Ex-Freundin Saskia stinksauer: Nico Schwanz hat noch immer ihre Sachen

Bad Frankenhausen - Die Beziehung von Ex-Bachelor-Kandidatin Saskia Atzerodt und Männermodel Nico Schwanz sollte in einer großen Traumhochzeit enden. Doch es artete in einer Schlammschlacht aus, die für Saskia noch immer nicht vorbei zu sein scheint.

Mal waren die beiden ein Traumpaar - dann folgte eine Trennungs-Schlammschlacht.
Mal waren die beiden ein Traumpaar - dann folgte eine Trennungs-Schlammschlacht.  © Screenshot/Instagram/saskia_atzerodt/nicoschwanz

Während Nico Schwanz sich nach der On-Off-Beziehung, die Saskia mit einer SMS beendete, nun mit seiner neuen Freundin Katja Kalugina auf Wolke sieben befindet, hat Saskia eigentlich noch ein Wörtchen mit ihm zu reden.

Denn Nico habe noch Sachen von der Blondine! Das behauptet sie gegenüber Promiflash. Auch fast zwei Jahre nach Blitz-Verlobung und harter Trennung habe das Männermodel noch immer nicht all ihre Sachen herausgegeben.

"Ich denke, da müsste es mal ein klärendes Gespräch geben, aber er redet auch nicht mit mir", sagt Saskia. Unter den Sachen sei nicht nur ihr eigentlich neues Fahrrad, sondern auch ihre komplette Weihnachtsdeko, die einen hohen emotionalen Wert für sie habe.

Eine Spitze gegen ihren Ex kann sich Saskia da nicht verkneifen. "Immerhin waren wir einmal ein Paar, aber das zeugt halt auch von Charakter, dass er den eventuell nicht ganz besitzt", sagt sie auf die Frage, warum Nico ihr die Sachen noch nicht wieder gegeben habe.

Nico Schwanz hat sich zu der ganzen Sache noch nicht geäußert, feierte mit seiner Let's-Dance-Profitänzerin Katja lieber ihren Geburtstag und teilte das mit seinen Fans auf Instagram.

Das er und Saskia sich in der Zukunft friedlich an einen Tisch setzen können um die Sache zu klären, scheint außerdem sehr unwahrscheinlich.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/saskia_atzerodt/nicoschwanz


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0