Kurz vor Weihnachten: Jetzt kommt die Schneewalze!
Top
McDonalds führt neuen Burger ein: Das macht ihn so besonders
Top
Vier Tore in der Nachspielzeit bringen Tipper irren Wettgewinn
Neu
Streifenwagen kracht gegen Haus: Polizist schwer verletzt
Neu
636

Einbrecher sind an den Feiertagen in OWL unterwegs

Obwohl die Zahl der Wohnungseinbrüche rückläufig ist, wurden an den Feiertagen in der Region viele Wohnungen aufgebrochen.
Die Täter konnten meist unerkannt entkommen. (Symbolbild)
Die Täter konnten meist unerkannt entkommen. (Symbolbild)

Düsseldorf - Bei der Zahl der Wohnungseinbrüche zeichnet sich in diesem Jahr in Nordrhein-Westfalen ein deutlicher Rückgang ab. In den Weihnachtsfeiertagen waren dagegen zahlreiche Einbrecher unterwegs.

Auch in der Region Ostwestfalen-Lippe wurde an den Feiertagen wieder viel eingebrochen. An Heiligabend waren die Täter besonders aktiv.

  • Detmold: An Heiligabend drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus am Schützenberg ein. Sie zerstörten das Glas einer Terrassentür und verschafften sich so Zutritt zum Haus, welches sie im Anschluss komplett durchsuchten.
  • Lemgo: An Heiligabend, in der Zeit zwischen 11.00 und 22.30 Uhr, hebelten unbekannte Täter an einem Mehrfamilienhaus an der Bandelstraße ein Fenster zu einer Wohnung auf und verschafften sich so Zutritt zu einer Wohnung. Sie durchsuchten alle Zimmer nach Wertgegenständen.
  • Beverungen: Um 22.00 Uhr versuchten zwei männliche Personen an der Straße Unterm Eisberg die Kellertür zu einem Einfamilienhaus aufzubrechen. Dabei wurden sie durch eine zurückkehrende Bewohnerin überrascht.
  • Hüllhorst: An der Tengerner Straße waren Unbekannte an Heiligabend in der Zeit zwischen 15.15 Uhr und 22.15 Uhr in ein Haus in der Nähe des Friedhofes gewaltsam eingedrungen. Sie durchwühlten Schränke und Schubladen. Vermutlich entwendeten die Diebe Schmuck. Mit ihrer Beute entkamen sie letztlich unerkannt.
  • Minden: Zwei Wohnungseinbrüche wurden an Heiligabend an der Granitstraße in Dützen verübt. Auch eine Wohnung an der Kuhlenstraße wurde von den Kriminellen heimgesucht. Offenbar gehörten Schmuck, Bargeld und ein Tresor zur Beute der Unbekannten.
  • Paderborn: Am ersten Weihnachtstag ist es in zwei Mehrfamilienhäusern in der Stadtheide zu zahlreichen Kelleraufbrüchen gekommen. Der Täter war nach jetzigen Erkenntnissen in den Vormittagsstunden unterwegs und hatte sich Zugang zu insgesamt sieben Kellern in einem Haus im Schwabenweg/Nähe Sachsenweg und in fünf Kellerräume eines Hauses am Holsteiner Weg/Nähe Eutiner Weg verschafft.
  • Bad Lippspringe: Am frühen Montagmorgen hat ein Hausbewohner einen Einbrecher verscheucht. Der Zeuge hatte gegen 04.20 Uhr im Bett gelegen und plötzlich Geräusche auf dem Dach seines Einfamilienhauses an der Straße Kalberkampsweg gehört. Als der Hausbewohner sich daraufhin bemerkbar machte, flüchtete der Täter über das Dach in unbekannte Richtung.

In NRW sind in diesem Jahr in den ersten elf Monaten nach unbereinigten Zahlen 45.100 Wohnungseinbrüche registriert worden. Im gesamten vergangenen Jahr waren es laut Kriminalstatistik noch 62.360 Taten.

Mittlerweile gelinge auch nur noch jeder zweite Einbruch. "Da muss man der Bevölkerung ein großes Lob aussprechen. Die Wohnungen werden wesentlich besser gesichert und die Bevölkerung scheint aufmerksamer zu sein", sagte Uwe Jacob, Chef des Landeskriminalamts.

Das LKA habe rund 500 überregional aktive Serieneinbrecher identifiziert und im Blick. Ein Drittel von ihnen sitze derzeit hinter Gittern. "Wir bereiten die Taten so auf, dass, wenn sie erwischt werden, wir die ganze Vita vorlegen können. Das erleichtert es ungemein, für diese Leute von der Justiz Haftbefehle zu bekommen."

«Bei den Intensivtätern sind Rumänen einsam an der Spitze, gefolgt von den Deutschen», sagte Jacob. Im LKA sei nun ein rumänischer Beamter, um den Datenaustausch zu verbessern. "Das ist enorm hilfreich. Die rumänischen Kollegen ermitteln auch vor Ort für uns: Wo bleibt das Diebesgut, wo das Geld?"

Der internationale Austausch sei sehr wichtig. "60 bis 70 Prozent unserer Serientäter sind auch in den Nachbarstaaten bekannt", sagte Jacob.

