Nightline Bielefeld: Uni hat sein eigenes Sorgentelefon für Studenten

Montags bis donnerstags ist die Nightline Bielefeld von 21 bis 24 Uhr für Studenten zu erreichen. (Symbolbild)
Montags bis donnerstags ist die Nightline Bielefeld von 21 bis 24 Uhr für Studenten zu erreichen. (Symbolbild)  © 123RF

Bielefeld - Fast jeder Student kennt die Angst vor der harten Prüfungsphase und so manch einer fragt sich, ob er später einen Job bekommt, wenn die Noten nicht wirklich gut sind. Der Leistungs- und Erfolgsdruck ist in der heutigen Zeit immens hoch und der ein oder andere geht daran kaputt.

All diese Punkte sind nur einige Schattenseiten des Studiums, aber nur ganz wenige reden offen darüber, denn sie haben die Befürchtung, dass sie als wenig belastbar gelten - denn die Anderen schaffen es ja auch.

Damit aber gerade solche in Angst lebenden Studenten ein offenes Ohr bekommen und jemanden zum reden haben, gibt es die "Nightline Bielefeld".

Die Nightline ist ein Zuhörertelefon von Studierenden für Studierende. An vier Abenden in der Woche sind sie erreichbar und reden mit ihren Anrufern über deren Sorgen und Probleme. Da ist es hilfreich, dass die "Seelsorger" selbst Studenten sind, denn so wissen sie, wovon sie reden.

Finanziert wird das Projekt von ehrenamtlich tätigen Studenten aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen.

Die Mitarbeiter des Angebots werden im Vorfeld intensiv geschult und bilden sich jedes Semester fort, damit sie weitere Kompetenzen erlangen.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0