Laster verliert Ladung: 8000 Flaschen Bier auf die Straße gekippt

Die Feuerwehr sammelte die Flaschen und Kästen von der Fahrbahn ein.
Die Feuerwehr sammelte die Flaschen und Kästen von der Fahrbahn ein.  © Thüringen112/Johannes Krey

Nohra/Thüringen - Bei einem Unfall am Donnerstagabend auf der B 85 hat ein Lkw rund 400 Bierkästen auf der Fahrbahn verteilt.

Gegen 20.35 Uhr befuhr der Lkw-Fahrer die Bundesstraße 85 in Richtung Gewerbegebiet Nohra. Beim Abbiegen öffnete sich sein Anhänger und etwa 400 gefüllte Bierkästen (Gesamtinhalt 8.000 Flaschen) fielen heraus und verteilten sich auf der kompletten Fahrbahn.

Der Fahrer des LKW blieb bei dem Unfall unverletzt.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Ulla, Nohra und Obergrunstedt sicherten die Unfallstelle ab und halfen bei den Bergungsmaßnahmen.

Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr umgeleitet. Die Bergungsmaßnahmen dauerten bis zirka 22.15 Uhr.

Informationen zur Höhe des Schadens liegen noch nicht vor. Die Polizeiinspektion Weimar hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Kästen fielen aus dem Lkw und verteilten sich auf der Bundesstraße.
Die Kästen fielen aus dem Lkw und verteilten sich auf der Bundesstraße.  © Thüringen112/Johannes Krey

Titelfoto: Thüringen112/Johannes Krey


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0