20 Jahre nach Nickys (†11) Tod: Mutmaßlicher Täter beteuert Unschuld 2.189
Isolierte Familie auf Bauernhof: Auch Vater von Polizei verhaftet! 1.764
Sextoys, Pornos und steife Höschen: Als Frau auf der Erotik-Messe Venus 2.895
Nur diesen Sonntag bekommt Ihr die Airpods zum Sensationspreis! 1.121 Anzeige
Türkei und USA einigen sich auf Waffenruhe in Nordsyrien 1.039 Update
2.189

20 Jahre nach Nickys (†11) Tod: Mutmaßlicher Täter beteuert Unschuld

Nicky Verstappen wurde im niederländisch-deutschen Grenzgebiet vor 20 Jahren umgebracht

Der kleine Nicky Verstappen wurde vor 20 Jahren umgebracht. Erst fehlte jede Spur des Täters. Doch ein DNA-Test führte zu einem mutmaßlichen Täter.

Aachen / Maastricht - 20 Jahre nach dem Mord an dem elfjährigen Nicky Verstappen (†) im Süden der Niederlande wird erstmals der mutmaßliche Täter vor Gericht erscheinen.

Der DNA-Test brachte die Ermittler auf die richtige Spur.
Der DNA-Test brachte die Ermittler auf die richtige Spur.

Im Beisein des Angeklagten wird die Staatsanwaltschaft in Maastricht an diesem Mittwoch den letzten Stand der Ermittlungen bekannt geben.

Der 55 Jahre alte Angeklagte bestreitet die Tat. Er war im Sommer in Spanien gefasst und dann an die Niederlande ausgeliefert worden. Der Prozess selbst wird vermutlich erst im nächsten Jahr beginnen.

Die Leiche des Kindes, das auch sexuell missbraucht worden war, wurde im Sommer 1998 in der Brunssummerheide nahe der deutschen Grenze gefunden. Das Verbrechen hatte auch in Deutschland große Bestürzung ausgelöst.

Die Polizei war dem mutmaßlichen Täter bei einem Massen-Gentest Anfang 2018 auf die Spur gekommen.

Verdächtiger war nach DNA-Massentest nach Spanien geflüchtet

Der mutmaßliche Täter wurde im Sommer im Spanien festgenommen.
Der mutmaßliche Täter wurde im Sommer im Spanien festgenommen.

Ein 55 Jahre alter Niederländer wurde im Sommer 2018 nach Angaben der niederländischen Polizei im Dorf Castellterçol rund 50 Kilometer nördlich von Barcelona festgenommen.

Der Mann gilt als dringend tatverdächtig, weil seine DNA am Leichnam des Jungen gefunden worden war.

Der elfjährige Nicky Verstappen war im August 1998 in Brunssummerheide nahe der deutsch-niederländischen Grenze während eines Sommercamps verschwunden. Seither hatte die Polizei mehrfach erfolglos versucht, eine Spur zum Täter zu finden.

Der 55-Jährige war im Februar verschwunden, kurz nachdem die Polizei eine große Untersuchung begonnen hatte, bei der rund 14.000 Männer ihre DNA-Proben abgaben.

Bei dem Massen-Gentest ging es auch darum, möglicherweise Verwandte des Täters aufzuspüren. Nach einer Vermisstenmeldung von Angehörigen durchsuchten Polizisten eine Hütte in den Vogesen, in denen sich der Mann nach Auskunft seiner Verwandten oft aufgehalten hatte.

Die dort entdeckte DNA stimmte mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit mit jener des mutmaßlichen Täters überein.

Mutter von Nicky Verstappen hofft jetzt auf Antworten

Die Polizei hatte einen DNA-Massentest durchgeführt.
Die Polizei hatte einen DNA-Massentest durchgeführt.

Die Leiche des sexuell missbrauchten Kindes war am Tag nach dessen Verschwinden gefunden worden.

"Wir hoffen, dass es jetzt rasch Antworten auf alle Fragen gibt, die wir noch haben", sagte die Mutter des Opfers im Sommer dem niederländischen Fernsehen.

