Jetzt gibt's die Kreditkarte von IKEA

Neu

Eskaliert der Streit zwischen den USA und Nordkorea jetzt endgültig?

Neu

Darum entscheiden die Alten die Bundestagswahl

Neu

Zerstörer kollidiert mit Tankschiff: Zehn Seeleute vermisst

Neu
2.072

Trauer um Astronaut John Glenn

Er war Astronaut, Spitzenpolitiker und der älteste Mensch im All: Jetzt ist John Glenn im Alter von 95 Jahren in Ohio gestorben.
John Glenn bei der Vorbereitung zur Weltumrundung 1962.
John Glenn bei der Vorbereitung zur Weltumrundung 1962.

New York - Der US-Astronaut John Glenn, der als erster Amerikaner die Erde umkreiste, ist tot. Glenn starb am Donnerstag (Ortszeit) im Alter von 95 Jahren in einem Krankenhaus im US-Bundesstaat Ohio.

Der Astronaut habe den Amerikanern beigebracht, dass es "mit Mut und Entdeckergeist keine Grenze gibt bei den Höhen, die wir zusammen erreichen können", sagte US-Präsident Barack Obama.

Glenn habe Generationen von Wissenschaftlern, Ingenieuren und Astronauten begeistert. "Der letzte von Amerikas ersten Astronauten hat uns verlassen. Aber ihr Beispiel lehrt uns, dass unsere Zukunft auf der Erde uns dazu zwingt, in neue Höhen zu streben."

Glenns Tod sei "ein Anlass zur Trauer für uns alle", schrieb der Gouverneur seinen Heimatbundesstaates Ohio, John Kasich, via Kurznachrichtendienst Twitter.

1998 wurde John Glenn mit 77 Jahren zum ältesten Menschen im All.
1998 wurde John Glenn mit 77 Jahren zum ältesten Menschen im All.

"Wir betrauern diesen riesengroßen Verlust für unser Land und die Welt", sagte auch Charles Bolden, Chef der US-Raumfahrtbehörde Nasa. "Glenns außergewöhnlicher Mut, Intellekt, Patriotismus und Menschlichkeit waren die Eckpunkte eines großartigen Lebens." Er sei "ein wahrer amerikanischer Held" gewesen.

Der 1921 in Cambridge in Ohio als Sohn eines Eisenbahnschaffners geborene Glenn umrundete 1962 als erster US-Amerikaner in einem Raumschiff die Erde. In der Mercury-Kapsel "Friendship 7" brauchte er dafür fünf Stunden. Ein Jahr zuvor war der 1998 gestorbene Alan Shephard zum ersten US-Amerikaner im All geworden, als er mit einer Mercury-Kapsel ins All geschossen wurde und wenige Sekunden in der Schwerelosigkeit verbrachte.

Glenn war zuvor Marineflieger im Zweiten Weltkrieg gewesen. Später war er auch noch fast ein Vierteljahrhundert lang US-Senator und wurde 1998 mit 77 Jahren zum ältesten Menschen im All. Glenn war seit 1943 mit seiner Frau Anna Margaret verheiratet, das Paar hatte zwei Kinder.

Fotos: DPA

Rauchbombenanschlag! Sieben Verletzte auf kurdischer Veranstaltung

Neu

Merkel: "Ich bin sauer! Es wurde hintenrum betrogen"

9.942

Trauer in Hollywood! Komiker Jerry Lewis ist tot

4.627

Mutter will Neugeborenes im Klo runterspülen und wirft es dann in den Müll

5.781

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

50.931
Anzeige

Schrecklich! Propellermaschine stürzt ab: Vier Personen an Bord

3.076

Reiterhof steht in Flammen! Sieben Personen verletzt

4.985
Update

Tag24 sucht genau Dich!

47.912
Anzeige

RB-Fans nach Schalke-Spiel verprügelt und beklaut

11.061

Leidet der Präsident an Demenz? US-Abgeordnete will medizinische Untersuchung erzwingen!

