Hoppla! Vito Schnabel zeigt Heidi Klums Brüste offen im Netz

Heidis Kommentar zu dem Bild, verrät ja wohl mal alles...
Heidis Kommentar zu dem Bild, verrät ja wohl mal alles...

New York - Mit Kunst kennt er sich aus! Und natürlich mit schönen Frauen. Heidi Klums (43) Freund Vito Schnabel (30) hat nun beides vereint. Im Netz postete er ein Nackt-Kunstwerk, das anscheinend Heidi zeigt...

Wie die Bunte berichtet, soll der millionenschwere Gallerist das Gemälde 2015 in Auftrag gegeben haben. Nun ist es fertig und Vito ist mehr als zufrieden. "Ich liebe dieses Gemälde", schreibt er in einem Instagram-Post zu seiner neuen Wanddeko.

Auch seine kunstaffinen Freunde haben nur Lob übrig für die Picasso-ähnliche Acrylmalerei, die eine nackte Frau zeigt. Der Fokus liegt dabei genau auf den Brüsten: Während Gesicht und Beine durch abstrakte Formen überlagert sind, stechen diese fast naturgetreu heraus.

Deshalb findet sich zwischen Kommentaren wie "Göttlich", "Wow, beeindruckend", "wunderschön", auch der seiner Freundin Heidi, die nur mit einem Grinse-Smiley schreibt: "Ich kenne diese Brüste".

Alles klar, wir können uns also vorstellen, wer für Künstler Richard Prince (68) Modell stand. Das würde auch gut zu der geplanten Nackt-Offensive der Vierfach-Mama passen: Denn noch im Sommer soll ein ganzer Fotoband erscheinen.

„Sie hat noch nie vorher solche Nacktfotos von sich gezeigt!“, verrät ein Insider.

Anscheinend haben Vito und Heidi nur noch Frühlingsgefühle für einander. In letzter Zeit werden die Fans förmlich überschwemmt von süßen Liebesbeweisen...


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0