Im Zuge einer großen öffentlichen Fahndung nach dem Täter hatte sich ein Zeuge gemeldet, der angab, er habe den Mann erst kürzlich in dem spanischen Dorf gesehen.

Dort wurde der Mann, der als Einzelgänger galt und Survivalkurse für das Überleben in der Wildnis gegeben hatte, von einer Spezialeinheit der spanischen Polizei gestellt. "Wir sind sehr erleichtert, dass es so schnell ging", sagte ein Polizeisprecher.

Der Verdächtige war bereits unmittelbar nach dem Verbrechen von zwei niederländischen Polizisten unweit des Tatorts angehalten und befragt worden - er wurde aber jahrelang als "zufällig vorbeigekommener Passant" eingestuft.

Beim ersten erfolgreichen Massengentest in Deutschland war 1998 ein Kindermörder überführt worden. Er hatte eine Elfjährige aus Niedersachsen missbraucht und getötet. Rund 15.000 Männer hatten damals Speichelproben abgegeben.

In Sachsen-Anhalt gestand ein Sexualmörder im März 2006 nach einer DNA-Analyse, mehr als zehn Jahre zuvor ein sieben Jahre altes Mädchen getötet zu haben. In einem weiteren Fall wurde ein Kindermörder 2014 in Osnabrück mehr als 26 Jahre nach der Tat verurteilt.

Update, 12:34 Uhr

Der 55 Jahre alte Jos B. beteuerte am Mittwoch in Maastricht seine Unschuld. Er habe den Jungen nicht sexuell missbraucht und nicht getötet. "Ich habe es nicht getan", zitierte der niederländische Rundfunk den Mann.

Der Fall hatte nicht nur in den Niederlanden, sondern auch im benachbarten Deutschland Bestürzung ausgelöst.

Die Staatsanwaltschaft äußerte sich bei dieser Sitzung zunächst zum Stand der Ermittlungen. Das Hauptverfahren wird vermutlich erst im Herbst 2019 starten.

