Kylie Jenner bringt Unternehmer um 1,7 Milliarden Dollar 3.245
Coronavirus im Ticker: Nur noch drei Patienten in Bayern im Krankenhaus Top Update
Waldhofs Kientz schießt gegen Kevin Conrad: "Ein Unding und absolut unprofessionell"! Neu Update
Nur drei Tage gebe ich Euch 33% Rabatt auf ganz viele Artikel! 1.471 Anzeige
Arsenal-Legende Arsene Wenger will Abseitsregel ändern Neu
3.245

Kylie Jenner bringt Unternehmer um 1,7 Milliarden Dollar

Durch einen Tweet stürzte die Aktie von Snapchat ab

Kylie Jenner (20) hat Kritik an Snapchat geübt. Das kostete das amerikanische Unternehmen etwa 1,7 Milliarden Dollar.
Lässt Evan Spiegel den Tweet von Kylie Jenner auf sich sitzen?
Lässt Evan Spiegel den Tweet von Kylie Jenner auf sich sitzen?

New York - Kylie Jenner (20, "Keeping Up With the Kardashians") hat Kritik an Snapchat geübt. Das kostete das Unternehmen etwa 1,7 Milliarden Dollar.

2017 hat Tech-Youngster und Snapchat-Gründer Evan Spiegel (27) 638 Millionen Dollar (520 Millionen Euro) verdient. Das geht aus Berechnungen des "Institutional Shareholder Services" hervor. Dass Kylie Jenner am Donnerstag mit einem Tweet die Aktie der Firma erheblich zum Abstürzen gebracht hat, dürfte dem Milliardär kaum gefallen.

Das amerikanische Reality-TV-Sternchen twitterte (Evan Spiegel hasst Twitter!) Snapchat nach einem Update nicht mehr zu nutzen. Der Kurs sank daraufhin zeitweise um fast acht Prozent, was in Börsenwert etwa 1,7 Milliarden Dollar entspricht. Am Ende schloss die Aktie gut sechs Prozent schwächer.

Was war passiert? Kylie Jenner, Halbschwester von Fernsehstar Kim Kardashian, hatte sich bei Twitter eigentlich nur erkundigt, ob sie die einzige sei, die die Snapchat-App nicht mehr öffne. Damit setzte das wegen ihrer vielen Follower "Snapchat Queen" genannte US-Model den Kontroversen um die Neugestaltung der App jedoch die Krone auf.

Gegen das umstrittene Update, das Snapchat eigentlich bedienerfreundlicher machen soll, war am Vortag eine Petition im Netz gestartet worden, der sich zuletzt bereits über 1,2 Millionen Nutzer angeschlossen hatten. Analysten der Citigroup rieten wegen des Ärgers um die Neugestaltung der App dazu, die Aktie zu verkaufen.

Später zeigte sich Kylie Jenner mit einem weiteren Tweet später versöhnlich und schrieb: "Liebe dich aber immer noch Snap... meine erste Liebe".

Fotos: Peter Foley/EPA/dpa, Screenshot Instagram/kyliejen, Peter Foley/EPA/dpa, Screenshot Instagram/kylieje

