Frau beim Klauen erwischt: Als die Polizei kommt, passiert ein Wunder

New York - Am 4. Juli, dem Nationalfeiertag der Vereinigten Staaten, war einer Frau in New York überhaupt nicht nach feiern zumute. Denn sie hatte vor allem eins: Hunger!

Starke Geste: Die Polizisten bezahlten die Rechnung der hungrigen Frau, die daraufhin ins Schluchzen kam.
Starke Geste: Die Polizisten bezahlten die Rechnung der hungrigen Frau, die daraufhin ins Schluchzen kam.  © Screenshot Twitter/paul bozymowski ‏

Doch weil sie das nötige Geld für ein paar Lebensmittel nicht hatte, entschloss sie sich zu einer riskanten Aktion: Im Whole Foods-Markt am Union Square in Manhattan packte die ausgehungerte Frau drei Tüten voll mit Lebensmitteln vom Buffet des Geschäfts. Danach lief sie in Richtung Ausgang, jedoch ohne zu bezahlen.

Es kam, wie es kommen musste: Ein Security-Mitarbeiter schnappte die Ladendiebin und alarmierte die Polizei, berichtet die "New York Post".

Und dann passierte in dem teuren Delikatessen-Geschäft etwas Unglaubliches!

Es kamen drei New Yorker Polizisten, die die Frau zunächst vor Ort befragten. Als sie hörten, dass sie einfach nur hungrig, aber mittellos war, entschlossen sie sich zu etwas sehr Schönem!

Die Beamten sahen zunächst davon ab, die Frau festznehmen. Sie waren auch nicht herablassend oder belehrend zu ihr. Doch das ist noch nicht alles!

Die drei Männer entschieden stillschweigend, was sie zu tun hatten: Sie bezahlten die Rechnung der Dame!

"Ich mache das nicht jedes Mal", sagte Lieutenant Louis Sojo, einer der Polizisten, einen Tag später den lokalen Medien. "Aber wenn du jemandem ins Gesicht schaust und weißt, dass er dich braucht und dass er tatsächlich Hunger hat, ist es ziemlich schwierig, das zu ignorieren. So wurden wir nicht erzogen."

Bekannt wurde die Geschichte, weil ein Zeuge ein Foto von der Begegnung und der starken Geste der Polizisten twitterte.

Der New Yorker Polizeichef Terence Monaham dankte den drei Beamten über Twitter: "Polizisten wie Lieutenant Sojo und die Officers Esnaidy Cuevas und Michael Rivera sind gutherzige Cops, die in aller Stille gute Taten für New Yorker in Not vollbringen.

Titelfoto: Screenshot Twitter/paul bozymowski ‏

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0