Zwei Verletzte! Auto gerät unter Lastwagen und wird komplett zerquetscht Top Drachenboote gekentert: Fünf Tote und mehrere Vermisste! Top Nur noch heute: Playstation-VR-Brille für 169 statt 249 Euro! 1.149 Anzeige Zuckersüße Löwen-Liebe: Zarina säugt ihre Jungen Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.173 Anzeige
440

So reagiert Nordrhein-Westfalen auf das Wahlergebnis

Die erste Hochrechnungen sind raus! Die CDU hat sich erwartungsgemäß durchgesetzt. Das sagen die Lokal- und Landespolitiker zum ersten Ergebnis.
Hier gibt NRW-Ministerpräsident Armin Laschet mit seiner Ehefrau Susanne Laschet seine Stimme ab.
Hier gibt NRW-Ministerpräsident Armin Laschet mit seiner Ehefrau Susanne Laschet seine Stimme ab.

NRW - Rund 13,2 Millionen Wahlberechtigte durften im bevölkerungsreichsten Bundesland über die künftige Zusammensetzung des Parlaments mitentscheiden.

Rund 672.000 Jungwähler aus NRW dürfen zum ersten Mal bei einer Bundestagswahl ihre Stimme abgeben. In den 64 Wahlkreisen und auf den Landeslisten von 23 Parteien stellen sich 772 Kandidaten zur Wahl. Die Wahllokale hatten bis 18.00 Uhr geöffnet.

Bis zum Mittag waren schon über 40 Prozent der Wahlberechtigten aus NRW in den Wahllokalen. Das sind knapp drei Prozent mehr, als bei der letzten Abstimmung 2013 (TAG24 berichtete).

Prognose: CDU auch in NRW bei Bundestagswahl die stärkste Kraft

CDU: 32,5 Prozent
SPD: 26,0 Prozent
FDP: 13,1 Prozent
AfD: 9,9 Prozent
Grünen: 7,7 Prozent
Linke: 7,1 Prozent

TAG24 berichtet im Live-Ticker zur Bundestagswahl 2017 für Ostwestfalen-Lippe und NRW:

UPDATE, 18.15 Uhr: Beteiligung höher als gedacht: Köln liefert Wahlzettel per Taxi nach

Wegen reger Beteiligung an der Bundestagswahl hat die Stadt Köln in rund 200 von 800 Stimmbezirken Wahlzettel nachgeliefert. "Wir haben eine exorbitant hohe Wahlbeteiligung", sagte eine Sprecherin der Stadt. Die Stimmzettel seien mit Taxen zu den Wahllokalen gebracht worden.

UPDATE, 18.28 Uhr: Die FDP in aus Nordrhein-Westfalen bejubelt die Rückkehr in den Bundestag.
Auch die AfD ist von dem Ergebnis begeistert.

Johannes Vogel, Generalsekretär der NRW-FDP, sieht im Wahlergebnis einen Vertrauensbeweis.
Johannes Vogel, Generalsekretär der NRW-FDP, sieht im Wahlergebnis einen Vertrauensbeweis.

UPDATE, 19.05 Uhr: Der Generalsekretär der NRW-FDP, Johannes Vogel, sieht im zweistelligen FDP-Ergebnis bei der Bundestagswahl einen "enormen Vertrauensbeweis" der Wähler. "Das ist natürlich ein schönes Gefühl, dass wir aus der APO (außerparlamentarischen Opposition) zurückkommen", sagte Vogel am Sonntagabend im WDR.

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel verteidigt. "Die Flüchtlingspolitik war richtig", sagte Laschet am Sonntagabend im ZDF. Er führte die starken Verluste der Union bei der Wahl darauf zurück, dass viele Angela Merkel ohnehin schon als Wahlsiegerin gesehen hätten. "Viele haben gedacht, Angela Merkel hat sowieso schon gewonnen." Dies habe die kleineren Parteien stark gemacht.

Der CDU-Vize und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet rechnet mit einer extrem schwierigen Regierungsbildung nach der Bundestagswahl. Das sagte er mit Verweis auf sechs Parteien im neuen Bundestag am Sonntagabend im WDR ."Ich glaube das ist ein Wahlabend, der viele schockt." Die Ursachen für das Wahlergebnis müsse man noch analysieren.

Michael Groschek, SPD-Landesparteichef, fordert eine "schonungslose Analyse" der Wahlniederlage.
Michael Groschek, SPD-Landesparteichef, fordert eine "schonungslose Analyse" der Wahlniederlage.

