Exklusiv: Wird Jessica Wahls Tochter jetzt auch ein "No Angel"?

Jessica Wahls (40) und ihre Tochter Cheyenne (14) leben nun schon seit einiger Zeit in Leipzig. Doch was hat das Duo in die Messestadt verschlagen?
Jessica Wahls (40) und ihre Tochter Cheyenne (14) leben nun schon seit einiger Zeit in Leipzig. Doch was hat das Duo in die Messestadt verschlagen?

Leipzig - Sie erlebte einen kometenhaften Aufstieg und war Mitglied der bekanntesten und erfolgreichsten Girlgroup Deutschlands. Was zog die Ex-"No Angels"-Sängerin Jessica Wahls (40) und ihre Tochter nach Leipzig?

Jessica Wahls war noch nie in der Messestadt, bevor es sie 2012 hierher verschlug. Der Entschluss zum Umzug kam spontan und wurde "aus dem Bauch heraus" beschlossen, als MDR Jump ihr einen Job in Leipzigs Nachbarstadt Halle (Saale) anbot.

Doch direkt in die Stadt zu ziehen, in der sie seitdem arbeitet, schied für die schöne Sängerin aus, als sie auf Wohnungssuche ging. Denn bereits die erste Wohnung, die sich Jessica Wahls in Leipzig ansah, haute die Musikerin vom Hocker. Und das, obwohl sich die neue Bleibe unweit des berüchtigten Viertels Neustadt-Neuschönefeld befindet.

"Das ist ja aufstrebendes Gebiet", lacht die 40-Jährige im Interview mit TAG24. "Preis-Leistung war Granate!" Immerhin war Jessica bis dahin die überteuerten Mieten aus der Gegend von Frankfurt am Main gewohnt. Dass sich Einbrecher kurz vorm Superbowl den Fernseher aus der Vierzimmerwohnung des bekennenden Football-Fans holten, schreckte die Sängerin und Radiomoderatorin da nicht weiter ab.

"Das einzig Schlimme für mich war, dass meine Tochter alleine nach Hause gekommen ist und vor der offenen Tür stand. Die Katzen haben sich alle versteckt gehabt. Eine saß stundenlang unter der Heizung - bei Stufe 5! Die andere hat sich unterm Bett versteckt. Die haben ein Jahr gebraucht, um wieder normal zu werden." Aus diesem Vorfall hat die Mutter der hübschen Cheyenne (14) gelernt: "Ich habe direkt eine Kamera gekauft, die zeigt auf die Tür. Sobald sich was tut, kriege ich eine Mail mit Bildern auf mein Handy geschickt."

Umziehen kam für die beiden Mädels auch nach dem Einbruch nicht in Frage: "Wir fühlen uns da sehr wohl. Wir lieben die Wohnung weiterhin!"

Im August 2017 hatte Jessicas Tochter Cheyenne ihr Debüt auf dem Roten Teppich.
Im August 2017 hatte Jessicas Tochter Cheyenne ihr Debüt auf dem Roten Teppich.

Auch sonst sind Jessica und Cheyenne hart im Nehmen.

Vorfälle wie die brutale Vergewaltigung einer Joggerin im Leipziger Rosental finden die beiden furchtbar. Verängstigen lassen sie sich davon jedoch nicht. "Meine Tochter soll aber nicht allein herumlaufen. Wir haben eine App, die mir anzeigt, wo sich Cheyenne aufhält. Sie sieht damit auch immer, wo ich gerade bin."

Trotzdem beschleichen Jessica manchmal Ängste, die wohl alle Mütter kennen. "Ab dem Tag der Geburt hast du Angst um dein Kind und das kann dich in den Wahnsinn treiben. Bis ich sterbe, wird das nicht vergehen. Aber Cheyenne muss ja auch erwachsen werden", sagt die Moderatorin.

Auch bei der Berufswahl ihrer Teenie-Tochter mischt sich Jessica Wahls nicht weiter ein. Aufs Modeln, da ist der Ex-"No Angels"-Star froh, hat Cheyenne aber "keinen Bock". "Ihr Papa ist Model, Tänzer, Choreograph und Fotograf. Manchmal will er Cheyenne fotografieren, aber sie hat darauf keine Lust. Auch eine Teilnahme bei 'Germany's next Topmodel' reizt sie nicht. Sie möchte eher ins Hotelmanagement."

Der Anfang einer großen Karriere: Nadja Benaissa, Sandy Mölling, Lucy Diakowska und Jessica Wahls bei den MTV Europe Music Awards 2007.
Der Anfang einer großen Karriere: Nadja Benaissa, Sandy Mölling, Lucy Diakowska und Jessica Wahls bei den MTV Europe Music Awards 2007.  © DPA

Und Jessica? Wo will die Wahls beruflich hin?

"Ich bin bei Jump glücklich. Wir sind ein gutes Team, haben einen tollen Chef. Man fühlt sich gut aufgehoben." Nebenbei hilft die Sängerin bei ehrenamtlichen Projekten mit. "Ich würde auch total gern in einer Coverband singen oder als Background-Sängerin arbeiten", sagt sie.

Die Mädels aus ihrer alten Girlband "No Angels" haben sie bislang noch nicht in Leipzig besucht. Beruflich sind alle sehr eingespannt, Sandy lebt in L. A. und Lucy in Bulgarien.

Doch ein Treffen im Jahr ist für die Girls Pflicht. Lucy und Jessica treffen sich meist während der jährlich stattfindenden GRK Golf Charity Masters. "Ich vermisse die Mädels oft. Ich habe es noch nie gemocht, alleine aufzutreten. Ich liebte es, gemeinsam mit den anderen auf der Bühne zu stehen, das hatte so eine ganz eigene Energie."

Diese Energie stattdessen in die Partnersuche zu investieren, kommt für Jessica derzeit allerdings nicht in Frage. "Ich treibe mich auch nicht auf Datingseiten herum. Männer in meinem Alter haben entweder einen Schaden oder sind verheiratet", scherzt die Power-Frau.