Polizei hatte ihn schon, lässt ihn laufen und fahndet jetzt nach Messerstecher Top Super-Sommer zündet den Turbo: Jetzt wird es richtig heiß! Top Mann bedroht Frau und Kind mit Waffe: Täter trotz Großeinsatz noch auf Flucht Top Update Gastwirt verweigert jahrelang GEZ: Diese fette Strafe droht ihm jetzt Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 56.733 Anzeige
3.178

Weil er Notruf ignorierte: Polizist erhält derbe Geldstrafe

Immerhin: Der Polizeibeamte sah ein, dass sein Verhalten "absolut unprofessionell" war. #Augsburg
Am Donnerstag wurde in Augsburg ein Polizist zu einer 6000-Euro-Strafe verurteilt.
Am Donnerstag wurde in Augsburg ein Polizist zu einer 6000-Euro-Strafe verurteilt.

Augsburg - Kurz bevor er von einigen Jugendlichen verprügelt wird, wählt ein junger Mann den Polizei-Notruf. Dort werde ihm geholfen, denkt er. Falsch gedacht. Der Beamte am anderen Ende der Leitung schickt keine Streife los und wird patzig (TAG24 berichtete). Dafür wurde er nun verurteilt.

"Die Polizei - Dein Freund und Helfer!" Von diesem Werbespruch der Ordnungshüter hält der 17-Jährige nichts mehr, das macht er vor dem Amtsgericht in Augsburg klar.

Als ein paar andere Jugendliche im März 2016 auf ihn losgehen, wählt der junge Mann mit seinem Handy die 110 und bittet um Hilfe. Doch der Beamte in der Notrufzentrale denkt gar nicht dran, eine Streife zu schicken. Die Polizei könne nicht immer kommen, wenn sich Jugendliche streiten, kanzelt der Polizist den Anrufer ab. Kurz darauf wird der 17-Jährige zusammengeschlagen und erhält "viele blaue Flecken, ein blaues Auge", wie er als Zeuge schildert.

Für den Notrufbeamten gab es am Donnerstag die Quittung in Form einer Verurteilung wegen vorsätzlicher Körperverletzung im Amt: Der 53-Jährige muss 6000 Euro Strafe zahlen, zudem erwartet ihn noch ein dienstrechtliches Verfahren des Augsburger Polizeipräsidiums.

Der Polizist räumte sein Vergehen voll und ganz ein.
Der Polizist räumte sein Vergehen voll und ganz ein.

Er hatte sein Versagen in dem Prozess ohne Wenn und Aber eingeräumt. Sein Verhalten nach 36 Dienstjahren beschrieb er selbst als "absolut unprofessionell".

Als Grund dafür, dass er dem späteren Opfer nicht die erwünschte Hilfe schickte, gab er dessen ruhigen, sachlichen Ton bei dem Notruf an. Deswegen habe er das alles für nicht so ernst gehalten und gar nicht mehr richtig zugehört. Tatsächlich hatte der Jugendliche nicht panisch geklungen. Doch: "Der Bub kann nichts dafür, wenn er am Telefon so cool rüberkommt", räumt auch der Angeklagte ein.

Der Beamte war seit sieben Jahren als erfahrener Polizist in der Leitstelle eingesetzt. Vor Gericht gibt er zu, dass es nicht das erste Mal Beschwerden über sein Verhalten gegeben habe. Derzeit werde er deswegen psychologisch betreut und arbeite nicht mehr am Notruf-Telefon.

Wie der aufgezeichnete und in dem Prozess abgespielte Notruf zeigt, hatte er den 17-Jährigen barsch und aggressiv abgewimmelt. Er hatte auch behauptet, eine Streife würde eine halbe Stunde zu dem Tatort im Augsburger Vorort Stadtbergen brauchen. Die Ermittlungen ergaben hingegen, dass zwei Polizeiwagen in fünf bis zehn Minuten an den Tatort hätten fahren können.

"Sie haben bewusst falsche Tatsachen vorgebracht", hielt Richterin Ute Bernhard dem Polizisten vor. Zunächst hatte Bernhard einen Strafbefehl gegen den Beamten ausgestellt, doch dessen Anwalt hatte Einspruch eingelegt. Deswegen wurde der Fall überhaupt öffentlich verhandelt.

Der Verteidiger wollte erreichen, dass das Verhalten seines Mandanten nicht als Vorsatz, sondern nur als Fahrlässigkeit gewertet wird - ohne Erfolg.