5 Tage Rom mit Direktflügen für nur 199 Euro: Hier geht's zur Buchung! 3.051 Anzeige
Keine Choreo gegen Salzburg: UEFA verbietet Wunderkerzen-Spektakel der SGE-Fans Neu
CDU-Werteunion: Linksextreme drohen Alexander Mitsch und seiner Familie mit Gewalt Neu
Ihr braucht eine neue Küche? Bei mir gibt es drei Tage lang hohe Rabatte! Anzeige
Hund macht Sachen: Vierbeiner rennt aufs Feld und sorgt für Spielunterbrechung Neu
Streit um "Ich bin Gott"-Nummerschild kommt Bundesstaat teuer zu stehen Neu
Ich gebe bis Rosenmontag 25 Prozent Rabatt auf alles! Anzeige
Bus verkantet sich in Baum: Fünf Verletzte Neu
Tod mit 20 Jahren: Star-Rapper in eigenem Haus erschossen Neu
Wer sich hier bewirbt, bekommt vorab schon bis zu 6.500 Euro! 20.312 Anzeige
Neues Tomaten-Virus breitet sich aus! Wie gefährlich ist der Erreger? Neu
Vor Derby zwischen Mannheim und FCK: Waldhof-Fans mit "Homos"-Schmiererei Neu
Jobcenter wollte 10 Billionen Euro an Schule überweisen Neu
Hier bekommt Ihr bis Montag 25 Prozent Rabatt auf alles! Anzeige
Dynamo bezieht Stellung: Was rund um das Match gegen St. Pauli wirklich passiert ist Neu
187 Strassenbande: Gzuz hinterlegt Kaution und kommt frei 1.301
Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! 1.101 Anzeige
Kuriose Verletzung bei Hertha-Star: Kraft von Hund gebissen! 682
Verletzungsgefahr: Diesen Reibekäse solltest Du nicht essen! 543
Strich durch die Rechnung: Queen verbietet Harry und Meghan "Sussex Royal" 2.434
Ball verschwindet bei Stuttgart gegen Bochum: So witzig reagiert der VfB 2.243
Mann trifft sich mit Tinder-Date, wenig später ist er tot 1.576
Muslimin darf mit Kopftuch kein Praktikum im Krankenhaus machen 5.693
BVB legt nach klasse Auftritt gegen PSG vor: Warum der 2:1-Sieg zu knapp sein könnte 1.121
Hamburger Todeslabor wehrt sich: Klage gegen Landkreis eingereicht 715
Umstrittenes AfD-Malbuch: Finanzierung wird geprüft 1.258 Update
Hirsch-Attrappe versetzt Frau in Angst und Schrecken 1.783
"Sexarbeit ist ein normaler Beruf": Diese Stadt will nun ein Prostitutionshotel bauen! 1.519
Luxus-Karre wird von Mercedes auf Bürgersteig gerammt und fängt Feuer 2.499
Kurioser Polizeieinsatz: Mann (65) von "Hobbits" überfallen? 1.420
Mann will etwas bei der Polizei abgeben, die muss ihn deshalb anzeigen 2.363
Pfadfinder gesteht hundertfachen Missbrauch an Kindern: So lautet das Urteil 1.343
Jan Fedder (†64): Hat seine Marion bereits einen neuen Mann? 5.688
Ben Affleck verrät: Scheidung von Jennifer Garner war ein schlimmer Fehler 998
Real-Neuzugang bricht bei Vorstellung in Madrid in Tränen aus! 1.114
Österreicher?! Wahlplakate sorgen in München für Verwirrung 567
Verdacht auf Zwangsprostitution: Vier mutmaßliche Rocker verhaftet 2.249
Furchtbar: Tierhasser töten und zerteilen Schafe auf Weide! 2.368
Hund rettet gehörlosem Frauchen das Leben 2.599
Max Giesinger als Papa? Diese Erfahrung weckt bei ihm Traum von eigenen Kindern 265
Denisé Kappés und Henning Merten: "Lassen uns tatsächlich ein Partner-Tattoo stechen" 327
Neuer FDP-Schock: Berliner Generalsekretär Czaja gibt sein Amt auf! 973
Verboten heiß! Welche Schönheit zeigt uns hier ihre Pracht-Kurven? 4.241
Peter Tschentscher (SPD) im TAG24-Interview: Bürgermeister will HVV weiter ausbauen 96
Sie wird die neue Berliner "Tatort"-Kommissarin 925
Horror-Fund in Zwickau: Zwei Leichen auf Balkon entdeckt 32.087
"Linke Gesinnungspolizei": Boris Palmer über links- und rechtsextreme Morde 2.716
Nach Pegida-Rede: Anzeige gegen Björn Höcke wegen Volksverhetzung 10.737
Schlag gegen Drogenhandel im Darknet: 38-Jähriger festgenommen 667
Schwangerer GNTM-Bruna: So ungewöhnlich ist der Zweitname ihrer kleinen Tochter 1.168
Saubere Luft in den Bergen? Von wegen! 1.901
Dieser GZSZ-Neuzugang ist bei den Fans unten durch! 5.293