Anglerin verschlägt es die Sprache, als sie diesen Fisch sieht

New York (USA) - Als Debbie Geddes aus New York einen dicken Fisch an der Angel hatte, freute sie sich zunächst über das vielversprechende Gewicht. Doch als sie ihn sah, verschlug es ihr die Sprache.

Was stimmte nicht mit diesem Fisch?
Was stimmte nicht mit diesem Fisch?  © Facebook/Screenshot/Knotty Boys Fishing

Gegenüber "FOX News" erzählte die Amerikanerin, dass sie mit ihrem Ehemann auf dem Lake Champlain unterwegs war, als sie den ungewöhnlichen Fang an der Angel hatte.

"Als wir ihn im Boot hatten, konnte ich nicht glauben, was ich sah! Zwei Münder! Und doch war dieser Fisch gesund und gedeihend! Ziemlich erstaunlich! Wir machten schnell ein paar Fotos und ließen den Fisch frei", so Geddes.

Am Montag wurde ein Bild des Tieres auf der Facebook-Seite von "Knotty Boys Fishing" veröffentlicht. Dort rätselten die User, was es mit dem ungewöhnlichen Fisch auf sich hatte.

Einige machten die Umweltverschmutzung verantwortlich, andere waren der Meinung, dass sich das Tier verletzt hatte. "Ich persönlich glaube, dass es durch eine frühere Verletzung verursacht wurde, höchstwahrscheinlich von einem anderen Angler", mutmaßte Entdeckerin Geddes.

Sein Geheimnis nahm das ungewöhnliche Tier wieder mit ins Wasser. Es wird daher wohl ungelöst bleiben, was genau vorgefallen war.

Der Fisch hatte zwei "Mäuler".
Der Fisch hatte zwei "Mäuler".  © Facebook/Screenshot/Knotty Boys Fishing

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0