Fiese Nummer mit Nico Schwanz?! Ex-Freundinnen wetteten aufs Beziehungs-Aus

Bad Frankenhausen - Wenige Wochen nach seiner Trennung von Tänzerin Katja Kalugina leidet Model Nico Schwanz noch immer unter Liebeskummer, gönnt sich deswegen derzeit eine Auszeit in Barcelona. Doch seine Ex-Freundinnen gehen weiter auf ihn los.

Nico Schwanz zeigt sich auf Instagram in den vergangenen Tagen im Urlaubsmodus.
Nico Schwanz zeigt sich auf Instagram in den vergangenen Tagen im Urlaubsmodus.  © Screenshot/Instagram/nicoschwanz

Denn Saskia Atzerodt und Vanessa Schmitt haben nun preisgegeben, dass das neuerliche Beziehungs-Aus bei Nico Schwanz sie überhaupt nicht verwundert hat - sie haben sogar darauf gewettet!

Das erzählte Saskia nun Promiflash. Sie habe der Beziehung sechs Monate gegeben und dann nur noch darauf gewartet, dass es zu Ende geht, verriet Nicos Ex-Verlobte.

In Vanessa scheint Saskia dabei eine Verbündete gefunden zu haben, denn schon während letztere noch mit Nico zusammen war, hatten sich die beiden Frauen geschrieben - dem Männermodel war das schon damals ordentlich gegen den Strich gegangen.

Dass seine Beziehung auch dieses Mal nicht gehalten hat, wundert besonders Atzerodt kein bisschen: "Er sollte sich mal den Spiegel vorhalten und sich fragen, was er falsch macht".

In den kommenden Tagen werden dann auch noch alle drei in der gleichen Stadt unterwegs sein. Denn alle Beteiligten sind bei der "World Club Dome"-Party auf einem Techno-Kreuzfahrtschiff gebucht. Mit dabei auch Nicos neuste Ex-Freundin Katja Kalugina. Nach Spaß hört sich das für das Männermodel eher weniger an..

Streit um Saskias Sachen

Mit ihrem Ex hat aber besonders Saskia seit Monaten noch ein anderes Hühnchen zu rupfen, denn Nico soll auch zwei Jahre nach ihrer Trennung noch immer einige ihrer Sachen horten. Saskia regte sich bereits im April darüber auf, dass ihr Ex ihr keinen Zutritt zu den Sachen Gewehren würde - doch der behauptet nun etwas ganz anderes!

Dass er noch Sachen von Saskia in seinem Haus hat, bestreitet Nico gar nicht, doch dass er ihr keine Möglichkeit geben würde, diese zu holen, will er so nicht stehen lassen.

Über seinen Anwalt habe er ihr drei Termine zukommen lassen, an denen er Zuhause war und bereit gewesen wäre, ihr die Sachen auszuhändigen, sagte er Promiflash - aber Saskia tauchte nicht auf! Das könne er auch mit den entsprechende Unterlagen Beweisen.

Hat Saskia also einfach dreist gelogen? Ihre Sachen hält Nico, nach eigener Aussage, jedenfalls nicht mutwillig in seinem Haus fest: "Was soll ich damit machen, soll ich selber mit den Sachen rumlaufen oder was?", fragt er.

Auf die Termine, die ihr sein Anwalt hatte zukommen lassen, soll Saskia noch nicht einmal reagiert haben, so das Model weiter. Frieden scheint zwischen den beiden also noch lange nicht einzukehren..

Titelfoto: Screenshot/Instagram/nicoschwanz

Mehr zum Thema Nico Schwanz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0