Zweitliga-Hammer! HSV feuert Trainer Titz Top Wer ist die wahre Eiskönigin: Helene Fischer oder die Katzenberger-Tochter? Neu SPD in Not? Künstler rufen zur Wahl von Thorsten Schäfer-Gümbel auf Neu Haben Kritiker recht? Mit diesen Vorwürfen hat Influencerin Xenia Overdose zu kämpfen Neu Spenden für guten Zweck: Mitmachen und Traumreise gewinnen! 5.612 Anzeige
31.823

"Nicht alles Gold, was glänzt": Sachsens LKW-Fahrer zwischen Freiheit und Frust

Volker Much erzählt vom schweren Kraftfahrer-Leben

Das Leben als LKW-Fahrer ist nicht einfach. Volker Much ist täglich mit dem LKW auf Autobahnen unterwegs. Er erklärt Vor- und Nachteile des Berufes.

Von Juliane Weigt

Dresden/Nossen - Sie sind die Cowboys der Autobahn, die "Kings on the Road". Der Beruf des Fernfahrers wurde einst wie kein anderer romantisiert. Das war einmal! Genervte Pkw-Fahrer sehen auf der Autobahn nur sinnlose Überholmanöver, doch was viele nicht wissen: Für die Trucker zählt jede Minute. Es scheint das Schicksal der Fernfahrer und ihrer Brummis, dass sie zwar jeder braucht, aber niemand sie will.

Ein LKW ist Kraftpaket, Arbeitsplatz und Wirtschaftsmotor in einem.
Ein LKW ist Kraftpaket, Arbeitsplatz und Wirtschaftsmotor in einem.

Volker Much muss kräftig in die Eisen treten. Kurz vor der Baustelle auf der A4 schlängelt sich ein Audi vor ihm in die Lücke. "Die Pkw-Fahrer sind unmöglich, sie drängeln sich in meinen Sicherheitsabstand und bringen uns in Gefahr", sagt der Fernfahrer.

Es ist 7.30 Uhr, der vierte Tag in Folge für Volker Much. Der gebürtige Nossener hat heute gut zehn Tonnen Maschinen geladen, die er von der Spedition in Kesselsdorf nach Zittau fahren muss. "Für diesen Beruf muss man geboren sein. Als Fernfahrer wurde man nicht mit Milch, sondern Diesel genährt", sagt der 51-Jährige und lacht herzlich.

Trucker sein, das war schon immer sein Traum. 1995 stellte ihn schließlich die Spedition Hanitzsch als Berufskraftfahrer ein. "Ich habe immer ein Fahrzeug unter meinem Hintern", sagt Much.

In seinem Vierzigtonner transportiert er alles Mögliche. "Es gibt nichts, das ich noch nicht gefahren habe." In seinen 23 Jahren als Trucker, so sagt er, hätte er die Erde schon vier Mal umrundet. Man fahre von Tag zu Tag, oftmals wisse man nicht, wohin der nächste Auftrag führt.

Meistens hat Brummi-Pilot Much gut lachen. Manches nervt ihn aber auch.
Meistens hat Brummi-Pilot Much gut lachen. Manches nervt ihn aber auch.

Volker Much mag das. Sein Fahrerhäuschen ist Wohn- und Schlafzimmer, Küche und Arbeitsplatz zugleich. Seine Küche, ein Mini-Kühlfach und eine Vorratskammer verstecken sich unter seinem Bett. "Ich lebe größtenteils aus dem Kühlschrank, aber damit komme ich gut zurecht." Die obligatorische "Bocki" von der Tanke - die holt er lieber aus seinem Kühlschrank.

"Es ist nicht alles Gold, was glänzt." Das sagt Volker Much an diesem Tag immer wieder. Die strengen Ruhezeit-Regeln und fehlenden Stellplätze erleichtern einem die Arbeit nicht: "Wenn man bis 17 Uhr keinen Platz zum Übernachten gefunden hat, dann sieht es schlecht aus. Da sind die Rastplätze alle überfüllt." Lediglich auf den Autohöfen gebe es noch Plätze, für die müsse man aber zahlen.

Eine Sache brennt dem Kraftfahrer noch auf der Seele. Nachdem er am Nachmittag in Puschwitz vier Paletten mit Schmelztiegeln geladen hat, stellt er fest: "Diese Firma eben war sehr freundlich zu mir. Das war früher auch üblich so", sagt Much.

"Da war man als Fernfahrer noch der 'King of the Road', heute... da wird man teilweise mies behandelt", erzählt er weiter. Besonders bei großen Discountern, sagt Much. "Dort wird vorausgesetzt, dass ich die Ware selber ablade. Das ist aber nicht mein Job, dafür werde ich nicht bezahlt - ich bin kein Lagerarbeiter, sondern Kraftfahrer!"

Manchmal, so der 51-Jährige, wenn ihm beim Fahren langweilig wird, dann kreisen die Gedanken. "Es ist schwierig, eine Frau zu finden, die das mitmacht." Seine (Noch)-Ehefrau ist im vergangenen Jahr ausgezogen. Die gemeinsame Tochter sieht Volker Much alle zwei Wochen.

Es ist zwar nicht alles Gold, was glänzt - aber manchmal, wenn Volker Much von seinem Job erzählt, dann sieht man zumindest das Glänzen in seinen Augen.

