Renault fliegt aus Kurve und überschlägt sich, zwei verletzte

Bautzen - Zwei Insassen eines Autos sind beim Überschlag ihres Fahrzeugs auf der Bundesstraße 156 im Landkreis Bautzen schwer verletzt worden.

Die B156 war zwischen Niedergurig und Briesning etwa 45 Minuten gesperrt.
Die B156 war zwischen Niedergurig und Briesning etwa 45 Minuten gesperrt.  © Lausitznews/Toni Lehder

Der Unfall ereignete sich nach ersten Informationen am Sonntagvormittag gegen 10.45 Uhr zwischen Niedergurig und Briesning.

Aus Richtung Bautzen kommend kam der Fahrer des Renault Mégane in einer langgezogenen Rechtskurve immer weiter nach links ab.

Das Auto fällte zunächst eine Richtungstafel, schoss durch einen kleinen Abhang, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Ersthelfer befreiten Fahrer und Beifahrer, Feuerwehr und Rettungsdienst kümmerte sich anschließend um die Verletzten. Sie wurden in eine Klinik gebracht.

Die Unfallursache ist noch unklar. Möglicherweise war unangepasste Geschwindigkeit in Kombination mit einer durch kurzzeitigen Regen feuchten Fahrbahn ursächlich.

Die B156 war für etwa 45 Minuten voll gesperrt.

Die beiden Insassen wurden verletzt in ein Krankenhaus gebracht.
Die beiden Insassen wurden verletzt in ein Krankenhaus gebracht.  © Lausitznews/Toni Lehder

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0