Straßburger Attentäter von der Polizei getötet Top Horror-Crash! Reisebus und Kleintransporter krachen gegeneinander 842 MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger Anzeige Kriminelle Vereinigung: Hells Angels MC Bonn bleibt verboten! 403 Geschenke gesucht? Schaut mal, was Saturn zu bieten hat 1.469 Anzeige
31.896

"Nicht alles Gold, was glänzt": Sachsens LKW-Fahrer zwischen Freiheit und Frust

Volker Much erzählt vom schweren Kraftfahrer-Leben

Das Leben als LKW-Fahrer ist nicht einfach. Volker Much ist täglich mit dem LKW auf Autobahnen unterwegs. Er erklärt Vor- und Nachteile des Berufes.

Von Juliane Weigt

Dresden/Nossen - Sie sind die Cowboys der Autobahn, die "Kings on the Road". Der Beruf des Fernfahrers wurde einst wie kein anderer romantisiert. Das war einmal! Genervte Pkw-Fahrer sehen auf der Autobahn nur sinnlose Überholmanöver, doch was viele nicht wissen: Für die Trucker zählt jede Minute. Es scheint das Schicksal der Fernfahrer und ihrer Brummis, dass sie zwar jeder braucht, aber niemand sie will.

Ein LKW ist Kraftpaket, Arbeitsplatz und Wirtschaftsmotor in einem.
Ein LKW ist Kraftpaket, Arbeitsplatz und Wirtschaftsmotor in einem.

Volker Much muss kräftig in die Eisen treten. Kurz vor der Baustelle auf der A4 schlängelt sich ein Audi vor ihm in die Lücke. "Die Pkw-Fahrer sind unmöglich, sie drängeln sich in meinen Sicherheitsabstand und bringen uns in Gefahr", sagt der Fernfahrer.

Es ist 7.30 Uhr, der vierte Tag in Folge für Volker Much. Der gebürtige Nossener hat heute gut zehn Tonnen Maschinen geladen, die er von der Spedition in Kesselsdorf nach Zittau fahren muss. "Für diesen Beruf muss man geboren sein. Als Fernfahrer wurde man nicht mit Milch, sondern Diesel genährt", sagt der 51-Jährige und lacht herzlich.

Trucker sein, das war schon immer sein Traum. 1995 stellte ihn schließlich die Spedition Hanitzsch als Berufskraftfahrer ein. "Ich habe immer ein Fahrzeug unter meinem Hintern", sagt Much.

In seinem Vierzigtonner transportiert er alles Mögliche. "Es gibt nichts, das ich noch nicht gefahren habe." In seinen 23 Jahren als Trucker, so sagt er, hätte er die Erde schon vier Mal umrundet. Man fahre von Tag zu Tag, oftmals wisse man nicht, wohin der nächste Auftrag führt.

Meistens hat Brummi-Pilot Much gut lachen. Manches nervt ihn aber auch.
Meistens hat Brummi-Pilot Much gut lachen. Manches nervt ihn aber auch.

Volker Much mag das. Sein Fahrerhäuschen ist Wohn- und Schlafzimmer, Küche und Arbeitsplatz zugleich. Seine Küche, ein Mini-Kühlfach und eine Vorratskammer verstecken sich unter seinem Bett. "Ich lebe größtenteils aus dem Kühlschrank, aber damit komme ich gut zurecht." Die obligatorische "Bocki" von der Tanke - die holt er lieber aus seinem Kühlschrank.

"Es ist nicht alles Gold, was glänzt." Das sagt Volker Much an diesem Tag immer wieder. Die strengen Ruhezeit-Regeln und fehlenden Stellplätze erleichtern einem die Arbeit nicht: "Wenn man bis 17 Uhr keinen Platz zum Übernachten gefunden hat, dann sieht es schlecht aus. Da sind die Rastplätze alle überfüllt." Lediglich auf den Autohöfen gebe es noch Plätze, für die müsse man aber zahlen.

Eine Sache brennt dem Kraftfahrer noch auf der Seele. Nachdem er am Nachmittag in Puschwitz vier Paletten mit Schmelztiegeln geladen hat, stellt er fest: "Diese Firma eben war sehr freundlich zu mir. Das war früher auch üblich so", sagt Much.

"Da war man als Fernfahrer noch der 'King of the Road', heute... da wird man teilweise mies behandelt", erzählt er weiter. Besonders bei großen Discountern, sagt Much. "Dort wird vorausgesetzt, dass ich die Ware selber ablade. Das ist aber nicht mein Job, dafür werde ich nicht bezahlt - ich bin kein Lagerarbeiter, sondern Kraftfahrer!"

Manchmal, so der 51-Jährige, wenn ihm beim Fahren langweilig wird, dann kreisen die Gedanken. "Es ist schwierig, eine Frau zu finden, die das mitmacht." Seine (Noch)-Ehefrau ist im vergangenen Jahr ausgezogen. Die gemeinsame Tochter sieht Volker Much alle zwei Wochen.

Es ist zwar nicht alles Gold, was glänzt - aber manchmal, wenn Volker Much von seinem Job erzählt, dann sieht man zumindest das Glänzen in seinen Augen.

