Wie Bitte? Nico Schwanz hat Angst vor brünetten Frauen

Apolda/Berlin - Natascha Ochsenknecht hatte im Berliner Dungeon zur Halloween-Party geladen und auch Nico Schwanz stattete der Feier einen Besuch ab. Und plauderte dabei seine größte Angst aus!

Das Männermodel ist zur Zeit wieder Single.
Das Männermodel ist zur Zeit wieder Single.

Und die ist dann doch ziemlich ungewöhnlich ...

Denn der Vater hat doch tatsächlich Angst vor brünetten Frauen! Das verriet er RTL. Die hatten die Promis nämlich in ihren gruseligen Outfits nach ihren Albträumen befragt.

Nico gab sich ganz offen und hielt wirklich Abstand von einer brünetten Dame, die ihn in ein Gespräch verwickelte.

Aber nicht nur die Haarfarbe macht dem Blondinen-Liebhaber Angst, eine Sache gibt es, die dem Männermodel noch weniger gefällt: das Single-Dasein. Da muss Nico nun aber erst einmal durch, denn seine letzte Freundin hat gerade erst mit ihm Schluss gemacht und so wirklich harmonisch war die Trennung nicht.

Auf Natascha Ochsenknechts Party flirtete er zwar mit einer Geister-Frau, so richtig angetan wirkten die beiden aber nicht. Da war "Schneewittchen" schon begeisterter, aber die hat ja nun mal dunkle Haare.. Von daher ging's für Nico alleine nach Hause.

Es bleibt also abzuwarten, wann der Thüringer eine neue Frau an seiner Seite präsentiert. Sicher scheint nur eins zu sein: es wird wohl eine Blondine sein.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0