UPDATE; 19.10 Uhr: Die historische Wahlniederlage der SPD muss aus Sicht von NRW-Landesparteichef Michael Groschek eine "schonungslose Analyse" und politische Inventur nach sich ziehen. Die SPD sei in der großen Koalition abgewählt worden und müsse im Bund - wie auch seit einigen Wochen schon in NRW praktiziert - die Rolle der Oppositionsführerin annehmen.

Das sagte Groschek der Deutschen Presse-Agentur in Düsseldorf nach der ersten Prognose zur Bundestagswahl, die die SPD bei nur 20 Prozent sieht.

Die Partei sei in einer "existenziellen Krise". Das starke Abschneiden der AfD, die in NRW bereits den Einzug in den Düsseldorfer Landtag geschafft hatte, sei «Alarmsignal für unsere Demokratie».

Bei der NRW-Wahl Mitte Mai hatte die SPD in Nordrhein-Westfalen bereits eine herbe Niederlage erlitten, die rot-grüne Regierung von Hannelore Kraft (SPD) war abgewählt worden. Der nun gescheiterte Kanzlerkandidat Martin Schulz stammt aus Würselen bei Aachen und hatte die NRW-Landesliste der SPD angeführt.

UPDATE, 19.20 Uhr: Der Spitzenkandidat der nordrhein-westfälischen AfD, Martin Renner, sieht den Erfolg seiner Partei bei der Bundestagswahl als "grundstürzendes Ergebnis." Es zeige sich nun, "dass die Volksparteien offensichtlich nicht den Überblick haben, was die Interessen und Anliegen des Volkes sind", sagte Renner der Deutschen Presse-Agentur in Düsseldorf.

Die AfD sei nach dem Einzug in den NRW-Landtag vor wenigen Monaten jetzt auch vom Wähler legitimiert, im Bundestag Oppositionsarbeit gegen das "Altparteienkartell" zu machen. In den letzten Jahrzehnten seien im Bundesparlament "wenig wirklich wichtige Debatten" geführt worden.

Renner führt die rechtspopulistsche NRW-AfD zusammen mit Marcus Pretzell. Die beiden gelten allerdings als stark zerstritten.

UPDATE, 20.13 Uhr: AfD bekommt im Ruhrgebiet erneut viele Stimmen

Die AfD hat im Ruhrgebiet bei der Bundestagswahl offensichtlich noch einmal Stimmen im Vergleich zur Landtagswahl vor gut vier Monaten hinzugewonnen. So lag die Partei in Gelsenkirchen nach der Auszählung von mehr als zwei Dritteln der Stimmbezirke bei 16,9 Prozent der Zweitstimmen.

Bei den Landtagswahlen hatte die AfD stadtweit 14,6 Prozent geholt. Im Landtagswahlkreis Gelsenkirchen II hatte sie im Mai mit 15,2 Prozent ihr landesweit bestes Zweitstimmenergebnis erreicht.

In Duisburg kam die AfD nach Auszählung von mehr als einem Viertel der Bezirke auf einen Zweitstimmenanteil von rund 14,0 Prozent (Landtagswahl: 11,5), in Essen auf 13,1 (Landtagswahl: 9,8). Insgesamt war die AfD bei der Landtagswahl mit 7,4 Prozent erstmals in den NRW-Landtag eingezogen.

UPDATE, 20.40 Uhr: NRW-Spitzenkandidat der CDU, Hermann Gröhe, gibt ein Statement kurz nach der ersten Hochrechnung ab. NRW-Generalsekretär der CDU, Josef Hovejürgen, bedankt sich für den tollen Wahlkampf seiner Parteimitglieder.

UPDATE, 20.57 Uhr: Wahlbeteiligung bei Bundestagswahl in NRW gestiegen

Bei der Bundestagswahl ist die Wahlbeteiligung in Nordrhein-Westfalen laut einer WDR-Hochrechnung von 20.00 Uhr auf 75,5 Prozent gestiegen. Bei der Bundestagswahl 2013 waren es 72,5 Prozent gewesen. Im bevölkerungsstärksten Land waren 13,1 Millionen Bürger zur Wahl aufgerufen. Bundesweit lag die Wahlbeteiligung am Sonntag bei 75 bis 76,5 Prozent (2013: 71,5 Prozent).