Stimmt der Luftdruck? Ein regelmäßiger Check gehört zum Job.
Stimmt der Luftdruck? Ein regelmäßiger Check gehört zum Job.
Volker Much in seinem 40-Tonner der Marke DAF: Unterm Bett befindet sich ein Kühlschrank.
Volker Much in seinem 40-Tonner der Marke DAF: Unterm Bett befindet sich ein Kühlschrank.
Ganz schön voll: An Sachsens Autobahn-Raststätten fehlen Parkplätze für die Brummifahrer.
Ganz schön voll: An Sachsens Autobahn-Raststätten fehlen Parkplätze für die Brummifahrer.

Fotos: Ove Landgraf, 123RF/Symbolbild

Eintracht-B-Elf dreht Spiel in Rom und schreibt Geschichte! 2.475 Eltern werden weiter an wichtige Untersuchungen ihrer Kinder erinnert 707 Orgasmen über W-LAN! Das Toy für Fernbeziehungen! 3.218 Anzeige Paukenschlag: Viktoria Berlin meldet Insolvenz an! 2.349 Test in NRW: Dieser Brummi brummt nicht, er surrt! 126 REWE-Adventskalender: Mit etwas Glück täglich Coupons abstauben 6.773 Anzeige Eintracht-Fans vor Europa-League-Spiel bei Lazio Rom festgenommen! 3.030 Vater schüttelt Baby fast tot: Gericht verurteilt ihn zu dieser Strafe 220 Alles muss raus! In diesem MediaMarkt in Landau gibt's Technik mega günstig 1.414 Anzeige Ex-NRW-Ministerpräsidentin Kraft mit Verdienstorden ausgezeichnet 73 Mann rammt Rollstuhlfahrer Messer in den Rücken 736 Millionen erbeutet: Betrüger-Bande endlich geschnappt! 1.012 Trainings-Camp in Köln! Wird er der erste Deutsche auf dem Mond? 366 Studentin glaubt, sie hat Sex mit ihrem Freund: Dann sieht sie die schreckliche Wahrheit 8.473
Mit drei Kilo Crystal erwischt! Polizei nimmt Dealer fest 237 46-Jähriger stirbt bei Festnahme: Rätsel um Todesursache gelöst 1.201
Bauarbeiter von Gabelstapler erdrückt 217 Verbraucherzentrale und Mieterbund kritisieren Vonovia 1.164 "Masters of Dance": Hat Ekaterina (25) aus Köln das Zeug zur besten Tänzerin? 713 20-Jähriger getötet! Zwei Männer festgenommen 1.338 Barca angeblich an diesem BVB-Star dran! Gibt es schon Ersatz? 4.062 Hohe Haftstrafe für Messerangriff auf Wildpinkler 676 Das ist der jüngste Bischof Deutschlands! 148 Jugendlichen Autodieben geht Sprit aus: Es folgen kuriose Szenen 243 Autos von Werder-Profis während Weihnachtsfeier aufgebrochen 56 Tragischer Unfall in der Schweiz! Basejumper stürzt in den Tod 3.101 Eltern lassen Kind fast im "Harry-Potter-Raum" verhungern 8.909 Mädchen (8, 9) in Freizeitbad mehrmals missbraucht: So lautet das Urteil für den Mann 2.842 Berührende Szene im Stadion: Dieser Fan begeistert das Netz 5.825 Dummer Ganove rast nach Diebstahl in die Radarfalle 130 Ausschluss aus dem Landtag: So wehrt sich AfD-Räpple 1.126 32 Schüler mit Abgasen vergiftet: Ursache bekannt! 213 Frauenärztin "entsetzt" über Abtreibungs-Paragrafen 1.380 Ausgerechnet kurz vor Weihnachten! Archäologen finden uralte Tannenbaum-Scherbe 1.206 Sophia, ist dieses Tattoo Dein Ernst? 16.481 Mädchen (15) soll unter Drogen gesetzt und von mehreren Männern vergewaltigt worden sein 5.756 Attentäter von Straßburg: Darum schaltet sich jetzt der Generalbundesanwalt ein! 1.523 Verein vermittelt Eizellen: Verstoßen sie gegen das Gesetz? 61 Update So süß überrascht Matthias Schweighöfer seinen größten Fan! 4.845 Kieslaster kracht in Leitplanke und kippt um: Ein Toter! 5.872 Fiese Werder-Überraschung im HSV-Kalender 1.113 "Leichnam wie Abfall behandelt": Lebenslange Haft für Mord an Ex-Freundin! 1.607 Leopard zerfleischt Mönch beim Morgengebet 2.908 Er glaubt, er wohnt in Florida! Wer hat Steffen gesehen? 837 Endlich zu Dritt: DSDS-Giulio und seine Nicole haben Tochter bekommen! 852 Gewaltverbrechen in Gießen: Wird der Fall nun dank "Aktenzeichen XY" gelöst? 255 Feuerwehrleute getötet! Lkw-Fahrer muss in den Knast 563 Nach Horror - Unfall: Sophia Flörsch will zurück auf die Piste 2.064 Darum rührt ein Foto von vier Hunden gerade alle zu Tränen 59.305 Nach Platzverweis: Das sagt Bayern-Star Müller zu seinem heftigen Kung-Fu-Foul 3.144