Übergriffe auf Besucher überschatten Stadtfest

Beim Stadtfest in Niesky kam es zu Auseinandersetzungen zwischen Besuchern.
Beim Stadtfest in Niesky kam es zu Auseinandersetzungen zwischen Besuchern.  © dpa (Symbolbild)

Niesky - In der Nacht zum Sonnabend gab es beim Stadtfest in Niesky mehrere Auseinandersetzungen. Zunächst zofften sich gegen 23 Uhr zwei Frauen (25 und 19) miteinander.

Im Laufe der Rangelei griffen auch die beiden männlichen Begleiter der Damen (24 und 21 Jahre alt) ein. Alle vier Personen wurden leicht verletzt.

Zudem wurde am frühen Morgen gegen 5 Uhr eine Frau überfallen, die sich auf dem Heimweg befand. Sie konnte sich erfolgreich gegen den Angreifer wehren, riss ihm eine Kette vom Hals. Dank zweier Zeugen wurde der Täter überwältigt und den Einsatzkräften übergeben.

Weniger Glück hatte ein junger Mann, der auf der Muskauer Straße von zwei Unbekannten ins Gesicht geschlagen wurde.

Dabei wurde er leicht verletzt, während die beiden Schläger unerkannt entkommen konnten.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0