Grusel-Fund am Strand von Norderney! Touristen stoßen auf Schädel

Norderney – Touristen haben am Strand der ostfriesischen Insel Norderney einen Schädel gefunden. Fest steht: Er stammt von einem Menschen.

Passanten gehen am Strand von Norderney spazieren.
Passanten gehen am Strand von Norderney spazieren.  © Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Nach Angaben der Polizei wurde der Fund bereits am vergangenen Donnerstag (20.2.) gemeldet und anhand von Untersuchungen bestätigt.

An dem Schädel fehle etwa der Unterkiefer, hieß es am Donnerstag. Wie alt die Knochen sind oder woher sie stammen, war zunächst unklar.

Eine mögliche Erklärung ist, dass der Schädel von einem früheren Friedhof der Insel stammt. Über den Fund hatte zunächst die "Ostfriesen-Zeitung" berichtet.

Der Schädel könnte von einem früheren Friedhof stammen. (Symbolbild)
Der Schädel könnte von einem früheren Friedhof stammen. (Symbolbild)  © Inga Kjer/dpa

Titelfoto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0