Eltern bauen autistischem Sohn eigene Videothek

2.077

Pilot bricht sein Schweigen: Ich habe Maddie gesehen und bin ihr gefolgt!

29.397

Süß?! Hier gibt es jetzt Einhorn-Joghurt

1.411

Neueste Umfrage zeigt: Deutsche wollen nicht mehr in die Türkei

4.340

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

3.191
Anzeige
2.703

Sturmbilanz: So heftig tobte Orkan Niklas in Sachsen

Sachsen - Orkan "Niklas" hat in Sachsen erhebliche Schäden angerichtet. Vielerorts stürzten Bäume um. Tausende Menschen waren zeitweise ohne Strom und Feuerwehren im Dauereinsatz.
In Beierfeld-Grünhain waren die Kameraden der Feuerwehren im Einsatz. Der Sturm hat ein komplettes Hallendach einer Produktionsfirma abgerissen.
In Beierfeld-Grünhain waren die Kameraden der Feuerwehren im Einsatz. Der Sturm hat ein komplettes Hallendach einer Produktionsfirma abgerissen.

Sachsen - Orkan "Niklas" hat in Sachsen erhebliche Schäden angerichtet. Vielerorts stürzten Bäume um. Tausende Menschen waren zeitweise ohne Strom und Feuerwehren im Dauereinsatz.

Mit heftigen Böen, Schneefällen und Gewittern hat Sturmtief Niklas über Sachsen getobt (MOPO24 berichtete). Allein die Rettungsleitstellen in Zwickau und Plauen wurden zu 261 Vorfällen gerufen. Die fünf Polizeidirektionen im Freistaat erreichten 520 sturmbedingte Notrufe.

In Bischofswerda wurde eine Frau verletzt, als ein Ast auf ihr Auto fiel und die Front- und Seitenscheibe zerstörte. Ein 14-Jähriger wurde in Weißwasser von abgerissenem Dämmmaterial eines Hauses getroffen und verletzt. Beide kamen in ein Krankenhaus.

Vor allem in der Sächsischen Schweiz und im Raum Chemnitz waren etliche Straßen blockiert. Auch in Leipzig kämpften die Verkehrsbetriebe mit Streckensperrungen wegen herabgefallener Mauerteile und umgestürzter Bäume.

"Aber es ist bei uns nicht so dramatisch wie in anderen Bundesländern", sagte ein Sprecher des Verkehrswarndienstes in Dresden. "Es ist nicht so, dass wir ein Verkehrschaos haben."

Ein Baum kippte an der Harthaer Straße in Dresden auf 4 Autos.
Ein Baum kippte an der Harthaer Straße in Dresden auf 4 Autos.

Auf dem Fichtelberg wehten heftige Böen mit einer Geschwindigkeit bis zu 137 Kilometer pro Stunde, berichtete ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD).

So heftig habe der Orkan sonst nirgendwo in Sachsen getobt. Aber selbst im Tiefland wurden Windgeschwindigkeiten von bis zu 115 Kilometer pro Stunde gemessen. Die Unwetterwarnungen galten unter anderem für die Stadt Leipzig, Mittelsachsen, das Vogtland, den Erzgebirgskreis, die Sächsische Schweiz sowie Nordsachsen und Zwickau.

Laut Mitteldeutscher Netzgesellschaft Strom kam es vor allem in den Landkreisen Leipzig und Mittelsachsen zu Stromausfällen. Blitzeinschläge, umgebrochene Bäume oder abgebrochene Äste hatten Anlagen und Leitungen beschädigten. Gegen Mittag seien zeitweise bis zu 15.000 Kunden ohne Strom gewesen, hieß es.

Starker Wind und aufgeweichter Boden erschwerten die Arbeit der Einsatzkräfte. Die Reparaturen sollen bis Mittwoch andauern.

Auf der A4 zwischen den Anschlussstellen Burkau und Ohorn lag ein Baum auf dem Seitenstreifen, sowie auf der rechten Fahrbahn.
Auf der A4 zwischen den Anschlussstellen Burkau und Ohorn lag ein Baum auf dem Seitenstreifen, sowie auf der rechten Fahrbahn.

Zwischen Flöha und Oederan stürzte ein Baum auf die Oberleitung der Deutschen Bahn.