Stimmt der Luftdruck? Ein regelmäßiger Check gehört zum Job.
Stimmt der Luftdruck? Ein regelmäßiger Check gehört zum Job.
Volker Much in seinem 40-Tonner der Marke DAF: Unterm Bett befindet sich ein Kühlschrank.
Volker Much in seinem 40-Tonner der Marke DAF: Unterm Bett befindet sich ein Kühlschrank.
Ganz schön voll: An Sachsens Autobahn-Raststätten fehlen Parkplätze für die Brummifahrer.
Ganz schön voll: An Sachsens Autobahn-Raststätten fehlen Parkplätze für die Brummifahrer.

Fotos: Ove Landgraf, 123RF/Symbolbild

Berliner Polizei dreht Rapvideo und sorgt für heftigen Skandal Neu Schwerer Landfriedensbruch: Polizei sucht diese Männer! Neu Wo sind coole Startups? Es winken 30.000 Euro Preisgeld 8.146 Anzeige Wahlkampf in Hessen: Hat AfD-Aktivist mit scharfer Pistole gedroht? Neu Update Unglaublich! Mutter und Tochter (4) werden mit Böllern beworfen Neu Warum Du Dich gerade jetzt vor dem Ernstfall schützen solltest 14.177 Anzeige Spitzenplatz bei Startups: NRW überholt Berlin Neu Cathy Hummels Perioden-Post sorgt für heftige Debatte im Netz Neu Auf Jobsuche? Düsseldorfer Unternehmen sucht dringend neue Leute! 2.137 Anzeige "Familienoberhaupt" des "MIRI-Clans" in Sachsen festgenommen! Neu Ist Meghan mit Mädchen oder Junge schwanger? Prinz Harry verplappert sich Neu Dieser VfB-Star ist im Papa-Glück: Doch ein Problem hat er mit seiner Freundin Neu
Dumm gelaufen! Schuh-Dieb macht entscheidenden Fehler Neu WM-Affäre: Müssen Niersbach, Zwanziger und Schmidt doch vor Gericht? Neu Damit Ihr entspannter in den Urlaub kommt: Berliner Startup kassiert 150 Millionen Dollar! 584 Kein Zufall! Deshalb erinnert dieses Phantombild an Nicolas Cage 1.070 Vorfreude steigt: Erste TV-Termine von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" 1.194 Viele schauen online: Jede dritte Videothek muss schließen 748
Gericht lässt Klage gegen ehemalige AfD-Chefin Frauke Petry zu 2.244 Formel-1-Star rastet aus und demoliert Umkleidekabine 4.265 Wegen einer EC-Karte? Mann liegt tot in der Badewanne! 2.015 Fußballclub schließt Usain Bolt vom Training aus 1.799 Frau soll Freundin (13) von Tochter immer wieder missbraucht haben 4.661 Update Pistole, Cuttermesser, Fleischerbeil: Drei Raubüberfälle in Berlin! 203 Was ist denn hier los? Melanie Müller aus "Bierkönig" getragen 5.138 Naturspektakel! 250.000 Kraniche überqueren Deutschland 210 Rührende Worte und Tränen: Yvonne Catterfeld trauert um toten Kollegen 4.776 Volkskrankheit Schuppenflechte: Jetzt gibt es eine vielversprechende Therapie! 1.362 Bittere Tränen bei "Bauer sucht Frau": Kandidat Guy wird sitzengelassen 2.055 Warum krachte dieser Bus in den LKW? Lebensgefährlich verletzter Busfahrer sagt aus 2.315 Verdächtiger nach 27 Jahren geschnappt: Prozess um tote Stephanie (†10) beginnt 1.731 Laster rutscht Hang hinunter und zerquetscht Fahrer 3.390 Bier-Laster-Crash auf A9: Teile der Autobahn noch immer gesperrt 2.326 Erste Gespräche: Arbeitet Dieter Bohlen bald mit der 187 Strassenbande? 4.409 Wochen nach Daniel Küblböcks Verschwinden: Das hat sich auf der AIDAluna verändert! 7.550 Nach der Trennung: Streit bei "Goodbye Deutschland"-Jenny und Ex Ralf 5.078 Fünf Verletzte: Erst tritt giftiges Ammoniak aus, dann brennt es im Schwimmbad 1.348 Riskante Notlandung: Plötzlich steht ein Flugzeug auf der Autobahn 1.566 Nirgendwo in Deutschland wird so viel Soja angebaut wie hier! 80 Tödlicher Verkehrsunfall: Radladerschaufel rammt Auto 3.009 Das Drama hat ein Ende! Dieser GZSZ-Star steigt aus 38.893 125 Urlauber stecken seit zwei Tagen in Ägypten fest 15.958 Witwe erschüttert: Diebe klauen letzte Erinnerungen an ihren Mann (†90) 3.917 Tödliches Versehen: Jäger erschießt eigenen Kollegen 2.394 HSV-Vorstand Becker schlägt Alarm: Aufstieg ist in großer Gefahr 751 Fall Susanna: Steht Ali Bashar noch in diesem Jahr vor Gericht? 938 99 Patienten getötet? Mammutprozess steht bevor 616 Nach Explosion einer Bodycam: Polizei zieht Tausende Geräte aus dem Verkehr! 2.020 Ärzte machen im Magen eines Mannes unglaubliche Entdeckung 1.709 So schlecht ist die Kino-Komödie "Career Day mit Hindernissen" geworden 623