Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

TOP

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

NEU

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

NEU

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

NEU

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

NEU
7.903

Neue Asyl-Notunterkünfte in Meißen und Kamenz!

Kamenz - Die Mitglieder des Polizeisportvereins Kamenz sind empört. Ein Beschluss legte am Mittwoch fest, dass die Vereinsstätte der Kampfsportler ab sofort als Asylbewerberunterkunft genutzt wird.
Hier wurde die Turnhalle der Verwaltungsschule Meißen eingeräumt. Sie soll in den kommenden Tagen wieder leer gezogen sein.
Hier wurde die Turnhalle der Verwaltungsschule Meißen eingeräumt. Sie soll in den kommenden Tagen wieder leer gezogen sein.

Kamenz - Angesichts steigender Zahlen von Asylbewerbern muss der Freistaat neue Notquartiere eröffnen. Nun werden sehr kurzfristig in Meißen und Kamenz Flüchtlinge untergebracht.

Konkret sollen am Freitag in Meißen Asylbewerber in einem Übungsgebäude der Polizei auf dem Kynastweg einziehen. Das Gebäude steht sonst leer. „Geplant sind 160 Betten“, so Ingolf Ulrich (49), Sprecher der Landesdirektion.

Auch Kamenz dient kurzfristig als Ausweichquartier der Erstaufnahmeeinrichtungen. In einer Sporthalle, die vom Polizeisportverein genutzt wird, sollen bis zu 200 Asylbewerber unterkommen.

Die Halle gehört dem Freistaat, so der Sprecher. Der Verein ist Mieter.

"Wir haben ab sofort keine Trainingstätte mehr. Ab dem Freitag, dem 20.02. werden 180 Asylbewerber in unsere Halle einquartiert. Damit ist kein Trainingsbetrieb mehr möglich. Wir lassen uns nicht unterkriegen und halten euch auf dem laufenden. Der Vorstand tut alles dafür, dass es bald wieder weitergeht", schreibt der Verein auf seiner Webseite.

Am Donnerstag wurde dann bereits eine Ausweichtrainingsstätte gefunden. Vertreter des PSV und des Landkreises Bautzen haben sich auf die Nutzung der Sporthalle des Beruflichen Schulzentrums Kamenz geeinigt.

Bereits Montag kann das Training wie gewohnt fortgesetzt werden.

Bürgermeister und Landräte wurden kurzfristig unterrichtet, so die Landesdirektion. Auch die Anwohner sollen schnellstmöglich informiert werden.

CDU-Landrat Arndt Steinbach kritisierte die kurzfristige Unterbringung hunderter Flüchtlinge im Landkreis Meißen:

"Die Hau-Ruck-Aktionen des Freistaates in einer zweifelsfrei schwierigen Situation mit täglich steigender Zuwanderung gefährden massiv den sozialen Frieden im gesamten Landkreis Meißen."

Laut Innenminister Markus Ulbig (50, CDU) kommen derzeit täglich mehr als 100 Asylbewerber nach Sachsen. Weit mehr als erwartet: „Diese Entwicklung war nicht Gegenstand der regelmäßigen Prognosen, die Bund und Länder miteinander austauschen.“

Laut Innenministerium hat Sachsen in diesem Jahr schon mehr als 2600 Betroffene in der Erstaufnahme untergebracht.

Aus der Mehrzweckhalle der Fachhochschule für Verwaltung in Meißen - ebenfalls Notquartier - ziehen die Asylbewerber gerade wieder aus. Die Turnhalle in der Kaserne in Schneeberg soll am Freitag wieder leer sein.

Foto: Christian Suhrbier

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

NEU

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

NEU

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

NEU

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

NEU

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

1.699

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

1.479

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

1.806

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

1.507

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

1.938

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

5.906

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

777

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

1.264

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

1.631

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

6.095

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

202

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

367

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

1.678

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

2.508

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

1.399

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.096

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

1.510

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

279

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

7.265

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

3.110

Gisela May ist gestorben

3.101

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.353

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

1.811

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

5.295

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

3.381

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.271

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

6.070

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

10.941

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

3.535

Er lieferte uns einen Megahit, doch jetzt hat er keinen Bock mehr aufs Singen

3.619

Welpe rettet Frauchen vor Vergewaltigung

4.171

Sie können nicht ohne einander: Diese beiden Stars heiraten wieder

7.268

Rentner jagt Marder mit Heißluftpistole und setzt Fassade in Brand 

1.924

Verbrennung dritten Grades! E-Zigarette explodiert in Hosentasche

2.306

Haut und Knochen nach 4 Kindern! Findet Ihr das noch schön?

4.339

Zweites Kind von Mila und Ashton ist da! Und es ist ein...

5.591

Europol warnt: IS-Terroristen planen neue Anschläge in Europa

3.527

Dieser Zettel rührt zu Tränen

8.436

Bus kommt von Straße ab und stürzt in See: 18 Tote

3.095