Peinlich! BKA-Bewerber rasseln durch Deutschtests 

TOP

Diese Blind-Hochzeit hat sich jetzt schon gelohnt

NEU

Neues Wörterbuch erklärt uns den „besorgten Bürger“

NEU

Deshalb hadert Götz Schubert mit seiner Ost-Herkunft

NEU

Hier schimpft ganz Fußball-Deutschland über einen RB-Kicker

7.299
17.135

Newtopia vor laufender Kamera als Fake enttarnt

Königswusterhausen - Das Reality-Show "Newtopia" auf Sat.1 hat sich in der Nacht zum Montag selbst enttarnt. Vor laufender Kamera wurde ausgesprochen, dass die Handlung von der Produktionsfirma beeinflusst wird.

Königs Wusterhausen - "Newtopia" sollte das bisher größte TV-Experiment werden und ist doch nur ein abgekartetes Spiel. Das wurde in der Nacht vor laufender Kamera unfreiwillig verraten.

15 Kandidaten sollten auf dem Gelände bei Königs Wusterhausen aus dem Nichts eine eigene Gesellschaft aufbauen.

SAT.1 und die Produktionsfirma Talpa erklärten immer wieder, dass sie sich von den Ereignissen und Entwicklungen innerhalb des festgelegten Jahres überraschen lassen wollten.

Dass dem nicht so ist, gab nun die Produktions-Mitarbeiterin Jacqueline Boßdorf unfreiwillig zu. Montagfrüh 2 Uhr ging sie mit einem Kasten Bier zu den Kandidaten ins Newtopia-Gelände.

Sie versammelte alle in der Scheune für ein geheimes Gespräch, bei dem sogar das Rauchverbot aufgehoben wurde.

Alle Kameras waren auf den Kuhstall gerichtet, damit kein Zuschauer etwas von dem Treffen mitbekommt. Dumm nur, dass die 360-Grad-Kamera vergessen wurde. Sie übertrug das Gespräch live.

Thema des Gepräches war, dass einige Stunden zuvor vier Kandidaten für eine Stunde im Technikraum verschwunden waren und dort Handlungsanweisungen bekommen hatten. So sollten sie die Kühe verkaufen, um im Stall ein Restaurant zu eröffnen.

Darüber wurde mit den Mitbewohnern heftig diskutiert. Offenbar um den Zoff zu schlichten, kam die Assistentin in die Scheune. Sie entschuldigte sich bei den Kandidaten, dass nur vier über diese Anweisung unterrichtet wurden.

Es gäbe aber schon diverse Pläne für die Kandidaten, damit endlich mal wieder was Großes passiere.

Damit ist offenbar klar, was viele bereits ahnten. Die Kandidaten sind in ihren Entscheidungen nicht sich selbst überlassen, sondern werden angehalten, bis zu einem gewissen Grad einem "Drehbuch" zu folgen.

Ob jetzt Newtopia überhaupt noch eine "reale" Zukunft hat, ist fraglich.

Die Produktionsfirma hat sich noch nicht zu dem Vorfall geäußert.

Auf der Facebook-Seite von Newtopia veröffentlichte SAT.1 eine Erklärung. Darin heißt es: "Heute in der Nacht war eine Mitarbeiterin der "Newtopia"-Produktionsfirma Talpa Germany offensichtlich bei den Pionieren in der "Newtopia"-Scheune. Sie hat von sich selbst gesagt, dass sie betrunken sei und dann mit den Pionieren über die Zukunft von "Newtopia" gesprochen... Diese Aktion war nicht mit dem Sender SAT.1 abgesprochen. Trotzdem entschuldigen wir uns aufrichtig dafür."

Fotos: dpa, Screenshot youtube

Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

3.204

Schwalbe und Eigentor sichern RB Leipzig die Tabellenführung

4.522

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

1.282

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

2.411

Haben Özil und Ronaldo Steuern hinterzogen?

714

So schnitten die DSV-Adler in Klingenthal ab

1.136

Flammen-Hölle in Lagerhaus: Mindestens neun Tote 

2.886

Doppelte Rache! Er wandert wegen Porno ins Gefängnis

2.882

Grünen-Politiker wegen eines falschen Wortes bei Facebook gesperrt

2.716

Was zum Teufel?! Woher kommt all dieser Müll?

4.022

Nach Scheidung: Lugners giften sich im TV an

2.682

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

4.519

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

9.080

17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

7.756

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

4.072

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

1.315

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

1.451

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

12.689

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

3.474

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

7.346

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

8.138

Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

21.630

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

3.712

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

2.295

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

2.049

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

2.056

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

467

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

1.207

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

5.566

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

2.124

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

7.589

Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

6.376

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

11.710

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

9.056

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.708

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

2.369

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

3.090

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.902

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.786

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

1.918

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

13.860

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

6.891

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

6.803