Hundertfacher Mord: Niels Högel dachte nicht ans Aufhören 4.370
Reizgas-Attacke auf Mutter und Sohn! Kaum zu glauben, wo sich Täter vor der Polizei versteckt Neu
Nach Bootsunfall: Vermisster Filmproduzent tot aufgefunden Neu
Nur bis Montag bekommt Ihr das MacBook bei MediaMarkt bis zu 27% günstiger! Anzeige
Brände zerstören Brasiliens grüne Lunge: Janni Hönscheid ist entrüstet über Ignoranz Neu
4.370

Hundertfacher Mord: Niels Högel dachte nicht ans Aufhören

Prozess am Landgericht Oldenburg gegen Niels Högel fortgesetzt

Der verurteilte Patientenmörder Niels Högel hat zwischen seinen Taten nicht ans Aufhören gedacht. Das kam beim Gerichtsprozess am Freitag heraus.

Oldenburg - Ex-Krankenpfleger Niels Högel wollte zur Elite des Personals gehören - und spritzte dennoch Patienten zu Tode. Die Frage seiner Schuldfähigkeit ist noch offen. Offenbar kannte er kein Mitgefühl.

Niels Högel (Mitte) ist wegen hundertfachen Mordes angeklagt.
Niels Högel (Mitte) ist wegen hundertfachen Mordes angeklagt.

Der verurteilte Patientenmörder Niels Högel hat zwischen seinen Taten nicht ans Aufhören gedacht.

Er sei zwar zeitweise vorsichtig geworden, um nicht entdeckt zu werden, sagte der 42-Jährige am Freitag im Mordprozess vor dem Landgericht Oldenburg.

Später habe er jedoch nicht mehr groß auf die Auswahl der Patienten geachtet, denen er Medikamente spritzte.

In seiner letzten Zeit im Delmenhorster Klinikum sei er schließlich ein höheres Risiko eingegangen.

"Ich wollte endlich aufhören und erwischt werden", schilderte Högel die Phase, bevor er von einer Pflegerin auf frischer Tat ertappt worden war.

In diesem Zeitraum habe er auch viel Alkohol getrunken, allerdings nach dem Dienst und damit ohne Auswirkungen auf seine Arbeit.

Die Staatsanwaltschaft hat den Ex-Krankenpfleger wegen Mordes an 100 Patienten an den Kliniken in Delmenhorst und Oldenburg angeklagt (TAG24 berichtete).

Der Gutachter Henning Saß unterhält sich mit Högels Anwältinnen Kirsten Hüfken (links) und Ulrike Baumann.
Der Gutachter Henning Saß unterhält sich mit Högels Anwältinnen Kirsten Hüfken (links) und Ulrike Baumann.

Sie wirft ihm vor, seine Opfer mit verschiedenen Medikamenten zu Tode gespritzt zu haben. Wegen des Todes von sechs Patienten auf der Delmenhorster Intensivstation hatte das Landgericht Oldenburg den Mann bereits zu lebenslanger Haft verurteilt.

Högel habe aus Imponiergehabe getötet, zitierte Richter Sebastian Bührmann am Freitag aus den Unterlagen des bisherigen Gutachters Konstantin Karyofilis.

Dieser ist für den Prozess wegen einer schweren Krankheit ausgefallen, er hatte Högel bereits 2015 psychiatrisch begutachtet und viele Stunden mit ihm gesprochen.

Nach Ansicht von Karyofilis gierte Högel nach Anerkennung und Lob, er wollte zum Elite-Kreis der Pfleger gehören.

Mitgefühl gegenüber den Patienten, um sie etwa von Schmerzen zu erlösen, empfand Högel dabei nicht.

Justizvollzugsbeamte führen Niels Högel in den Gerichtssaal.
Justizvollzugsbeamte führen Niels Högel in den Gerichtssaal.

"Waren Ihre Angaben zu Karyofilis zutreffend?", fragte am Freitag der neue Gutachter Professor Henning Saß. "Ja, absolut", sagte Högel. Er antwortete erstmals auf einige Nachfragen des Sachverständigen.

Der Ex-Krankenpfleger hatte zuvor Explorationsgespräche mit dem neuen Gutachter Saß abgelehnt, der zuvor schon im NSU-Prozess die Angeklagte Beate Zschäpe im Hinblick auf ihre Schuldfähigkeit begutachtet hatte.

Die vielleicht größte Mordserie der deutschen Nachkriegsgeschichte hatte auch ein bisher beispielloses Verfahren der Rechtsmedizin eröffnet.

Die Ermittler der Sonderkommission "Kardio" hatten in fast drei Jahren die Leichen von 134 ehemaligen Patienten der Krankenhäuser Oldenburg und Delmenhorst exhumiert.

Dazu wurden Gräber auf 67 Friedhöfen in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und in der Türkei geöffnet und dort auch Bodenproben untersucht.

Zur Messung verschiedener Substanzen in den Geweberesten seien spezielle Verfahren entwickelt worden, sagten Rechtsmediziner.

