Vater lässt seine Kinder (1) im Auto und geht weg: Als er wiederkommt, sind sie tot

New York - Weil er arbeiten ging, hat ein Vater in New York seine Zwillinge (1) im heißen Auto alleine zurückgelassen. Als er wiederkam, waren beide tot.

Hitzschlag droht! Kinder sollten bei sehr hohen Temperaturen nicht im Auto zurückgelassen werden. (Symbolbild)
Hitzschlag droht! Kinder sollten bei sehr hohen Temperaturen nicht im Auto zurückgelassen werden. (Symbolbild)  © 123rf.com/Anna Kraynova

Der 39-jährige Sozialarbeiter parkte seinen Honda gegen 8 Uhr morgens auf dem Parkplatz vor einem Krankenhaus und ging zum Dienst, berichtet "Daily Mail". Währenddessen mussten sein kleiner Sohn und seine Tochter im Auto ausharren. Ganze acht Stunden!

Doch draußen herrschte eine sengende Hitze - zu viel für den Jungen und das Mädchen, die auf dem Rücksitz warteten! Denn auch im Inneren des Wagens kletterte die Temperatur immer weiter... Die beiden Einjährigen starben schließlich an Überhitzung.

Wie sich später in seiner Vernehmung herausstellte, soll der Mann offenbar vergessen haben, dass seine Jüngsten noch im Auto waren.

Nach Dienstschluss stieg er gegen 16 Uhr seelenruhig in seinen Wagen und fuhr nach Hause.

Als ihm mit Entsetzen klar wurde, was passiert war, habe er einen Moment gebraucht, um das zu realisieren. Zeugen erzählten später, er sei wie wahnsinnig aus seinem Auto gesprungen, da hätten sie die Polizei alarmiert. Die Polizisten konnten nur noch den Tod der kleinen Zwillinge feststellen.

Der 39-jährige Vater wurde inhaftiert und wegen fahrlässiger Tötung angeklagt.

Auto nie in der prallen Sonne parken!

Auch die Nachbarn würden unter Schock stehen. Erst im Juni hatte die Familie - die Zwillinge haben noch einen älteren Bruder (4) - den ersten Geburtstag der Kinder mit einer großen Gartenparty gefeiert.

Untersuchungen haben ergeben, dass, wenn Autos in der prallen Sonne stehen, sich der Innenraum selbst bei einer Außentemperatur von nur 21 Grad lebensgefährlich aufheizt.

Bei Temperaturen um die 33 Grad, wie es an dem Tag in New York der Fall war, kann die Wärme im geparkten Auto bereits nach 20 Minuten 50 Grad betragen und nach 40 Minuten fast 60 Grad. Anzeichen eines möglichen Hitzschlags sind etwa Übelkeit, Kopfschmerzen und Kreislaufbeschwerden und allgemeines Unwohlsein. Bricht der Kreislauf zusammen, besteht sogar Lebensgefahr!

Was passiert, wenn Ihr Euer Auto bei hohen Temperaturen über längere Zeit in die pralle Sonne stellt, und warum ihr bei Hitze nie ältere Menschen, Kinder oder Eure Haustiere im Auto warten lassen solltet, lest Ihr >>> hier.

Titelfoto: 123rf.com/Anna Kraynova

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0