Notrufe bei Berliner Polizei: Wie bescheuert sind die denn?

Mit solchen Sprüchen muss sich die Berliner Polizei regelmäßig herumärgern.
Mit solchen Sprüchen muss sich die Berliner Polizei regelmäßig herumärgern.

Berlin - Dumm-Dödel, die bei der Berliner Polizei mit besonders dämlichen Anrufen die Telefonleitung blockieren, setzen wirklich Hilfsbedürftige unnötigen Gefahren aus.

In schöner Regelmäßigkeit veröffentlichen die Beamten deshalb die skurrilsten Notruf-Meldungen via Twitter. So soll auf die Unart der Falsch- und Spaßmeldungen hingewiesen werden.

Klar, auf den ersten Blick lesen sich die Blödeleien witzig. Für die Polizei, besonders aber für Leute, die in wirklichen Notfällen stecken, sind die Spaß-Anrufe mehr als nervig.

Im schlimmsten Fall blockieren die Scherzkekse nämlich die wichtigen Notruf-Leitungen. Schon im November postete die Berliner Polizei einen ganzen Stall voll dusseliger Bemerkungen am Notruf-Telefon.

Von "Können Sie mich bitte morgen um 6 wecken? Mein Wecker ist so leise.", bis "Ich habe eine Freundin, die ist geistig nicht auf der Höhe. Die will ich nicht mehr als Freundin", war allerlei dämliches dabei.

Am Freitag nun die nächste Palette der dreist-dummen Notruf-Zitate. Und wieder fragt man sich, auf welch bescheuerte Ideen so mancher Hauptstädtler kommt.

Aber seht selbst...


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0