Große Ehre: 18-Jährige singt Titelsong für den neuen James-Bond-Film

New York - Die Titelsongs der "James Bond"-Filme sind fast so berühmt wie die Agenten-Abenteuer selbst. Dieses Jahr erhält eine extrem junge Künstlerin die Ehre, Hauptdarsteller Daniel Craig (51) in seinem letzten Abenteuer musikalisch zu begleiten: Billie Eilish (18).

Billie Eilish (18) hat den neuen Bond-Song gemeinsam mit ihrem Bruder geschrieben.
Billie Eilish (18) hat den neuen Bond-Song gemeinsam mit ihrem Bruder geschrieben.  © imago images/Zuma Press

Die junge Amerikanerin fällt vor allem durch ihre extravaganten Outfits und bunten Haare auf.

Mit ihrer Stimme hat sie es im vergangenen Jahr zum absoluten Superstar geschafft. Ihr im Januar 2019 veröffentlichtes Debütalbum "When We All Fall Asleep, Where Do We Go?" wurde nicht nur von ihren Fans, sondern auch von den Popkritikern gefeiert.

Bei den American Music Awards im November ging sie als beste Alternative-Rock-Künstlerin hervor und für die anstehenden Grammys hat die 18-Jährige stolze sechs Nominierungen erhalten.

"Billie ist die jüngste Künstlerin, die je ein James-Bond-Titellied geschrieben und aufgenommen hat", verkündeten die Bond-Macher jetzt auf ihrem Twitter-Account.

Eine Ehre, die selbst die Künstlerin, die am Tourette-Syndrom leitet, kaum fassen kann: "Es fühlt sich völlig verrückt an, ein Teil dieser Sache zu sein."

Daniel Craig (51) wird ab dem 2. April ein letztes Mal in der Rolle des James Bond in den deutschen Kinos zu sehen sein.
Daniel Craig (51) wird ab dem 2. April ein letztes Mal in der Rolle des James Bond in den deutschen Kinos zu sehen sein.  © DPA / Nicola Dove

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0