Kleinflugzeug stürzt in die Tiefe: Tote befürchtet!

Belfast - Ein Kleinflugzeug ist am Donnerstag in der Nähe der nordirischen Hauptstadt Belfast abgestürzt. Das teilte die Polizei in dem britischen Landesteil per Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Der Unfallort wurde weiträumig abgesperrt.
Der Unfallort wurde weiträumig abgesperrt.  © Screenshot/Twitter, Ricky Thompson

Über Tote oder Verletzte gab es zunächst keine gesicherten Informationen. Dem Bericht eines lokalen Radiosenders zufolge könnte es aber zwei Todesopfer gegeben haben.

Medienberichten zufolge soll es sich um ein Flugzeug vom Typ Cessna gehandelt haben.

Die Absturzstelle liegt in der Nähe des Belfaster Flughafens. Der Flugverkehr sei nicht beeinträchtigt, teilte der International Belfast Airport mit.

Die verunglückte Maschine sei nicht von dem Flughafen gestartet oder dorthin unterwegs gewesen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0