt dem Feuerinferno fast doppelt so lange stand. Mögliche Erklärung: Einerseits wurde der Nordturm 16 Stockwerke höher getroffen als der Südturm - der Druck auf das beschädigte Stahlskelett war damit geringer. Andererseits raste die Maschine, die den Südturm traf, schneller - verursachte damit größeren Schaden.
  • Das Nachbargebäude WTC 7 wurde gezielt vernichtet: Das 42-stöckige Haus wurde gar nicht getroffen, stürzte Stunden später trotzdem ein. Mögliche Erklärung: Das Gebäude wurde durch Trümmerteile getroffen. Ein Feuer brach aus, das wichtige Tragpfeiler destabilisierte - Kollaps.
  • Die Medien waren eingeweiht: Schon drei Minuten nach dem ersten Einschlag sendete CNN erste Live-Bilder. Mögliche Erklärung: CNN hat mehrere stationäre Kameras in New York. Eine war auf das WTC gerichtet.
Wo ist hier das verunglückte Flugzeug am Pentagon-Gebäude in Arlington zu 
sehen? Weil Trümmerteile auf den Bildern fehlen, entstand die Legende eines 
Raketeneinschlags.
Wo ist hier das verunglückte Flugzeug am Pentagon-Gebäude in Arlington zu sehen? Weil Trümmerteile auf den Bildern fehlen, entstand die Legende eines Raketeneinschlags.

  • Das Pentagon - Sitz des US-Verteidigungsministeriums - wurde von einer Cruise Missile getroffen:
    Es gibt keine Bilder von einem Flugzeugeinschlag. Das Einschlagloch ist viel zu klein. Mögliche Erklärung: Bei der hohen Absturzgeschwindigkeit wurde das Flugzeug gewissermaßen „verflüssigt“, löste sich in seine Bestandteile auf. Zeugen sahen das Flugzeug. Außerdem wurden Reste der Besatzung gefunden.
  • Es gibt keine Überreste des vierten entführten Flugzeugs: Passagiere verhinderten, dass die Maschine ins Weiße Haus oder Kapitol in Washington gesteuert werden konnte. Doch an der Absturzstelle auf einem Feld bei Shanksville/Pennsylvania gibt es kaum Trümmer- und Leichenteile. Mögliche Erklärung: Das Flugzeug zerschellte bei der Wucht des Crashs in viele kleine Teile.
  • Die US-Regierung ist in die Anschläge verwickelt, ließ die Flugzeuge nicht abschießen: Abfangjäger im Luftwaffenstützpunkt Langley stiegen erst auf, als drei Flugzeuge längst eingeschlagen waren. Mögliche Erklärung: Der Abschlussbericht zu den Anschlägen stellt fest, dass die Fluglotsen mit der Situation komplett überfordert waren. Also nicht staatlich gelenkt, sondern Unvermögen und Versagen.
  • Sämtliche vier Crews der Attentäter wurden absichtlich durch die Sicherheitskontrollen am Flughafen gelassen: Alle gelangten unbehelligt in die Flugzeuge. Mögliche Erklärung: Auch hier haben die Sicherheitskontrollen schlicht versagt. Zudem waren noch unter 10 cm lange Messer an Bord erlaubt. So erregten die viel kürzeren Klingen der Teppichmesser der Attentäter erst recht keine Aufmerksamkeit.
  • Die Attentate wurden Tätern in die Schuhe geschoben, die nicht einmal an Bord waren: Auf den Passagierlisten fehlten die Namen der islamistischen Terroristen. Mögliche Erklärung: CNN hatte schlicht vergessen, die vollständigen Passagierlisten zu veröffentlichen.
  • Das FBI riss die Ermittlungen an sich, um eine Regierungsbeteiligung zu vertuschen: Zivile Flugzeugunglücke werden üblicherweise vom National Transportation Safety Board (NTSB) untersucht - einer unabhängigen US-Regierungsbehörde. Mögliche Erklärung: Ist ein ziviler Flugunfall Folge einer Straftat, kann der US-Justizminister die Ermittlungen ans FBI übergeben - wie in diesem Fall.

