Nach Höckes Skandalrede in Dresden: Farbanschlag aufs Watzke

TOP

Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

TOP

Viele Tote! Lawine verschüttet Hotel in Italien

TOP

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
17.135

Newtopia vor laufender Kamera als Fake enttarnt

Königswusterhausen - Das Reality-Show "Newtopia" auf Sat.1 hat sich in der Nacht zum Montag selbst enttarnt. Vor laufender Kamera wurde ausgesprochen, dass die Handlung von der Produktionsfirma beeinflusst wird.

Königs Wusterhausen - "Newtopia" sollte das bisher größte TV-Experiment werden und ist doch nur ein abgekartetes Spiel. Das wurde in der Nacht vor laufender Kamera unfreiwillig verraten.

15 Kandidaten sollten auf dem Gelände bei Königs Wusterhausen aus dem Nichts eine eigene Gesellschaft aufbauen.

SAT.1 und die Produktionsfirma Talpa erklärten immer wieder, dass sie sich von den Ereignissen und Entwicklungen innerhalb des festgelegten Jahres überraschen lassen wollten.

Dass dem nicht so ist, gab nun die Produktions-Mitarbeiterin Jacqueline Boßdorf unfreiwillig zu. Montagfrüh 2 Uhr ging sie mit einem Kasten Bier zu den Kandidaten ins Newtopia-Gelände.

Sie versammelte alle in der Scheune für ein geheimes Gespräch, bei dem sogar das Rauchverbot aufgehoben wurde.

Alle Kameras waren auf den Kuhstall gerichtet, damit kein Zuschauer etwas von dem Treffen mitbekommt. Dumm nur, dass die 360-Grad-Kamera vergessen wurde. Sie übertrug das Gespräch live.

Thema des Gepräches war, dass einige Stunden zuvor vier Kandidaten für eine Stunde im Technikraum verschwunden waren und dort Handlungsanweisungen bekommen hatten. So sollten sie die Kühe verkaufen, um im Stall ein Restaurant zu eröffnen.

Darüber wurde mit den Mitbewohnern heftig diskutiert. Offenbar um den Zoff zu schlichten, kam die Assistentin in die Scheune. Sie entschuldigte sich bei den Kandidaten, dass nur vier über diese Anweisung unterrichtet wurden.

Es gäbe aber schon diverse Pläne für die Kandidaten, damit endlich mal wieder was Großes passiere.

Damit ist offenbar klar, was viele bereits ahnten. Die Kandidaten sind in ihren Entscheidungen nicht sich selbst überlassen, sondern werden angehalten, bis zu einem gewissen Grad einem "Drehbuch" zu folgen.

Ob jetzt Newtopia überhaupt noch eine "reale" Zukunft hat, ist fraglich.

Die Produktionsfirma hat sich noch nicht zu dem Vorfall geäußert.

Auf der Facebook-Seite von Newtopia veröffentlichte SAT.1 eine Erklärung. Darin heißt es: "Heute in der Nacht war eine Mitarbeiterin der "Newtopia"-Produktionsfirma Talpa Germany offensichtlich bei den Pionieren in der "Newtopia"-Scheune. Sie hat von sich selbst gesagt, dass sie betrunken sei und dann mit den Pionieren über die Zukunft von "Newtopia" gesprochen... Diese Aktion war nicht mit dem Sender SAT.1 abgesprochen. Trotzdem entschuldigen wir uns aufrichtig dafür."

Fotos: dpa, Screenshot youtube

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

NEU

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

NEU

Gruseliges Gepäck: Zerstückelte Frauenleiche in einem Koffer gefunden

NEU

Während Löscharbeiten: 17-stöckiges Einkaufsgebäude eingestürzt

NEU

"Mein größter Flop": Mit dieser pikanten Aussage überrascht Dieter Bohlen alle

NEU

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

NEU

Prozessbeginn! Deutsche Bahn kämpft gegen Studentenwohnheim!

NEU

Deal mit Huddersfield geplatzt: Geht RB-Stürmer Boyd nach Darmstadt?

NEU

Skifahrer prallt gegen Baum und stirbt

3.953

Bundestag will heute Cannabis auf Rezept freigeben

692

dm-Verkäuferin will bei Rossmann shoppen und wird vor allen bloßgestellt

7.872

Sperrung aufgehoben! 21-Jähriger auf A14 von Autos erfasst und getötet

23.703

"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

7.372

Schulbus kracht gegen Lkw! Mehr als 15 tote Kinder befürchtet

2.565

SPD-Mann nennt AfD-Vorsitzenden Höcke "Nazi"

2.152

Bund zahlt bereits erste Hilfen für Berliner Terroropfer aus

1.912

Spontan-Heilung bei Hanka? "Nimmste eene, wolln'se alle!"

4.827

15-Jähriger nach Amoklauf in mexikanischer Schule gestorben

1.468

Diese grausamen Tierquäler-Bilder schocken die ganze Welt

12.705

So sehr müssen Labormäuse für deutsches Bier leiden

1.756

Sarah Joelle und Micaela drehen heißes Lesben-Tape

10.095

Vier aus vier: Handballer bleiben bei WM unbesiegt!

814

Polizei entdeckt Pony im Kofferraum

7.770

Dynamo kämpft: Teilausschluss gegen Union soll abgewendet werden

7.287

Eltern sterben bei Horrorcrash - und hinterlassen sieben Waisen

26.397

Betrunkene rennt ins falsche Haus, beißt Studentin und stürzt die Treppe hinunter

3.440

Paar lässt sich für Liebesspiel in Disko einschließen und wird gefilmt

5.580

"Ich war immer sauer!" Papadopoulos rechnet mit RB Leipzig ab

7.910

Petry greift Höcke wegen Dresden-Rede an

6.027
Update

Vater findet nach mehr als 30 Jahren seine Töchter wieder

7.090

Mega-Projekt! Wollen die Wollnys jetzt etwa im Hotel leben?

6.596

Polizeibekannter 16-Jähriger schubst Frau ins Gleisbett

6.296

Harte Dynamo-Strafe! K-Block-Sperre bleibt bestehen

11.251

Australier kuschelt seit sieben Jahren mit einem Hai

3.210

Rätselhafter Fall! Halb-Skalpierter 15-Jähriger liegt in Blutlache vor Heim

23.500

NSU-Prozess: Beate Zschäpe voll schuldfähig

1.652

Ekel-Mahlzeit! Mann entdeckt tote Maus im Salat

1.820

Handball-WM: Deutschland trifft auf Weißrussland

403

Hacker drohen Trump mit brisanten Enthüllungen

4.208

Jetzt gibt's den Spermien-Tester auch fürs Smartphone

2.734

Ex-Piratin Weisband ärgert sich über Sexismus beim Babysitten

3.428

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gesprengt

8.279
Update

Fifa-Revolution: Fußball bald ohne Abseits und gelbe Karten?

3.355