Netz dreht durch: Was hat Hillary Clinton mit ihrem Gesicht gemacht?

New York (USA) - Was ist denn mit dem Gesicht von Hillary Clinton (72) passiert? Neue Fotos der 72-Jährigen sorgen auf Twitter für Furore.

Hillary Clinton (72) mit ihrem Mann Bill Clinton (73). (Archivbild)
Hillary Clinton (72) mit ihrem Mann Bill Clinton (73). (Archivbild)  ©  Shawn Thew/epa/dpa

Donnerstagabend entstanden diese in New York City bei einer Musical-Premiere im "The Imperial Theatre". Neben der Frage, ob die Gattin von Ex-US-Präsident Bill Clinton (73) mit Botox experimentiert hat oder ein Lifting bekam, steht nun vor allen Dingen eine erneute Präsidentschaftskandidatur im Raum.

2016 unterlag Hillary Clinton gegen den heutigen US-Präsidenten Donald Trump (73). Damals wollte sie von einer weiteren Kandidatur nichts wissen. Doch den Versuch, wieder jünger auszusehen, deuten Medien, wie die "SUN", als klaren Hinweis darauf, dass Clinton es doch noch einmal versuchen will.

In jedem Fall sieht die Amerikanerin, die auch Großmutter ist, stark verändert aus. Dafür bekommt sie auf Twitter viel Häme, wird dort mit Chucky der Mörderpuppe und einem Hund mit aufgedunsenem Gesicht verglichen.

Finnische Regierung als Ansporn?

Kürzlich postete Clinton auf ihrem Twitter-Account ein Foto der neuen finnischen Regierung, die auch aus vielen jungen Frauen besteht, inklusive der jüngsten Ministerpräsidentin der Welt, Sanna Marin (34).

Vielleicht fühlte sie sich von dieser inspiriert...


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0