3.626

Während Stadtfest! Nackter "Schamane" in Elbe versenkt?

4.399

Bis zu 60% Rabatt auf trendigen Schmuck!

4.192
Anzeige

Statt Pilzen: Scharfe Granaten aus Zweitem Weltkrieg gefunden

2.188

Mann masturbiert vor einparkender Frau

6.650

An beliebtem Ausflugsziel! Steinbrocken krachen auf Touristen

3.357

BFC Dynamo: Jugendtrainer sollen Spieler missbraucht haben

4.557

Super Eklig! Maus in Verkaufstheke am Bahnhof

4.061

Experte Matthäus hat 'ne neue Lebensweisheit

2.643

Sie musste viel zu früh gehen! Sachsens "Goldfisch" Kay starb vor 15 Jahren

5.088

Sex-Video mit 17-Jährigem kursiert im Netz! Bischof tritt zurück

3.319

Tot in Camping-Zelt entdeckt! 30-Jähriger stirbt bei Schlager-Festival

6.555

Streit vor Flüchtlingsunterkunft endet blutig

4.832

Frau steckt im Pool fest: Dann schreibt sie auf Facebook

5.318

Hunde verfärben sich blau, die Ursache macht traurig

4.341

Trike-Fahrer prallt gegen Leitplanke und stirbt

4.860

Völlig ausgerastet! Frau beißt und kratzt, bis Polizei kommt

302

Video: Was ist mit dieser Wade los?!

5.429

Deshalb baumeln Deine Füße nachts aus dem Bett!

5.358

Neonazi? Junger Mann nach Friseur-Besuch mit Messer attackiert

6.245

AfD-Gauland: "Ich lasse mich nicht niederschreien"

5.048

Schwimmer bleibt bei World Masters Championships einfach stehen: Aus gutem Grund

27.229

Sensationsfund in 5500 Metern Tiefe: Versunkenes Kriegsschiff entdeckt

5.573

Läuten bei Peer Kusmagk und seiner Janni bald die Hochzeitsglocken?

980

Lukas Podolski, ein Flüchtling aus Nordafrika?

3.464
Update

Deutscher Spanien-Urlauber unter Auflagen wieder frei: Er darf Madrid nicht verlassen

1.163

Audi crasht Honda: Ehepaar muss aus Wrack gerettet werden, Mann stirbt

6.187

Fan-Entgleisung: "Holocaust"-Skandal bei Aue-Spiel in Braunschweig

11.438

So sieht ein Supermarkt ohne ausländische Waren aus

7.839

Rechtsextreme feiern Geburtstag und lösen Chaos aus: Straße gesperrt, 13 Festnahmen

5.418

So viele Möpse! Hier wackeln sie um die Wette

885

Mann springt aus fahrendem Auto und stirbt

4.489

Bewaffnete Dealer verprügeln zwei Männer nach Disko-Besuch

3.717

Mann in Hamburg erschossen: Mehrere Täter auf der Flucht!

5.284

Schock! So drastisch soll der Rundfunkbeitrag steigen

16.706

Alle Fotos gelöscht! Ist Rocco Stark wieder Single?

2.069

Traurige Gewissheit: Vermisster Junge ist tot

5.536
Update

Sensation! Dresdner ist erster Deutscher Wrestling-Champion

5.164

Unfassbar! Peta schläfert kleinen Familienhund einfach ein

3.849

10 Tage nach Geburt! Wer überrascht mit diesem flachen Bauch?

4.289

Die meisten, die sie hassen, sind Türken: Sibel Kekilli schmeißt auf Instagram hin

7.551

Welche schwangere Promi-Nixe räkelt sich denn hier am Strand?

4.660

Anzeige gegen Kraftklub-Frontmann: So hat die Staatsanwaltschaft entschieden

7.045

SPD-Politikerin blamiert sich während der Trauerrede von Schulz

11.841

Das kosten Gaucks Spezialwünsche den Steuerzahler

11.827

Waldbrand legt Zugstrecke lahm: 4000 Passagiere gestrandet

1.742