Fotos: Imago

Sturmwarnung! So gefährlich wird es auf unseren Weihnachtsmärkten
Neu
Frau unter Matratze hervorgeholt: Jetzt sitzt sie für drei Jahre im Knast
Neu
100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !
2.856
Anzeige
Nach Unfall Rettungsgasse nicht gebildet: Polizei verteilt mehrere Anzeigen
Neu
14 Stunden Pornos und zwei Callgirls die Woche: Sexsüchtige packen aus
Neu
Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.
20.008
Anzeige
Alle glaubten der Ehemann hat den bestialischen Mord begangen, dann kommt die Wahrheit raus
Neu
Schwuler Schiri erhält Todesdrohungen: "Ich ging durch die Hölle"
Neu
Kinder mit Backstein und Messer getötet: So lange muss der Vater in Haft
Neu
Verbrennen von Israel-Fahnen: Polizei will im Fall der Fälle dazwischen gehen
Neu
Anwältin hält Beate Zschäpe für Gründerin des NSU
Neu
Comeback! Indira Weis will es mit Band nochmal versuchen
Neu
Weihnachts-Hasser stehlen Transporter mit Kindergeschenken
Neu
Zwei Schwerverletzte nach Crash mit Rettungswagen
Neu
Plötzliche Wehen: Pakistanerin bringt Kind in Flugzeug zur Welt
Neu
Jugendliche Intensivtäter aus Marokko: Diese Stadt fordert geschlossene Unterbringung
Neu
Er machte Klimmzüge: Extrem-Kletterer stürzt vom 62. Stock
Neu
"In aller Freundschaft": Das passiert nachts in der Sachsenklinik
Neu
Gewohnt bissig: Barbara Schöneberger teilt gegen pinke "Daniela" aus
1.212
Im Fernbus! Zoll entdeckt zehn Kilo Marihuana
832
Reichsbürger prahlt mit falschem Pass: Razzia!
1.189
Studentin stirbt nach Vergewaltigung
5.476
Oscar Pistorius bei Streit im Gefängnis verletzt
893
Wer fährt die Krallen aus? Das sind die 22 neuen Bachelor-Babes
1.349
Im Schwimmbad: Asylbewerber onaniert vor Kindern
4.992
Herzlose Tat: Lebensretter auf Weihnachtsmarkt bestohlen
1.799
Ein Toter und 18 Verletzte bei Explosion von Gasstation
2.729
Update
Polizei alarmiert: Mutter hält Freund ihrer Tochter für Einbrecher
648
18-Jähriger überfährt auf Flucht vor Polizei fast Schüler-Gruppe
1.103
Mann darf kein Pilot werden, weil er HIV hat
618
Mädchen (2) versehentlich von Geschwisterkind erschossen
1.278
Wanderer stürzt in 2000 Metern Höhe in Schlucht und stirbt
1.342
Kein Tag ohne ICE-Panne: Und was ist es diesmal?
999
Mutter wird aus Flugzeug geschmissen, weil sie ihr weinendes Kind stillt
5.698
Rums! Sechs Blitzer mit Traktor umgefahren
5.041
SPD prüft neues Koalitionsmodell: So wurde Deutschland noch nie regiert
1.350
Tragisch: Elf Schüler stürzen von Balkon
3.810
Fahndung! Polizei sucht mit Hochdruck nach entflohenen Sträflingen
2.848
Studie: So lange dauert Durchschnitts-Sex wirklich!
4.621
Kritik lässt sie kalt: Ü-50-Mama Caroline Beil bereit für nächstes Kind?
1.560
Shitstorm für Pietro Lombardi: Jetzt wehrt er sich gegen seine Kritiker
2.301
Video: Dozent wird fast von Tafel erschlagen
2.103
Kontrolleurin schmeißt schwerbehinderten Jungen bei Schnee und Kälte aus Zug
8.532
37-Jähriger missbraucht Mutter und Tochter
8.390
20 Millionen! Österreicher verklagt Schleckers Ehefrau und seine Kinder
1.805
Mit dieser Challenge spart Ihr über 1000 Euro pro Jahr!
1.361
Ärztin wirbt mit Abtreibung, jetzt hat sie 137.000 Befürworter
923
Heiße Berliner Aussichten für den neuen Bachelor
267
Aufblasbare Erfindung: Dieses Auto funktioniert wie ein Schlauchboot
997
Mann mit Eisenstange tot geprügelt
4.223
Nach Millionen-Betrug: Wodka-Verbrecher vor Gericht
222
Update
Spionagevorwürfe! Chinas Medien drohen Deutschland
1.371
Minus 55 Grad! Hier gibt es garantiert weiße Weihnachten
3.905
Kinder sterben bei Feuer: Ermittlung wegen Mordes
1.626
Mehr als 200.000 Fledermäuse terrorisieren Kleinstadt
1.806