19-Jährige überschlägt sich mit ihrem Auto, ihr Beifahrer wird eingeklemmt und stirbt Neu Dramatische Szenen auf Reiterhof: Wind facht Feuer immer wieder an! Neu Das gab's noch nie! MediaMarkt Gütersloh veranstaltet riesige Action-Messe! 3.884 Anzeige Rasendes Auto in verkehrsberuhigter Zone: Polizist stellt sich in den Weg und wird angefahren! Neu Plötzlicher Pflegefall! Diese Jungs wissen, was jetzt zu tun ist! 1.858 Anzeige
4.328

Kroatien zerlegt Argentinien! Ist das das Aus für Messi?

FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland: Kroatien besiegt Argentinien mit 3:0 (0:0)

Kroatien hat gegen Argentinien am zweiten Spieltag der Gruppe D bei der Fußball-WM 2018 mit 3:0 (0:0) gewonnen.

Nischni Nowgorod - Eintracht Frankfurts Ante Rebic sowie die Barcelona-Stars Luka Modric und Ivan Rakitic haben die Hoffnungen von Lionel Messi auf dessen ersten WM-Titel so gut wie zerstört und Kroatien vorzeitig ins Achtelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft geschossen.

Eduardo Salvio aus Argentinien (r.) kämpft mit Ivan Strinic aus Kroatien um den Ball.
Eduardo Salvio aus Argentinien (r.) kämpft mit Ivan Strinic aus Kroatien um den Ball.

Bundesliga-Stürmer Rebic nutzte am Donnerstag im WM-Stadion von Nischni Nowgorod in der 53. Minute einen verheerenden Fehler von Argentiniens 36 Jahre altem WM-Debütanten Wilfredo Caballero im Tor der Südamerikaner zum 1:0, ehe Modric und Rakitic mit ihren Treffern (80./90.+1) für den 3:0 (0:0)-Endstand sorgten.

Mit nur einem Punkt nach zwei Spielen haben Messi und seine Mitspieler das Weiterkommen nicht mehr in eigener Hand. Zwei Tage nach seinem 31. Geburtstag könnte für Messi am kommenden Dienstag in St. Petersburg womöglich schon das letzte Spiel in der Nationalmannschaft anstehen - beim möglichen ersten Vorrundenaus für Argentinien seit 2002 ist der Rücktritt des fünfmaligen Weltfußballers nicht mehr auszuschließen.

Argentiniens Trainer Jorge Sampaoli hat aus dem enttäuschenden 1:1-Auftakt gegen Island Konsequenzen gezogen und seine Mannschaft personell und taktisch umgestellt.

Mit drei neuen Spielern in der Startelf sollte vor allem Messi mehr Unterstützung im Team des Vizeweltmeister bekommen. Der Superstar bildete gemeinsam mit Maximiliano Meza und neben der bisherigen Sturmspitze Sergio Agüero die Dreier-Angriffsreihe der Südamerikaner, die mit sieben Spielern, die mindestens 30 Jahre alt sind, starteten.

Torschütze Ante Rebic aus Kroatien (l.) jubelt mit seinen Teamkollegen über seinen Treffer zum 1:0.
Torschütze Ante Rebic aus Kroatien (l.) jubelt mit seinen Teamkollegen über seinen Treffer zum 1:0.

Es wurde von der ersten Minute an ein giftiges Spiel mit insgesamt elf Gelben Karten am Ende. Gegen die im ersten Gruppenspiel überzeugenden und siegreichen Kroaten mussten die Argentinier auf der Hut sein.

Ivan Perisic hatte schon in der 5. Minute eine gute Chance, doch seinen Linksschuss konnte Torhüter Caballero abwehren.

Gegen den Kopfball von Mario Mandzukic (33.) hätte er keine Chance gehabt, doch der Mittelstürmer verzog knapp. Die zahlreichen argentinischen Fans, darunter auch wieder Diego Maradona, konnten erstmal aufatmen.

Die Kroaten zeigten sich gut vorbereitet, störten den Gegner schon früh im Spielaufbau und bestritten die Zweikämpfe rustikal. Das machte es für die Mannschaft von Sampaoli nicht leichter, aber dadurch ließ sich der WM-Zweite von 2014 auch nicht beeindrucken.

Maximiliano Meza (13.) und die beiden neu in die Anfangsformation gerückten Marcos Acuna (21.) und Enzo Perez (29.), der aus zwölf Metern das leere Tor nicht traf, hatten gute Möglichkeiten, scheiterten aber jeweils knapp.

Von Messi gab es auch im zweiten Turnierspiel viel zu wenig Impulse. In Marcelo Brozovic hatte der 30-Jährige einen echten Sonderbewacher, auch Frankfurts Ante Rebic ließ sich häufig zurückfallen. In der 53. Minute stand der Frankfurter bei einem kapitalen Fehler von Torhüter Caballero, der einen Rückpass von Gabriel Mercado nicht richtig traf und Rebic so einen schönen Volleytreffer ermöglichte.

Pikant: Trainer Sampaoli hatte sich vor der WM für den 36-Jährigen als Nummer eins entschieden, weil er mit dem Fuß besser mitspielen kann.

Messi hatte kurz darauf den Ausgleich auf dem Fuß, vergab aber aus kurzer Distanz. Auch die Kroaten hatten am Ende noch Chancen und kamen durch Modric und Rakitic zu deutlichen Sieg.

