Auto überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen: Fahrer schwer verletzt

Hamburg - Großer Schock am Niendorfer Gehege! Am Dienstagabend ist es dort zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Person schwer verletzt wurde.

Rettungskräfte versuchten den Fahrer zu bergen.
Rettungskräfte versuchten den Fahrer zu bergen.  © Blaulicht-News.de

Wie ein Sprecher der Polizei auf TAG24-Nachfrage erklärte, habe sich gegen 16.24 Uhr ein schwarzer Seat aus noch ungeklärter Ursache in der Nähe des Ponyhofes überschlagen und sei auf dem Dach gelandet.

Dabei habe der Wagen noch einen Strommasten gerammt.

Nach der Erstversorgung durch Passanten wurde der Fahrer schwer verletzt von den Einsatzkräften aus dem Wrack befreit.

Über die Schwere seiner Verletzungen konnte der Polizeisprecher keine Angaben machen.

Bislang ist nur bekannt, dass er mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht wurde.

Das Auto überschlug sich und landete auf dem Dach.
Das Auto überschlug sich und landete auf dem Dach.  © Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Hamburg Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0