Messerstecher verletzt mehrere Menschen in München und flüchtet

Top

Schwerstarbeit für Feuerwehr: Tesla hört nach Unfall nicht auf zu brennen

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.804
Anzeige

Mann taucht aus dem Wasser auf und wird durch "Köpfen" getötet

Neu
491

Noch ist nichts passiert: Der Schnee hat OWL vorerst verschont

Obwohl OWL vorerst kaum Schnee abbekommen hat, bleibt die Warnstufe Rot bestehen. Fahrt vor allem zum Berufsverkehr vorsichtig.
Es kann noch ungemütlich werden!
Es kann noch ungemütlich werden!

OWL - Das Tief "Egon" sollte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag über OWL hinwegziehen. Es wurde sogar die Unwetterwarnung der Stufe Rot ausgerufen (TAG24 berichtete).

Doch wer in den frühen Morgenstunden aus dem Fenster schaute und die 20 bis 25 Zentimeter Neuschnee erwartete, wurde vielerorts enttäuscht.

Denn in weiten Teilen Ostwestfalens war von einer weißen Schneedecke nichts zu sehen. Dafür gab's eine Menge Regen. Trotzdem bleibt die Warnstufe Rot weiter bis zum Mittag bestehen.

Denn laut Deutschem Wetterdienst kommt nach dem Durchzug eines kleinräumigen Tiefdruckgebietes kältere Meeresluft polaren Ursprungs nach Nordrhein-Westfalen.

Auch am Nachmittag kann es noch zu starken bis stürmischen Windböen kommen. Außerdem könnten im Laufe des Tages noch vereinzelte Schneeschauer runterkommen, die bis zu fünf Zentimeter Schnee bringen.

Außerdem müsst Ihr vor allem zum Berufsverkehr vorsichtig sein. Denn dann könnte es zeitweise kritisch werden. Aus dem Regen kann schnell Schnee werden. Das kann dann zu Glätte führen.

Das Sauerland hat es bisher schlimmer getroffen. Gerade in höheren Lagen kam viel Schnee runter. Verkehrschaos gibt es vor allem auf der A45 zwischen Gießen und Hagen in beiden Richtungen. Dort ist mit langen Staus zu rechnen.

UPDATE, 8 Uhr: Das war's bereits mit Sturmtief "Egon" in Nordrhein-Westfalen: Der Deutsche Wetterdienst hat seine Unwetterwarnung vor starkem Schneefall für weite Teile von NRW am Freitagmorgen aufgehoben.

Nur im Bergischen Land könne es noch ein wenig stärker schneien, sagte Meteorologe Thomas Gerwin. "Aber wo es den dicken Berufsverkehr gibt, da ist das Thema Schnee durch."

Für Das Schnee-Chaos sei es letztlich einen Grad zu warm gewesen. "So ist das meiste als Regen heruntergekommen und nicht wie befürchtet als Schnee."

Fotos: Wetter Online, Twitter, Wetter Online

Er hielt ihr den Mund zu: 26-Jährige beisst Angreifer in die Hand

Neu

CIA entlässt Spürhündin Lulu, weil sie keinen Bock hat

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.546
Anzeige

Zurück am GZSZ-Set: Ist Lea nach einer Woche schon wieder urlaubsreif?

Neu

Suff-Fahrer crasht in mehrere Bäume und greift Rettungskräfte an

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

15.637
Anzeige

Endlich einen Titel! Schalker Fans für Fußball-Spruch des Jahres geehrt

Neu

Frontalcrash: 24-jähriger rast sich zu Tode

Neu

Zweijähriger wird von Ikea-Kommode erschlagen

Neu

Schrecklich! Katze mit Stromschlägen gefoltert

Neu

Parteien erleben Mitglieder-Boom wegen AfD und Donald Trump

Neu
Update

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.781
Anzeige

Behörde besorgt: Medikamente belasten unser Trinkwasser

Neu

Lewis Hamilton lobt Angela Merkels Flüchtlings-Politik

445

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

13.800
Anzeige

Sie lagen Arm in Arm tot im Nationalpark: Mann bringt seine Freundin und sich selbst um

4.091

Wurde er Opfer von Sicherheitskräften? Aktivist tot aufgefunden

1.372

Vom Vater geschlagen und ins Heim gesteckt! So kämpft eine Mutter um ihre Tochter

1.308

Air-Berlin-Kunden aufgepasst! Hier gibt es günstige Rückflügtickets

226

V-Mann soll schon Monate vor dem Berlin-Anschlag enttarnt worden sein

579

Der Cousin von RB-Star Naby Keita will in der Oberliga durchstarten

401

Grausamer Fund! Mann entdeckt Wasserleiche bei Spaziergang

5.892

Arzt weist Hochschwangere ab! Aber dann verliert sie ihr Baby auf dem Weg in andere Klinik

8.694

WM-Affäre kostet den DFB "nur" 19,2 Millionen Euro

591

Textnachrichten an Anis Amri sorgten für Terror-Alarm auf Straßenfest

531

Doktorin hielt Patienten als Geiseln und ist nun auf freiem Fuß

1.585

Schockierende Zahlen! Die Pest breitet sich rasant aus!

5.149

Messerattacke in Einkaufszentrum: Eine Tote, mehrere Verletzte

7.376

Er wurde ermordet! Wer hatte Hans-Günter Z. gesehen?

642

Zum ersten Mal! Transgender-Model posiert im Playboy

4.360

Gefangene Hündin schwimmt um ihr Leben

5.259

Dieser Berliner Fleischberg ist der größte Döner der Welt

1.735

Nazi provoziert bei Demo und kriegt die Rechnung

10.785

Bevölkerungszahl im Ländle steigt auf Rekordstand

283

Neue Theorie! Darum kam es zum Untergang des Alten Ägyptens

3.127

Artikel zu schlecht! Attila erteilt Journalistin Hausverbot

2.424

Nach erneuter Sex-Attacke in Chemnitz: Mutmaßlicher 14-jähriger Täter gefasst!

32.890

Soll Opel durch Entlassungen effizienter werden?

1.305

Völlig irre! Lkw-Fahrer nötigt und attackiert Autofahrer

9.305

Amri-Anhänger muss drei Jahre in den Knast

161

Achtjähriger fährt Auto und knallt in ein Schaufenster

1.506

Mann wird von Hund angepinkelt und rastet aus, dann passiert etwas Großartiges...

5.712

Gefährlicher Straftäter weiterhin auf der Flucht

5.956

So wählen Männer die Frau für ihre Affäre aus

9.954

Schwarzfahrer beißt, schlägt und bespuckt Polizisten

2.779

Trotz "Titel & Titten" versenkt ZDF eigene Serie

1.482

Beamter hatte Kinderpornos auf seinem Rechner

1.989

Rennradfahrerin fährt Schwangere über den Haufen und verletzt sie schwer

3.653

Traumkörper mit 44: Welche Promi-Nixe sonnt sich hier am Strand?

2.744

Umweltverschmutzung wird schlimmer - Immer mehr Menschen sterben

724

Brutal! Tierquäler töten Pferd auf der Koppel

637

Weil 15-Jähriger Pillen verteilt, landen drei Schüler im Krankenhaus

330

Katze mit Luftgewehr beschossen: Polizei sucht Zeugen

1.004

In diesen Bahnen kostet ein Bier bald 40 Euro

2.438

Sanitäter betäubt 24 Frauen und vergewaltigt sie

8.604