WM-Skandal? Laut Beckenbauer ist alles "erstunken und erlogen" Top "Sport" im Freien: Jasmin (20) sorgt mit Pornos in kleinem Dorf für erhitzte Gemüter Top Großeinsatz der Bundespolizei: Zwölf Migranten springen von Zug, Kind verletzt sich Top Wegen Hitze & Dürre: So schlimm wird die Wespen-Plage diesen Sommer! Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 57.950 Anzeige
5.896

Will Verdi AfD-Leute mit Stasi-Methoden vergraulen?

Ein Gewerkschaftsbezirk veröffentlicht einen ziemlich drastischen Ratgeber für den Umgang mit Rechtspopulisten. Die beschriebenen Maßnahmen erinnern an Mobbing.
Die Gewerkschaft Verdi hat eine umstrittene Handlungshilfe für den Umgang mit Rechtsextremisten veröffentlicht.
Die Gewerkschaft Verdi hat eine umstrittene Handlungshilfe für den Umgang mit Rechtsextremisten veröffentlicht.

Niedersachsen - Für die einen ist es ein Mobbing-Ratgeber, für die anderen eine Anleitung für antirassistisches Arbeiten. Der Verdi-Bezirk-Süd-Ost-Niedersachsen hat kürzlich einen Flyer herausgegeben, der unter anderem den Umgang mit der AfD regeln soll.

In dem besagten Papier wird dem Leser eine "Handlungshilfe für den Umgang mit Rechtspopulisten in Betrieb und Verwaltung" zur Hand gegeben. Darin sind praktische Regeln für ein Vorgehen gegen Rechtspopulisten, AfDler und Rechtsextremisten beschrieben.

Manche der von der Gewerkschaft beschriebenen Maßnahmen, wie die Isolierung von Personen, das Outing oder Anschwärzen der Rechtspopulisten beim Arbeitgeber sind dabei ganz schön drastisch und klingen eher nach Stasi-Praktiken als nach einer zeitgenössischen Handlungsempfehlung. Laut Bild-Zeitung wird den AfDlern angedroht, dass sie auf gesetzlicher Grundlage ihrer Jobs entledigt werden.

Verdi selbst schlägt außerdem Ausschlussverfahren, Funktionsverbot und keine Aufstellung auf gewerkschaftlichen Listen vor.

Dabei soll allerdings ein Unterschied gemacht werden, ob die Personen nur passive AfD-Mitglieder sind oder aktiv versuchen, Leute für die Partei anzuwerben.

Der besagte Flyer wurde von Verdi Süd Ost Niedersachsen ursprünglich auf deren Facebook-Page hochgeladen, ist inzwischen jedoch wieder von deren Seite verschwunden.

Frank Bsirske (65), der Gewerkschafts-Chef wiegelt die Stasi-Methoden ab.

"Mitglieder wegen ihrer politischen Haltung auszuschüffeln, entspricht nicht dem Selbstverständnis von Ver.di und kann und wird für die Organisation niemals handlungsleitend sein, betonte der Verdi-Vorsitzende.

Fotos: Screenshot/Facebook

35-Jähriger droht seiner Familie mit Messer-Suizid Neu Mann rast auf Polizeistreife zu, dann kommt es zu wilder Verfolgungsjagd Neu
Dramatische Suche am Warnemünder Strand: Ist hier ein Mann verunglückt? Neu Mann zeigt sieben Freunden Video, auf dem er eine Freundin (16) vergewaltigt: Dann wird es noch schlimmer Neu
Alarmierende Zahlen! 269 Mordfälle in Berlin sind ungeklärt Neu Angeber will mit seinem Lamborghini protzen und bereut es bitter Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 13.087 Anzeige Zwei tote Pferde nach Unfall mit Auto: Fahrerin schwer verletzt Neu Nach Abriss in Lübeck: Zwei Nachbarhäuser vom Einsturz bedroht! Neu Gefährliche Reichsbürger: So sollen Behörden-Mitarbeiter mit ihnen umgehen Neu Garage auf Friedhof abgefackelt: Brandstifter (40) verbrennt sich Arme und Beine Neu Yoga und Ruhe nach Hörsturz bei Campino? Kommt nicht in Frage! Neu Stinkefinger im TV: Was war hier bloß mit Lilly Becker los? Neu Trotz Kritik am Wattrennen: 15.000 Besucher erwartet Neu Explosion in Mietwohnung: Drei Verletzte, Haus unbewohnbar Neu Immer mehr Diebstähle bleiben ungeklärt: Polizei warnt vor dreister Masche Neu Bei Junggesellenabschied: 28-Jähriger stürzt 20 Meter in die Tiefe Neu Jagd nach Killer-Wels plötzlich abgebrochen! Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 4.461 Anzeige Quartiere werden knapp: Experten warnen vor Fledermaus-Invasion in Wohnungen Neu "Richtig lecker!": Elena Carrière isst dieses kleine Tier und ihre Fans rasten aus Neu Schock für Sebastian Vettel: Sein Boss soll im Koma liegen Neu Nährboden für islamistischen Terror: Darum gibt's immer mehr Salafisten Neu Sommerhaus der Stars: Wollersheim zieht gegen Büchners vom Leder 2.836 Betrunkener legt sich zum Schlafen auf Bahngleise, dann kommt ein Zug 202 Bei EM in Sachsen: NBA-Star Dennis Schröder feuert Nachwuchs an 817 Gondel fliegt aus Karussell: Vier Kinder verletzt 2.427 Update Was auf dieser Restaurant-Rechnung steht, ist ein echter Skandal 4.249 Nichts für schwache Nerven: Diese Brücke ist eine echte Mutprobe 2.364 Horror-Crash mit vier Toten: Leiche lag stundenlang auf der Straße 20.051 Update Pödelwitz: Braunkohle-Gegner kommen zum "Campen" 387 7000 Jahre alt: Archäologen machen in Mitteldeutschland Mega-Fund 2.859 Auf Weg zum ZDF-Sportstudio: Christina Schwanitz nach Crash im Krankenhaus 7.636 Verkehrsminister Scheuer erhöht Druck auf Pannen-Airport BER 673 Schüsse im Supermarkt: Familienstreit endet mit tödlicher Geiselnahme 1.359 Leeres Ford-Wrack stellt Polizei vor Rätsel 2.488 Bierbrauer bitten: Bringt leere Bierkästen rasch zurück 2.696 Kein Bock auf Diebe oder Polizei im Urlaub? Hier kommen unsere Sicherheitstipps 563 Offene Wunde mit Maden: Junge überlebte in einer Scheune 4.929 Dieses Gift-Kraut kann Pferde töten! 289 Frau sprachlos über Erklärung: Flughafen-Security nimmt ihrem Sohn (5) das Spielzeug weg 10.215 Was passiert eigentlich, wenn alle Fluggäste von Bord sind? 1.239 Und es hat Boom gemacht: Gigantisches Feuerwerk in Köln gezündet 370 Dieses Baby bekommt sein Leben lang kostenlos Chicken-Nuggets 5.720 Krass: Darum war Bibis Babykugel bisher so klein! 5.258 Glückwunsch! So feiert Otto seinen 70. Geburtstag 773 Darum zeigt Bonnie Strange das Gesicht ihrer Tochter (noch) nicht! 875 Was macht Ex-GZSZ-Star Raphael Vogt eigentlich heute? 10.408 Wegen Dürre noch ein Bach: Hier floss mal die Elbe! 8.417 Riesiger Fels kracht gegen Haus 2.799