War's das? Claudia Pechstein gibt Karriereende bekannt
Top
Selbstmord-Anschlag auf US-Botschaft
Top
"Unser Lied für Lissabon": Vorentscheid für ESC startet
Top
Ekelspiele mit Kindern: Ex-Jugendtrainer sollen Spieler gequält haben
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.489
Anzeige
5.575

Ninja-Krieger verstört Bahnreisende im Eurocity

Dresden – Ein Australier reiste am Donnerstag als Ninja von Budapest nach Dresden. Damit jagte der 34-Jährige den Bahnreisenden einen großen Schrecken ein. Am Dresdner Hauptbahnhof holte ihn die Polizei aus dem Zug.
Auf Twitter tauchten diese Bilder vom Ninja im Zug nach Budapest auf.
Auf Twitter tauchten diese Bilder vom Ninja im Zug nach Budapest auf.

Von Andrzej Rydzik

Dresden - Sachen gibt‘s... Die Bundespolizei musste am Dresdner Hauptbahnhof jetzt einen Ninja gefangen nehmen. Er hatte zuvor die Bahnreisenden auf der Fahrt von Budapest nach Dresden zu Tode geängstigt.

Durch das Zugpersonal des Einreisezuges EC 172 wurden die Bundespolizisten darüber informiert, dass ein Fahrgast aufgrund seines "äußerlichen Erscheinungsbildes von der Weiterfahrt ausgeschlossen wird“, so Bundespolizei-Sprecher Holger Uhlitzsch.

Was die Beamten auf dem Bahnsteig erwartete, wussten sie nicht. Umso erstaunter waren sie als sie einem Ninja-Krieger gegenüber standen.

Holger Uhlitzsch: „Es war ein ‚waschechter‘ Ninja. Bei dem Fahrgast handelt es sich um einen 34-jährigen Australier. Dieser war von der Kapuze bis zu den Schuhen komplett in schwarz gekleidet und hatte zwei vermeintliche Ninjaschwerter auf dem Rücken.“

Einen Verstoß gegen das Waffenrecht konnte dem Ninja aber nicht nachgewiesen werden. Bei den Schwertern handelte es um zwei Regenschirme!

Den merkwürdigen Aufzug erklärte der Australier den Polizisten folgendermaßen. „Er sei Teil eines großen Spieles mit dem Namen ’Wahrheit oder Pflicht‘. Dabei bekommen die einzelnen Spieler Aufgaben erteilt, die erfüllt werden müssen.

So habe er vorher ein Auto nach Budapest gefahren und dort die neue Aufgabe erhalten, als Ninja in seinen deutschen Wohnort zurückzukehren um anschließend auf einem gleichnamigen Motorrad durch seine Heimatstadt zu fahren“, sagt Uhlitzsch.

Der Ninja sicherte zu, künftig weniger Ärger zu machen - insbesondere in Zügen.

Der als Ninja-verkleidete Mann hat für großes Aufsehen in einem Dresdner Zug gesorgt.
Der als Ninja-verkleidete Mann hat für großes Aufsehen in einem Dresdner Zug gesorgt.

Fotos: Twitter/ Pascal Ziehm, Bundespolizei Dresden

Herzlos! Mann wirft lebenden Hund in See voll mit Krokodilen
Neu
Bringt ein Experte neue Details zum Horror-Crash ans Licht?
Neu
Ihr werdet nicht glauben, was mit diesem Wanderweg passiert ist!
Neu
Hund stürzt beim Gassigehen in Steinbruch Felsen hinunter
Neu
Behinderter will Streit schlichten und wird dann selbst attackiert
Neu
Lininenbus stürzt 200 Meter in die Tiefe: Mindestens 40 Tote!
Neu
Wie geschmiert? So lief's letztes Jahr für Fuchs
Neu
Ungewöhnliche Rettungsaktion: Feuerwehr holt Reh von Eis
Neu
19-Jähriger attackiert Bahn-Kontrolleurin: Mit den Folgen hätte er nicht gerechnet
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
7.823
Anzeige
28-Jährige lässt sich Po-Implantate entfernen, weil sie Angst hat, dass sie explodieren
Neu
Wollen die Bachelor-Mädels nur Fame? Ex-Kandidat packt aus!
Neu
Royaler Besuch: Norwegens Kronprinzessin kommt zur Buchmesse
Neu
Kann eine "blaue Plakette" das Dieselfahrverbot stoppen?
Neu
Schock bei Melina Sophie! Dreht YouTube ihr den Geldhahn zu?
Neu
Olympia-Panne! Feiernde Niederländer lassen blutende Koreaner zurück
3.054
Frenzel, Rydzek & Co. sind heiß auf das Gold-Triple
329
Gruselfund! Menschliches Skelett bei Abrissarbeiten entdeckt
2.627
Ermordet durch Nazis: Heute wird an die Geschwister Scholl erinnert
122
Feuer im Bus! Hier wurden zahlreiche Schüler verletzt!
1.570
Diese Untersuchung zeigt es: Ein Diesel-Fahrverbot muss her!
1.412
Spanier machen Belantis fast doppelt so groß!
2.631
Tolle Jodel-Aktion! Studenten sammeln für beklauten Jungen (10) und schenken ihm neue Schuhe
480
Wegen fehlender Bank: Künstler klauen Stühle aus den BVG-Büros
98
Todesfahrer drohen 5 Jahre Haft: Freunde trauern um René Q. (†45)
5.478
Das alles kann das Wundermittel Urin!
1.405
Glaserei sucht Azubis: Facebook-Video wird zum absoluten Hit
928
Für ein Handy: Hat Ex-Infinus-Manager Wärter bestochen?
1.445
Trotz prickelnder Küsse: Zwei Bachelor-Ladys mussten die Koffer packen
2.691
Tödliche Messer-Attacke: Junge (6) und Mutter erstochen
375
Nach Messerattacke auf Flüchtlinge: 70-Jähriger in Haft
191
Flugzeug meldet Notlage an Stuttgarter Flughafen!
8.298
Ist Isabella zu langweilig für GNTM?
115
Nächste Stadt will Zuzug von Flüchtlingen verhindern
6.140
Horror-Crash! Busfahrer verstirbt noch an Unfallstelle
1.268
Dieser Star-Regisseur dreht neuesten Film nur mit Handy
549
Zurück am Set: Verrät Janina Uhse mit diesem Foto ihr GZSZ-Comeback?
2.886
Selfies auf dem Knast-Gelände: So kommen Häftlinge an ihre Handys
385
Bachmann muss weg! AfD stellt Bedingungen für Zusammenarbeit mit PEGIDA klar
4.307
Missbrauchs-Skandal erschüttert Dresdner Semperoper!
25.475
Schon wieder! Weltkriegsbombe in Frankfurt gefunden
181
Hat eine Frau ihren Ehemann niedergestochen?
209
Elfjährige stirbt in Freizeitpark: Rechtsstreit hört einfach nicht auf
608
"Die Sozis sind tot und schon lange nicht mehr echt"
4.914
Furchtbar! Frau wird beim Gassigehen von Hund angefallen und mehrfach gebissen
2.135
Krasse Ansage! Bachelor Daniel Völz hat's satt
7.381
Schwiegermutter die Kehle durchgeschnitten! War es Notwehr?
404
Top-5-Kandidatin packt aus: Favoritin soll Bachelor dreist hintergehen
11.501
Autos nur noch Schrott, nachdem 1000-Tonnen-Güterzüge kollidieren
4.817