Lionel Messi steht mit der argentinischen Fußball-Nationalmannschaft vor dem WM-Aus.
Lionel Messi steht mit der argentinischen Fußball-Nationalmannschaft vor dem WM-Aus.

Fotos: Andreas Gebert/dpa, Cezaro De Luca/dpa

Traurige Gewissheit: Vermisster Tourist aus Lübeck ist tot! 2.270 Tragischer Unfall! Person überquert Bahnhofsgleise, stolpert und wird vom Zug erfasst 936 Dieses neue Tool wird Euch echt begeistern 4.322 Anzeige Ex-Bachelorette wieder solo? Jessica Paszka sucht Single-Wohnung! 1.760 Mann mit Messer lebensgefährlich verletzt: Danach stürmt Familie des Opfers das Krankenhaus 2.564 Angeborene Immundefekte: Michaela Schaffrath setzt sich für Betroffene ein! 7.007 Anzeige Ergreifend! Natascha Ochsenknechts rührende Geste für Hannelore Elsner (†76) 5.745 Drehstart im Alten Land: Dieser Mega-Bestseller wird vom ZDF verfilmt! 399
Bankdrücker statt Comebacker: Macht sich Bachelor-Andrej zur bedauernswerten Witzfigur? 2.656 Dieser Muskelprotz will Präsident von Werder Bremen werden! 251 Sandstürme und Waldbrände: Extreme Trockenheit gefährdet den Norden! 420 VfB-Präsident Dietrich zu Vorwürfen: "Trifft mich brutal" 110 Schmeckt's noch? Bauarbeiter finden über 100 Jahre alte Sektflasche 1.726 Crash auf der A61: Autofahrer sofort tot, drei Menschen verletzt 399 Explosion in Wohnhaus! Feuerwehren und Rettungsdienst im Großeinsatz 7.597 Update
Polizei räumt besetztes Tagebau-Haus in Morschenich 460 Update 187 Strassenbande: Jetzt eskaliert der Rapper-Krieg zwischen Bonez MC und Fler! 2.222 Muskuläre Probleme: FC Bayern ohne Ribéry nach Bremen 79 Einbruch in Berliner Ausländerbehörde: Dienstsiegel und Blankodokumente gestohlen? 2.167 Spielplatz-Eskalation: Polizist schießt auf Hund! 3.549 Update Wo ist Layna Sophie? 13-Jährige seit einer Woche vermisst 174 Fünf Pferde vergiftet! Reiterhof setzt 5000 Euro Belohnung aus 2.481 Wegen Tierquälerei? Internetnutzer fordern: Priester soll gekreuzigt werden 1.579 Mutter wacht nach 27 Jahren aus dem Koma auf und ruft sofort einen Namen 19.563 Mann holt sich vor zwei Frauen einen runter: Unfassbar, wie die eine reagiert 14.498 Starb dieser Rebellenführer, weil in deutscher Haft nicht alles mit rechten Dingen ablief? 1.745 Filmstar Hannelore Elsner mit 76 Jahren gestorben 10.016 Tierheim-Mitarbeiter sind entsetzt, als sie sehen, wie sich diese Hündin benimmt 50.162 Fischer entsetzt, als sie sehen, welche Bestie ihnen ins Netz gegangen ist 5.585 Nach Halep-Absage: Tennis-Ass Angelique Kerber profitiert beim Porsche Tennis Grand Prix 254 Geschäftsmann bei Paketbomben-Explosion schwer verletzt: War alles nur Fake? 1.007 Mehrfach zugestochen: Wollte Mann seine Ehefrau aus Eifersucht töten? 985 "Vermisse es": Comeback für Jennifer Rostock? 2.066 Streit eskaliert: Jugendlicher (17) kämpft nach Messerstichen in Klinik um Leben 9.448 Luxus-Bentley geklaut, während die Familie im Haus schlief 515 Kreuzung blockiert, Feuerwerk an Verkehrsinsel: Hochzeits-Konvoi hält Polizei auf Trab 3.035 Erst Rauch, dann Riesen-Explosion: Tesla brennt in Parkhaus komplett aus! 1.892 Beherztes Eingreifen rettet Urlauberin am Hauptbahnhof das Leben 5.877 Kein Scherz: Polizisten im Linienbus verfolgen Pferde und einen Esel! 1.586 "Volkstanz": Hochzeits-Autokorso blockiert komplette Kreuzung 386 Autofahrer rastet aus: Sanitäter im Einsatz attackiert 1.452 Dieter Bohlen verrät: Familien-Nachwuchs sollte nach diesem Rapper benannt werden 1.180 Wettbewerbsverzerrung? Rhein-Main-Derby Eintracht gegen Mainz wird verschoben 2.968 Update Osterhase rettet Frau und verprügelt Angreifer 4.259 Horror-Bluttat: Drei Tote bei Mord an Unternehmer 4.469 "Olaf macht Mut": Olaf Schuberts neue Show im Ersten startet am Donnerstag 1.516 Schock für FCB-Wunschstürmer: Callum Hudson-Odoi schwer verletzt 1.196 Geld-Geheimnis bei Bares für Rares gelüftet! 14.300 So niedlich! Hier könnt ihr Alpakas und Lamas hautnah erleben 119