Der neu geschaffene Einbruchsradar, der die Einbrüche im Internet lokal anzeigt, habe zur Versachlichung der Diskussion beigetragen, sagte Jacob. "Ohne etwas beschönigen zu wollen: Die Menschen sehen, dass weit weniger Einbrüche in ihrem Wohnumfeld verübt werden, als sie bisher selbst glaubten."

Fotos: DPA

Bauer Gerald und Anna: Bald läuten die Hochzeitsglocken!
Neu
Schock! Tierquälerin ertränkt Hund in Schwimmbecken
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
99.236
Anzeige
Rudel Pitbulls beißen Welpen tot und greifen Frauchen an
Neu
Weil sie aufs Handy schaut: Frau wird im Parkhaus eingesperrt und überrollt
Neu
Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.
20.878
Anzeige
Uhu-Weibchen wohnte in VW-Werk, jetzt ist sie verschwunden
Neu
Wie doof kann man sein? Radfahrer zweimal hintereinander betrunken erwischt
Neu
Verletzte bei Massenschlägerei in U-Bahnhof
Neu
Auf Türsteher geschossen: Tatverdächtiger immer noch auf freiem Fuß
589
Mutter sucht auf Facebook Urlaubsbetreuer für ihre Kinder: Polizei rückt an
1.226
Routine-Einsatz endet für zwei Polizisten im Krankenhaus
420
"Ein Stück Identität": Kommen bald die plattdeutschen Ortsschilder?
395
Video: Hier liefern sich Ultras und Kneipengäste eine brutale Straßen-Schlacht
3.863
Mann beschwert sich über Migranten, dann entdeckt die Polizei bei ihm das
3.177
Thai-Boxer hat nach heftigem Kampf Mega-Delle auf der Stirn
4.939
"Sie tun mir weh!": Oma (93) wird brutal festgenommen, weil sie ihre Miete nicht bezahlen kann
2.850
So viele Terror-Anschläge wurden von deutschen Ermittlern verhindert
901
Schock-Video: Mann in Unterhose schlägt Rentnerin halb tot
9.399
Lässt sich Melanie Müller Botox spritzen, weil Ehemann Mike es verlangt?
1.397
Entflohener Mörder von Polizei erwischt
2.126
Update
Verdächtige Geräusche aus Paket: Postfiliale evakuiert!
5.029
Unfassbar! Mann tötet seine Frau, enthauptet sie und legt Kopf in Kühltruhe
3.169
Mindestens sechs Menschen sterben bei Horror-Massencrash
4.480
Autofahrer entsetzt: Paar vögelt wild auf dem Gehweg
5.272
Harald Juhnkes Leben wird verfilmt
319
Polizeistation von Waschbär überfallen
1.917
Tödlicher Flugzeugabsturz: Warum mussten die drei Männer sterben?
1.823
Die Polizei kam nachts um drei: Heftige Kritik an Abschiebung von Familie
2.349
"Meine große Liebe": Ohne diese Sache kann Ex-GZSZ-Star Isabell Horn nicht leben
1.134
Nach Todes-Schock! Zehnjährige gewinnt "Supertalent"-Finale
25.922
War Amri für Geheimdienste ein außer Kontrolle geratener Lockvogel?
1.153
Schwester von Präsident stirbt bei Hubschrauber-Absturz
4.100
Passagierschiff reißt Teil von Eisenbahnbrücke ab
3.786
Rätselhafte Todesfälle! Mehrere Babys sterben auf Intensivstation
20.427
Auswahl, Pflege und Sicherheit: Die besten Tipps für Euren Weihnachtsbaum
595
Vom Escort zum Dschungel: Tatjana Gesell macht Schock-Geständnis
3.548
The Voice: Diese Superstars treten beim Finale auf
4.878
Mammut-Skelett für unglaubliche Summe versteigert!
773
Morddrohungen gegen "Deutschlands Neue Patrioten"
4.180
Für Saubermann-Image: Stasi vertuschte Kindesmissbrauch
2.079
Thüringer SPD-Parteitag votiert gegen Große Koalition
192
Wieder blond! Das ist die Neue im Dresdner Tatort
5.414
Liebes-Comeback? Das sagt Denise Temlitz über Leonard Freier
2.453
Achtung: Hinter Echtpelz auf dem Weihnachtsmarkt steckt meist Tierquälerei!
256
Verdächtiges Gepäckstück! 150 Fahrgäste müssen Zug verlassen
1.855
Erfurter Siemens-Werk: Sterben auf Raten befürchtet
1.048
Grausam! Tierquäler steckt Hund in Eisfach
43.248
Reizgas-Attacke zwischen Shampoo, Zahnpasta und Taschentüchern
338
Späti-Killer sollte längst abgeschoben werden
4.154
Mann tot aufgefunden! Polizei geht von Tötung aus
6.513
Hier gibt's Cannabis bald auf Rezept
1.481
Warum demonstrieren so viele Menschen vor dem Hauptbahnhof?
3.993
Not-OP mit Zange! Kranich schluckte Schrauben
921
So lief die Jerusalem-Demo in Frankfurt
582