Zeitumstellung! Was ihr dieses Jahr wieder wissen müsst

Top

Der Baum hatte eingeschlagen! Dieser VW Bus rollt trotzdem weiter

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.835
Anzeige

Tote Frau im Neckar: Verdächtiger festgenommen

Neu
5.434

Nur wer reich ist, darf kommen

Zypern verdient Milliarden mit EU-Pässen für Superreiche. Es besteht der Verdacht der Korruption.
Menschen entspannen sich am Nissi Beach in Zypern.
Menschen entspannen sich am Nissi Beach in Zypern.

Nikosia - Die Inselrepublik Zypern soll einem Zeitungsbericht zufolge mit dem Verkauf von EU-Pässen an reiche Investoren unter anderem aus Russland und der Ukraine Milliarden verdient haben.

Seit 2013 habe die Regierung in Nikosia mit dem Verkauf der "Goldenen Visa" an Superreiche mehr als vier Milliarden Euro eingenommen, berichtete der britische "Guardian". Das Blatt beruft sich auf vertrauliche Unterlagen, die es nach eigenen Angaben einsehen konnte. Darin seien Hunderte Namen aufgelistet, unter ihnen auch ein ehemaliges Mitglied des russischen Parlaments und die Gründer einer bedeutenden ukrainischen Bank. Einige der Superreichen stünden unter Korruptionsverdacht.

Zypern war wegen Problemen in seinem überdimensionierten Bankensektor im Jahr 2013 nur mit Hilfe der Europartner und des Internationalen Währungsfonds (IWF) vor der Pleite bewahrt worden. Dabei flossen etwa sieben Milliarden Euro. Anleger mussten zudem mit einer Zwangsabgabe zur Rettung beitragen. Außerdem wurden dem Land strikte Spar- und Reformmaßnahmen auferlegt. Im Jahr 2016 endete das Hilfsprogramm.

Die zyprische Regierung bestätigte, dass der EU-Staat die Staatsbürgerschaft an Bürger aus Drittländern vergibt, die größere Summen auf der Insel investieren. Die Vorwürfe, dass auch unter Korruptionsverdacht stehende Investoren aus der Ukraine oder Russland darunter sind, wurden nicht kommentiert.

"Wir wollen diese Veröffentlichungen nicht kommentieren", sagte der zyprische Regierungssprecher Nikos Christodoulides der Deutschen Presse-Agentur am Montag. "Verurteilte Personen sind von diesem Programm von vornherein ausgeschlossen", sagte ein hoher Vertreter des Innenministeriums.

Wie es aus Regierungskreisen weiter hieß, verlaufe das Staatsbürgerschaftsprogramm für Investitionen sehr gut, "wie auch in zahlreichen anderen Staaten der EU. Es ist nichts Neues." Auch in Portugal, Irland, Griechenland, Ungarn, Malta und Bulgarien bekämen Investoren EU-Pässe. Die "Goldenen Visa" sind seit Jahren umstritten, da sie unter anderem eine Eintrittskarte für alle EU-Länder sind - mit dem Recht, sich dort frei zu bewegen.

Die zyprische Staatsbürgerschaft kann erhalten, wer mindestens zwei Millionen Euro für die Gründung eines Unternehmens eingezahlt hat. Dieses muss mindestens fünf EU-Bürger beschäftigen und vor dem Antrag fünf Jahre lang existiert haben. Eine andere Möglichkeit ist, dass der Antragsteller eine Immobilie für mindestens 500.000 Euro gekauft hat.

In Zypern sind laut "Guardian" allein im vergangenen Jahr 400 dieser Pässe vergeben worden.

Noch vor wenigen Jahren stand Zypern wegen seines überdimensionierten Bankensektors vor dem finanziellen Kollaps. Mittlerweile sieht es in dem Land deutlich besser aus. Nun zeigt sich: Die Republik verdiente offenbar bestens am Verkauf von EU-Pässen.