Der Verkehr rollte allerdings am Dienstagnachmittag wieder, wie eine Bahnsprecherin sagte. Zudem gab es wegen der Sturmauswirkungen in Nordrhein-Westfalen und Bayern zum Teil erhebliche Verspätungen bei Fernverkehrszügen. An den Flughäfen ging der Betrieb weiter.

"Wetterbedingt gibt es hier keine Beeinträchtigungen", sagte Flughafensprecher Uwe Schuhart.

Im Erzgebirge kam es schon in der Nacht wegen des stürmischen und winterlichen Wetters zu Verkehrsbehinderungen und Unfällen. Auf der B174 rutschte zwischen Heinzebank und Großolbersdorf ein mit 24 Tonnen Schüttgut beladener Laster in den Graben.

Im Landkreis Mittelsachsen und in Chemnitz sorgten vor allem umgestürzte Bäume für Behinderungen. Einige dieser Bäume demolierten Autos. Verletzt wurde niemand.

In Pulsnitz musste der Zirkus sein Zelt abbauen, der Wind war zu heftig.
In Pulsnitz musste der Zirkus sein Zelt abbauen, der Wind war zu heftig.

Auf der Autobahn A4 bei Höhe Rossau versperrte ein Baum die Fahrbahn. Auch in Eibenstock, Brünlos, Oelsnitz und Olbernhau räumten Feuerwehrleute Bäume von den Straßen.

Nach einem Blitzschlag am Mittag geriet der Dachstuhl eines Hauses im Chemnitzer Ortsteil Wittgensdorf in Brandt. Die Bewohner blieben unverletzt, der Schaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt.

Am Fichtelberg wurde wegen der heftigen Böen der Skibetrieb eingestellt, wie die Gästeinformation in Oberwiesenthal auf Anfrage mitteilte. Aufgrund des starken Windes bleibt auch die Schwebebahn vorläufig geschlossen.

In Dresden waren die Feuerwehren im Dauereinsatz.

Sämtliche Löschfahrzeuge der Berufsfeuerwehr waren am Dienstag unterwegs, hieß es.

Durch den Sturm  lösten sich am frühen Abend eine Wasseraufbereitungsanlage am Dach und drohte abzustürzen. Die Kameraden aus Kamenz sicherten die Anlage.
Durch den Sturm lösten sich am frühen Abend eine Wasseraufbereitungsanlage am Dach und drohte abzustürzen. Die Kameraden aus Kamenz sicherten die Anlage.

Unter anderem wurden die Helfer zu zerstörten Stromleitungen und umgerissenen Bäumen gerufen. Auf der Waldschlößchenbrücke wurde ein Lastwagen von dem Sturm in Schieflage gedrückt (VIDEO).

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes sollte sich die Situation in der Nacht zum Mittwoch etwas entspannen. "Tagsüber ist es zwar immer noch stürmisch, aber nicht mehr so heftig", sagte ein Meteorologe.

Der Ausblick: Auch am Mittwoch und Donnerstag bleibt es stürmisch mit orkanartigen Böen, am Freitag abflauender Wind.

Laut DWD wird das Osterfest in diesem Jahr ungemütlich nass-kalt. Nach dem Abzug von "Niklas" erreicht Polarluft aus dem Norden Deutschland.

Am Sonntag und Montag soll das Wetter bei 2 bis 13 Grad und häufigen Schauern nicht gerade nach draußen locken.

Hier gibt es Informationen, wie man sich vor Sturmgefahren schützt.

In Hohenstein-Ernstthal  auf der B180 auf dem alten Sachsenring fiel eEine ca.20 Meter hohe Fichte auf das Dach eines Mehrfamilienhauses.
In Hohenstein-Ernstthal auf der B180 auf dem alten Sachsenring fiel eEine ca.20 Meter hohe Fichte auf das Dach eines Mehrfamilienhauses.

Fotos: Rocci Klein, Daniel Unger, Roland Halkasch, dpa, Andreas Kretschel

Erstickungsgefahr! Innocent ruft Smoothies zurück

2.573

Sollen Frauen wirklich "aus Solidarität" Kopftuch tragen?

