Hoden geplatzt? Verstörender Tweet von Slipknot-Frontmann Corey Taylor

New York/Netz - Ach herrje, wie konnte das denn passieren? Slipknot-Frontmann Corey Taylor twitterte, ihm sei beim Singen der Hoden geplatzt.

Hodenproblem? Slipknot-Sänger Corey Taylor.
Hodenproblem? Slipknot-Sänger Corey Taylor.  ©  EPA/Steve C Mitchell +++(c) dpa - Bildfunk

Bekanntlich ist der 45-Jährige hart im Nehmen und wenn es um Musik geht, zeigt er vollen (Körper-) Einsatz!

Wie der Sänger nun behauptet, sei ihm angeblich bei der Bandprobe im Studio ein Hoden geplatzt. Ist jetzt nicht mehr alles fit im Schritt? Oder was möchte uns der Metaler mit diesem intimen Einblick verraten.

Wie auch immer, die Geschichte ist skurril und passt ganz herrlich zu der US-amerikanische Nu-Metal- und Alternative-Metal-Band aus Iowa. Vielleicht ist es auch nur ein Prank an seine Fans und Follower. Möglicherweise hält Corey uns ja auf dem Laufenden, was untenrum so bei ihm geht.

Immerhin hat seine Verlobte, Alicia Dove, Entwarnung gegeben. Bei Twitter verkündete sie, dass der Hoden ihres Liebsten wieder in Ordnung sei.

Corey Taylor in seiner bekannten "Arbeitskleidung".
Corey Taylor in seiner bekannten "Arbeitskleidung".  © EPA/BALAZS MOHAI HUNGARY

Titelfoto: EPA/BALAZS MOHAI HUNGARY, EPA/Steve C Mitchell ++

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0