Fotos: DPA

Fed Cup: Die deutschen Damen stehen vorm Halbfinal-Aus Neu Über hundert Helfer suchen verzweifelt nach Mädchen (3): Ein alter Hund löst das Rätsel auf Neu Zweifel an Tempo 30 für Berlin: Verkehrsministerium schaltet sich ein Neu Einbürgerung verwehrt, weil Muslima keine Hand gibt Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 28.059 Anzeige Überall Metallschrott: Autofahrer stecken in Gluthitze im Stau Neu Insolvente Paracelsus-Gruppe wird verkauft Neu
'Toys R Us' wird verkauft: Was die Übernahme bedeutet Neu Bauer sucht Frau: Farmer Gerald hat Hammer-Botschaft Neu Als ein Autofahrer sieht, was im Ford neben ihm läuft, dreht er sofort ein Video Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 8.181 Anzeige Mann hilft Kindern an der Supermarkt-Kasse, jetzt sucht Kaufland nach ihm Neu "Grenzwertig": Heftige Kritik an Let's-Dance-Juror Llambi Neu
Schwer verletzt! Motorradfahrer kracht in Auto und Anhänger Neu Tragischer Hitzetod! Drei Hunde verenden qualvoll 1.621 Zoobesucher töten Känguru durch Steinwürfe: Ärztin äußert schrecklichen Verdacht 2.059 Cottbus-OB Kelch appelliert an Bürger: "Ich erwarte von allen Abkehr von Hass und Gewalt" 86 Worauf wartet Ihr? Hier haben die ersten Freibäder schon offen 34 Mob stürzt sich auf Somalier: Angreifer sollen "Sieg Heil" gebrüllt haben 2.277 Drama nach Abkühlung im Rhein: Mann wird seit Mittwoch vermisst 514 Vertragsbruch? Habeck nimmt Merkel und Scholz ins Visier 52 Vater "schenkt" Freunden seine Tochter und vergewaltigt sie zusammen mit ihnen 18 Stunden 22.705 Nach Explosion von Boeing-Triebwerk: Kann das auch bei der Lufthansa passieren? 629 So rührend verabschiedet sich Aviciis Ex-Freundin 12.285 Abstiegsduell gegen Freiburg: Seeler hakt HSV-Rettung schon vorher ab 48 Rassisten schmeißen Türkin zu Boden und hetzen Kampfhund auf Begleiter 1.357 Studie zeigt: So gesund ist Barfußlaufen für unsere Kinder 318 Klöster öffnen ihre Pforten: So vielfältig ist das Ordensleben 301 Schrecklich: Auto erfasst Buggy mit Zweijähriger! 2.353 18-Jähriger versenkt sein Auto im Fluss 996 Hübsche Mutter wird immer wieder für Freundin ihres Sohnes gehalten 3.033 Horror! Frau sitzt auf dem Friedhof und liest ein Buch, dann passiert etwas Schreckliches 3.912 Weil die Mutter seinen geliebten Husky ins Tierheim brachte! Junge (15) bedroht Mitarbeiter mit Messer 9.923 Ehe-Drama aus Eifersucht? Rocker sticht vor den Augen der Kinder seine Frau ab 2.759 29 verletzte Jugendliche bei Abifeier im Stadtpark 7.129 Ganz neue Rittersport! Jetzt gibt's Schokolade mit Gras 2.485 Krass! Vegan-Papst Attila Hildmann macht Restaurant dicht 5.097 Zu schnell! Hier fliegt eine Ente in die Radarfalle der Polizei 940 Unfassbare Trauer! Aviciis Tod macht Musikwelt sprachlos 2.927 Weil sie zu viel sch...! Hier sind diese Tiere ein ganz großes Problem 551 Nach BAMF-Skandal: Jetzt werden immer mehr Missstände aufgedeckt 1.225 Er fuhr ohne Führerschein! Mann kracht in Gegenverkehr und tötet zwei Frauen 3.563 Reh wird über Cabrio geschleudert und verletzt Fahrer hinterm Steuer 452 Zwei Deutsche bei Busunglück im Urlaub getötet 3.206 Komiker Markus Maria Profitlich hat unheilbare Krankheit 4.965 Drama auf dem Rückweg von Abi-Feier! Schüler von Regionalbahn überrollt 4.953 Schluss bei Let's Dance! Barbara Meier fliegt nach Schicksalsschlag raus 8.231 Russisches Kriegsschiff im Ärmelkanal abgefangen 6.430 Stimmung brodelt! Hier geht die Angst um, weil die Polizei nachts Asylbewerber abholt 2.787 Na, toll! Ab 2021 könnte Fernsehen richtig teuer werden 1.842