3.082

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.300
Anzeige

Rührend! Mit diesem Brief bringt ein Junge seinen Lehrer zum Weinen

1.604

Arzt schickte ihn in die Zelle! Randalierer stirbt in Polizei-Gewahrsam

5.033

Hammer! Dieser Mega-Headliner kommt zum Highfield-Jubiläum

3.906

Terrorverdacht in London! Polizei nimmt bewaffneten Mann fest

1.219

Lamm in Plastikbeutel eingeschlossen! Diese Studie soll Leben retten

4.271

An Krankenhaus! Polizei schießt auf Mann an Rettungsstelle

4.321

DFL-Boss beschimpft Ultras als "Totengräber der Fankultur"

2.565

Clean eating: Was ist das eigentlich?

2.275
Anzeige

Nach dramatischem Bienensterben: Das soll nun helfen

2.857

"Große Sorgen!" Deshalb warnt eine Ärztin vor dieser beliebten Netflix-Serie!

5.706

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

22.079
Anzeige

OOOOLAF! Disney macht zweiten Teil der Eiskönigin

2.476

Maden zerfraßen schon das Bein! Wanderer nach 47 Tagen entdeckt

6.532

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.642
Anzeige

Ganz private Aufnahmen! Geht Sarah Lombardi mit ihrer App zu weit?

4.391

Ihr glaubt nie, wie viel Käse auf dieser Pizza ist...

2.408

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

12.751
Anzeige

Frau schubst fremden Mann vor U-Bahn

5.934

Millionen-Streit um Biografie: Helmut Kohl wird entschädigt

1.025

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

3.353
Anzeige

Diese 11-jährige hat ein riesiges Herz für Obdachlose

2.118

Todes-Rätsel geklärt: Deshalb verbrannte 65-Jähriger in Auto

6.074

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

15.037
Anzeige

Frau wacht auf und entdeckt Fremden unter ihrer Dusche

6.238

Einen Tag vor der Hinrichtung bekommt dieser Mörder unerwartet Besuch

7.395

Mutter warnt Eltern vor Waschmittel: Kleiner Sohn fast blind

9.993

Auto rast in Stauende. Laster und drei Autos brennen aus

5.581

So wild feierte Kourtney Kardashian Geburtstag

4.636

Schon wieder! Pilot wirft Paar nach Zoff aus dem Flieger

2.006

So sieht Moderatorin Nazan Eckes ganz früh am Morgen aus

7.204

Aktenzeichen XY: Frau erkennt brutalen Killer im TV wieder

30.134

Versuchter Gasanschlag: Tatverdächtiger streitet alles ab

2.336

Säuglings-Leiche aus Weißenfels: Baby kam durch "massive Gewalt" zu Tode

3.987

Skandal bei der Bundeswehr! Oberleutnant als Terror-Verdächtiger verhaftet

13.380
Update

Nach Prügel-Skandal: So reagiert die Flug-Gesellschaft

4.163

Hier wird ein Wettermoderator während der Live-Schalte vom Blitz getroffen

7.893

Rückruf! Diese Babyschuhe sollten Eure Kinder nicht mehr tragen

3.707

Razzia und Festnahmen! Haben diese beiden Fußballclubs bei Spieler-Transfers betrogen?

2.458

Ärztin tot in ihrer Praxis gefunden

10.712

Zu wenige Haftplätze: Polizei muss abgelehnte Asylbewerber laufen lassen

3.626

Absoluter Rekord! So viel kassieren die Stars aus "Game of Thrones"

2.037

Wetten, dass Du dieses Eis noch nie gesehen hast... !?

4.936

Was ist denn auf dieser Ski-Piste in Sibirien los?

6.465

Grausames Familiendrama: Vater soll seine Kinder und dann sich selbst getötet haben

8.022
Update

Forscher warnt: Allergien werden immer schlimmer

1.903

Urteil gefällt! Streamen bei Kinox.to und Co. ist rechtswidrig

15.590

Video: Die Tore, mit denen der BVB die Bayern aus dem Pokal schmeißt

3.626

Warum steht denn hier ein Panzer vor dem Reichstag?

5.661

Zwölf Tote und elf Verletzte bei Meuterei in Gefängnis

1.712

Bei Einsatz wegen Ruhestörung! Polizei erschießt Mann

9.153

Der neue Hit im Netz! Diese App verändert Dein Geschlecht

4.835