Zwei Polizisten bei Drogen-Kontrolle verletzt

In der Wohnung des Verdächtigen wurden mehrere Feuerwerkskörper entdeckt.
In der Wohnung des Verdächtigen wurden mehrere Feuerwerkskörper entdeckt.  © Polizei

Niederwürschnitz - Bei einer Polizeikontrolle entdeckten die Beamten bei einem 46-Jährigen verschiedenen Drogen. Der Mann leistete so heftigen Widerstand, dass zwei Beamte verletzt wurden.

Die Polizei kontrollierte den Renault des Mannes am Dienstagabend in der Chemnitzer Straße in Niederwürschnitz. Bei der Überprüfung des 46-Jährigen stellten die Beamten fest, dass er keinen gültigen Führerschein hat.

"Weiterhin verlief ein Drogenvortest bei ihm positiv", teilte die Polizei am Donnerstag mit. Während der Kontrolle leistete der Mann aktiven Widerstand. Dabei wurden zwei Beamte (32, 37) verletzt.

"Im Fahrzeug fanden die Polizisten dann etwa 40 Gramm Crystal, zirka 11 Gramm Marihuana, ein Gramm Kokain und nicht geringe Menge an Anabolika", so ein Polizeisprecher.

Der 46-Jährige wurde vorläufig festgenommen.

Bei der Durchsuchung der Wohnung wurden zudem noch mehrere Feuerwerkskörper gefunden, wofür der 46-Jährige keine Erlaubnis hatte.

Ein Haftrichter erließ am Mittwoch Haftbefehl gegen den Mann. Er befindet sich nun in einer JVA.

Der Mann hatte in seinem Auto verschiedenen Drogen dabei.
Der Mann hatte in seinem Auto verschiedenen Drogen dabei.  © Polizei

Titelfoto: Polizei


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0