Fotos: 123rf.com/tupungato

Dildos und Penis-Kerzen! Lehrerin schmeißt Sextoy-Party im Klassenzimmer

Neu

Im sterben liegender Passant nach Unfall auf Straße bestohlen

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.820
Anzeige

So sieht Kinderstar "Matilda" jetzt aus

Neu

Er hat den kleinsten Penis und macht jetzt Werbung damit

Neu

Entlaufener Wolf in Lebendfalle gefangen

Neu

So erklären sich Janni und Peer ihr "Schreibaby"

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

16.382
Anzeige

Razzia! Ermittler sprengen Kinderpornoring: 108 Festnahmen

Neu

Paukenschlag! Spanien kündigt Absetzung der Regierung und Neuwahlen an

Neu

Das Monster vom Horbachsee: Terrorfisch attackiert Tiere

Neu

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

2.751
Anzeige

Für Brandenburg hat der Flughagen Tegel keine Zukunft

Neu

Sexismus in der Politik? Diese Frauen wurden beleidigt und verhöhnt

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.645
Anzeige

Micaela Schäfer vernascht Busenfreundin im sexy Clip

1.262

Dieses bizarre Internetspiel versetzt Eltern in Angst und Schrecken

1.165

Müssen Schüler hier bald ihre Klassenräume selbst putzen?

851

Mann will ausparken und demoliert sieben Autos!

1.218

Messerattacke in München: SEK nimmt Tatverdächtigen fest

2.814

Mann wird brutal ins Gleisbett geprügelt

2.135

Betrunken und schwer verletzt, trotzdem fängt Autofahrerin an zu pöbeln

1.000

Für diese Aktion werden Deutschlands Ultras Helene Fischer lieben

2.696

Mann taucht aus dem Wasser auf und wird durch "Köpfer" getötet

6.011

Er hielt ihr den Mund zu: 26-Jährige beisst Angreifer in die Hand

2.315

Messerstecher verletzt mehrere Menschen in München und flüchtet

5.778

CIA entlässt Spürhündin Lulu, weil sie keinen Bock hat

905

Zurück am GZSZ-Set: Ist Lea nach einer Woche schon wieder urlaubsreif?

1.657

Suff-Fahrer crasht in mehrere Bäume und greift Rettungskräfte an

2.153

Endlich einen Titel! Schalker Fans für Fußball-Spruch des Jahres geehrt

1.822

Frontalcrash: 24-jähriger rast sich zu Tode

2.545

Zweijähriger wird von Ikea-Kommode erschlagen

4.398

Schrecklich! Katze mit Stromschlägen gefoltert

1.538

Parteien erleben Mitglieder-Boom wegen AfD und Donald Trump

1.505
Update

Behörde besorgt: Medikamente belasten unser Trinkwasser

882

Lewis Hamilton lobt Angela Merkels Flüchtlings-Politik

994

Sie lagen Arm in Arm tot im Nationalpark: Mann bringt seine Freundin und sich selbst um

6.445

Wurde er Opfer von Sicherheitskräften? Aktivist tot aufgefunden

1.965

Vom Vater geschlagen und ins Heim gesteckt! So kämpft eine Mutter um ihre Tochter

2.573

Schwerstarbeit für Feuerwehr: Tesla hört nach Unfall nicht auf zu brennen

7.084

Air-Berlin-Kunden aufgepasst! Hier gibt es günstige Rückflügtickets

365

V-Mann soll schon Monate vor dem Berlin-Anschlag enttarnt worden sein

897

Der Cousin von RB-Star Naby Keita will in der Oberliga durchstarten

647

Grausamer Fund! Mann entdeckt Wasserleiche bei Spaziergang

6.582

Arzt weist Hochschwangere ab! Aber dann verliert sie ihr Baby auf dem Weg in andere Klinik

10.025

WM-Affäre kostet den DFB "nur" 19,2 Millionen Euro

645

Textnachrichten an Anis Amri sorgten für Terror-Alarm auf Straßenfest

595

Doktorin hielt Patienten als Geiseln und ist nun auf freiem Fuß

1.732

Schockierende Zahlen! Die Pest breitet sich rasant aus!

6.061

Messerattacke in Einkaufszentrum: Eine Tote, mehrere Verletzte

8.316

Er wurde ermordet! Wer hatte Hans-Günter Z. gesehen?

723

Zum ersten Mal! Transgender-Model posiert im Playboy

4.978

Gefangene Hündin schwimmt um ihr Leben

6.517

Dieser Berliner Fleischberg ist der größte Döner der Welt

1.925

Nazi provoziert bei Demo und kriegt die Rechnung

16.564