Fotos: dpa/Mohssen Assanimoghaddam

Wer jetzt schnell ist, bekommt Marken mit extrem hohen Rabatten! 10.304 Anzeige
FC Bayern: Kovac bestätigt Geldstrafe für Sanches und nennt den wahren Grund Neu
"Bitte kümmer Dich um meine Kinder": Vater macht nach Tod der Tochter herzzereißende Verwandlung durch Neu
Riesiger Abverkauf! In diesem Zelt gibt's Technik so günstig wie nie 5.293 Anzeige
Nach Schlaganfall: Ehemaliger Fußballprofi stirbt mit nur 40 Jahren! Neu
Polizei warnt: Gefährlicher Sexualstraftäter auf der Flucht! Neu
Ende August dreht sich hier in Berlin alles um Rum! Anzeige
Anwalt von HSV-Profi verrät: So geht es im Jatta-Krimi weiter Neu
Attacke bei McDonald's: Frau schlägt mit ihren High Heels plötzlich auf fremden Mann ein Neu
Er führte ein Tagebuch des Grauens! Pädophiler Arzt missbrauchte 250 Kinder zwischen 4 und 6 Jahren Neu
21-Jähriger flippt nach Unfall aus, will sich selbst und alles andere abfackeln! Neu
Spielt Coutinho schon für Bayern? So plant Kovac für das Spiel gegen Schalke Neu
Tödliche Messerstecherei in Chemnitz: Das ist das Urteil im Fall Daniel H. Neu Update
Kurz nach Tankstopp: Familienausflug endet auf der A3 in der Flammen-Hölle! Neu
Darum darf Anastasios Donis derzeit nicht beim VfB ran Neu
Vermisste Vietnamesin (15): Polizei suchte nach ihr, aber davon bekam sie gar nichts mit Neu
Herbert Grönemeyer plant besondere Premiere beim Deutschen Radiopreis Neu
Opi (92) parkt BMW in Parkhaus, und meldet ihn als gestohlen: Wo das Auto auftaucht, lässt ihn staunen Neu
Beim Sex den Namen des Ex schreien? Denisé Kappés und Henning Merten packen aus Neu
Führendes Mafia-Mitglied springt auf der Flucht halbnackt vom Balkon Neu
Häftling auf der Flucht: Wenn Ihr diesen Mann seht, wählt sofort den Notruf! 2.053
Wegen Ruhestörung: Stadt bricht Elfmeterschießen im Kreispokal ab 1.025
Heiß! Jenny Frankhauser zeigt uns hier ihre sexy Kehrseite 1.576
Prozess um ermordete Maria (†18): Ihre Mutter bricht in Tränen aus 1.778
Krasse Veränderung: So sieht Hailey Bieber nicht mehr aus! 2.562
Schock für die Fans: Hier wird Robert Geiss mit Waffe am Kopf in St. Tropez verhaftet 5.689
Söhne im Knast, Familie Ritter endgültig obdachlos: "Beste ist, man nimmt sich einen Strick!" 8.301
"Kein guter Schauspieler": Paddy Kelly zeigt wenig Talent vor der Kamera 576
Real mit absurdem Angebot für Neymar: Drei Top-Stars plus 100 Millionen Euro! 1.185
Junge Frau (22) auf Reiterhof erschossen: Tatverdächtiger (55) stellt sich - ist es der Partner des Opfers? 3.656
Studentin auf Friedhof gewürgt: Täter begeht nach Urteil groben Fehler 792
Tödlicher Unfall: Fahranfänger (19) kommt mit BMW von Straße ab und kracht gegen Baum 2.178
Nach Gala-Auftritt gegen Meister PSG: BVB jagt Mega-Talent (16) aus Frankreich! 1.268
Bereits aus dem All zu sehen! Seit zwei Wochen brennt der Amazonas lichterloh 6.193
"Hilfe, meine Mutter schlägt mich": Polizeieinsatz wegen verdächtigen Zettels 3.319
Warnschüsse der Polizei! Schwere Krawalle vor Champions-League-Quali-Spiel in Bern 1.884
Zug kracht in Auto: Fahrer tot! 3.352
"Bachelor in Paradise": Nach Korb von Gerda sucht auch Serkan sein Glück im Paradies 1.323
Wegen Baby-Wunsch: Steht ihre GZSZ-Liebe vor dem Aus? 1.640
Justizskandal um "King Abode": Gericht grübelt plötzlich über wahres Alter des Bautzner Krawallflüchtlings 10.600 Update
Über 300 Menschen an Bord: Feuer tötet Mann auf Kreuzfahrtschiff 4.851
FC Bayern sucht einen Sechser: 40-Millionen-Mann im Visier, Berater lässt aufhorchen 2.726
Flammen-Inferno in Suchtklinik: Ein Mensch mit schwersten Brandverletzungen 1.193
36-Jährige in Tornesch getötet: Polizei schweigt zu Hintergründen 2.547 Update
"Sie lag in ihrem eigenen Blut": Warum musste die junge Frau auf dem Reiterhof sterben? 3.097
Alpinist (21) stürzt 250 Meter tief in den Tod 1.575
Polizei ratlos: Wo versteckt sich das Schweriner Stachelschwein? 131
Sneaker-Battle: Händler sagt Online-Betrügern den Kampf an 160
Stau und volle Züge zum Ferienende: Urlauber wollen jetzt alle nach Hause 292