Fotos: dpa/Stefan Puchner

Irre! Da steht ein Pony im Kofferraum Top Trotz Finanzspritze von Judith Williams: "Höhle der Löwen"-Erfinder ist pleite Top Bademeister fordert: Guckt auf eure Kinder, nicht auf das Smartphone! Top Bald entscheidet sich, welche WM-Versager aus der Mannschaft fliegen Top
Furchtbar: Fallschirmspringer stürzt Tausende Meter in den Tod Top Polizei sucht Vermissten im See, bis der plötzlich anruft Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 11.966 Anzeige Autofahrer schleudert gegen zwei Bäume: Schwerste Verletzungen! Neu Einfamilienhaus brennt: Polizei findet Frauenleiche, Mann vermisst Neu "Brutal und sinnlos": Trotz Kritik kommen wieder 1000 Menschen zum Fischerstechen Neu
Steuer-Einnahmen in NRW um 6,1 Prozent gestiegen! Neu VW-Fahrer übersieht Roller: Sekunden später kracht es Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 3.488 Anzeige Meghan und Kate küssen sich und das Internet flippt aus Neu Autofahrer übersieht Biker: Rettungshubschrauber im Einsatz Neu Heynckes spricht über Kovac und Abschiedsspiel Schweinsteigers Neu Auto rast ungebremst gegen Baum: Drei Verletzte! Neu Bergwanderer entdeckt Hut: Der schreckliche Verdacht bestätigt sich Neu Polizei bringt Krawall-Macher an Händen und Füßen gefesselt aufs Revier Neu Hot Mama! Bonnie Strange räkelt sich in Rap-Video von Ufo361 Neu Polizei wird Betrunkener gemeldet, doch es ist viel Schlimmer Neu George Michael: Neue schreckliche Details über seinen Tod! Neu Mittelschüler crashen Abschlussfeier mit Porno-Bildern und Nazi-Parolen Neu Mädchen in Lebensgefahr weil Bade-Verbot-Schilder unlesbar sind? Neu Frontal-Crash an Kreuzung: Taxi und Ford rasen ineinander Neu Trotz schneller Hilfe: Junger Biker (21) stirbt bei Unfall Neu Auf diesen Zugstrecken wird am Wochenende Eis verschenkt Neu Zwei junge Menschen nach Überschlag aus Opel geschleudert Neu Brandbeschleuniger im Rucksack: Messerangriff in Lübeck gibt weiter Rätsel auf Neu Lebensgefahr! Kleintransporter erfasst Fußgänger (37) und verletzt ihn schwer Neu Update Daran scheitern die meisten Abschiebungen Neu Tödlicher Ernte-Unfall: 19-Jähriger von Getreide-Berg verschüttet Neu Riskanter Kopfsprung endet im Rettungs-Hubschrauber 176 Also doch! Das droht uns laut Gesundheitsminister Spahn bei den Pflegebeiträgen 2.597 Riesiges Sch... Problem: Immer mehr Hunde, immer mehr Haufen 5.526 Schwer verletzt! 24-Jähriger schleudert 20 Meter in Feld 2.214 Aus ihnen sollten Waffen werden: Gemeinden gedenken der Rettung ihrer Glocken 202 Dieser Vibrator ist der neue Star unter den Sextoys 3.017 Mann (44) in Köln von Bahn erfasst und getötet 949 Update Welches Model zeigt uns denn hier seinen Speckbauch? 746 Beim Blick in seine Toilette bleibt Mann fast das Herz stehen 2.926 "Wenn ich dich scheiße finde, sag ich das!" Ghetto-Braut Danni mit klaren Ansagen im Sommerhaus 1.411 Hunderttausende Besucher bei "Kölner Lichter" erwartet: hohe Sicherheits-Vorkehrungen 640 Unglaubliche Verwandlung: Sie wog einst 165 Kilo und ist heute eine sexy Blondine 7.024 So irre parken Fans von Helene Fischer, um pünktlich zum Konzert zu kommen 6.271 Das ist die größte Angst von Bachelorette Nadine Klein 657 Suff-Eklat bei GZSZ: Bringt der Alkohol Maren und Alex wieder zusammen? 8.252 Anti-Aging: Schöne Haut durch Schneckenschleim 291 52-Jähriger geht in Stausee unter und stirbt! 4.483 Suff-Raser übersieht Ampel an Tankstelle: Drei Fußgänger teils lebensgefährlich verletzt 4.485 Update