Fotos: DPA, Spanish National Police/AP/dpa, Ralf Roeger/dmp press/dpa

Am Sonntag wird in Lippstadt ein Ansturm erwartet. Das ist der Grund! 1.384 Anzeige
Nach Randalen in Guimaraes: Eintracht für zwei Euro-League-Spiele ohne Fans 998
Dirk Nowitzki erfüllt sich nach Karriereende langgehegten Wunsch 4.549
Bis Samstag wird in Köln ein riesiger Ansturm erwartet! Das ist der Grund! 2.699 Anzeige
Boandlkramer in Love: Bully und Kerkeling drehen teuflische Komödie! 1.457
Mann legt sich auf den Boden, dann holt er sich vor einer Joggerin einen runter 1.524
Nur bis Samstag: Technik bei MediaMarkt Sulzbach bis zu 56% günstiger 2.508 Anzeige
Im Bett mit einer Frau? Anne Wünsche packt über Sexleben aus 3.841
Mesut Özil bricht Schweigen! Ex-Nationalspieler über Arsenal, Erdogan und Rassismus in Deutschland 1.868
Lust auf einen Jobwechsel? Diese Firma hat mehrere Stellen zu vergeben! 4.145 Anzeige
Nach Wende in mysteriösem Vermisstenfall: Polizei hat heiße Spur! 8.462
Wildgewordener Stier büxt aus und rammt Streifenwagen 890
Schokolade in Massen: Diebe klauen Unmengen an Süßigkeiten und Kaffee 267
Tipp für alle Zocker: Gamevention in Hamburg! Anzeige
Polizei bittet Bevölkerung um Hilfe: Wer kennt diesen Mann? 2.579
Wegen Warnstreik: Kleinkrieg zwischen Lufthansa und Flugbegleitern in vollem Gange 510
Technikabverkauf bei MediaMarkt Gießen: Bis Samstag spart Ihr bis zu 56% 2.373 Anzeige
Merkel bestätigt: EU-China-Gipfel findet 2020 in Leipzig statt 1.514
Ernsthaft? David Hasselhoff will im Trabi "Looking for Freedom" hupen! 543
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! Anzeige
Ehemann schneidet Vergewaltiger mit Taschenmesser Penis ab 32.407
Waffen-Mann wollte sich in die Luft sprengen: 23-Jähriger muss in Psychiatrie 1.796
In Friesoythe wird zwei Tage lang dieser Markt gestürmt! Wir sagen, warum 2.991 Anzeige
Frau verprügelt Mann mit Gürtel, setzt sich auf sein Gesicht und nötigt ihn zum Oralverkehr 10.054
An diesem Tag soll Alphonso Williams (†57) beerdigt werden 3.352
Nur heute: Outletcenter gibt Mega-Rabatte auf Outletpreise. Anstrum erwartet! 11.568 Anzeige
Vermisst! Seit über einer Woche fehlt von der 14-jährigen Simona jede Spur 2.240
Schwesta Ewa demnächst im Knast? Rapperin auf Instagram: "Meine Zeit läuft ab!" 1.508
Rabatt-Aktion in Ostrhauderfehn: Euronics verkauft am Sonntag Technik bis zu 37% günstiger Anzeige
Diese Beleidigung bringt das Fass für einen Bayer zum Überlaufen 170
Borussia Dortmund: Raphael Guerreiro verlängert bis 2023 204
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level Anzeige
Brutaler Traktor-Unfall: Landwirt trennt sich Teil des Beines ab 9.663
Türkei-Krieg gegen Kurden in Syrien: 160.000 Menschen flüchten 1.392
Sexy! Welche "Bachelor in Paradise"-Beautys schwingen hier die Beine? 1.133
Pferde-Fans, schaut nicht hin! Skuriles Ding bei "Bares für Rares" 3.144
Suche nach Mädchen (15) in Potsdam: Wer hat Britney gesehen? 509
Trump-Gegner tot: US-Demokrat Elijah Cummings überraschend verstorben! 2.068
Männer haben Angst vor Model Franziska Knuppe: "Ich werde wenig angemacht!" 4.061
Gladbachs Zakaria heiß umworben: FC Bayern und BVB im Zweikampf um den Sechser? 881
Nach Dammbruch mit 240 Toten in Brasilien: TÜV Süd und Manager angezeigt 1.402
Polizei hat im Fall der gefesselten Studentin im Straßengraben eine neue Spur 5.436
Durchbruch! Brexit-Abkommen zwischen Großbritannien und der EU steht 1.734 Update
Meine Meinung: AfD schürt Ausländerfeindlichkeit mit Terrorismus-Keule 2.231
Mit diesem eigenwilligen Brief will Trump den Nordsyrien-Konflikt lösen 968
12-Jähriger von Mitschülern zusammengetreten: Muss das Opfer mit den Tätern in einer Klasse bleiben? 8.589
Obduktion ergibt: Hermes-Mitarbeiter starben eines natürlichen Todes 5.018 Update
Razzia gegen Deutschlands mutmaßlich größte illegale Filesharing-Plattform 2.388
Obdachloser Junge (5) isst Nudeln von Pappkarton 10.166
Mehrere Autos fahren in Wildschwein-Rotte auf Autobahn: elf Tiere getötet 3.289
Tragödie in Vietnam: Vize-Minister stürzt von Hochhaus in den Tod! 4.005
AfD-Gründer Lucke: Trifft er nach der Eskalation wieder auf Studenten? 1.166
Rechte Bürgerwehr schon wieder in Döbeln unterwegs 6.222
Horror-Mutter betrinkt sich und hat anschließend eine besondere Aufgabe für ihren Sohn (12)! 21.430
Pro7 macht Ernst: Darum vergeht Joko und Klaas das Lachen! 29.977
Da steht ein Pferd! Reiter "parkt" sein gesatteltes Tier komplette Nacht vor Wohnhaus 2.352