Irre! Da steht ein Pony im Kofferraum Top So irre parken Fans von Helene Fischer, um pünktlich zum Konzert zu kommen Top Bald entscheidet sich, welche WM-Versager aus der Mannschaft fliegen Top Furchtbar: Fallschirmspringer stürzt Tausende Meter in den Tod Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 56.550 Anzeige
124

Der große Jahresrückblick: Das war 2017 in NRW los

2017 war wieder einmal ein ereignisreiches Jahr. Auch in Nordrhein-Westfalen ist viel passiert.

Düsseldorf - Die Landtagswahl am 14. Mai bringt den Machtwechsel von Rot-Grün zu Schwarz-Gelb. Auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund wird ein Anschlag verübt. Zwei von vielen Themen, die in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2017 für Schlagzeilen gesorgt haben.

Januar

Kölns Polizeipräsident Jürgen Mathies bedauert den "Nafris"-Tweet.
Kölns Polizeipräsident Jürgen Mathies bedauert den "Nafris"-Tweet.

1.1. Nach dem Sicherheitsdebakel im Jahr zuvor setzt die Kölner Polizei in der Silvesternacht ein Großaufgebot ein, um erneute sexuellen Übergriffe und andere Straftaten zu verhindern. Aus der Politik bekommt sie diesmal viel Lob. Kritik handelt sich die Polizei für die Verwendung der Bezeichnung "Nafris" für Nordafrikaner in einem Tweet ein. Polizeipräsident Jürgen Mathies nennt den Begriff "sehr unglücklich".

19.1. Das 2009 gerichtlich gestoppte Kohlekraftwerk Datteln 4 darf fertiggebaut werden. Die Bezirksregierung Münster erteilt dem Milliardenprojekt unter strengen Umweltauflagen die nötige Genehmigung. Das Kraftwerk kann rechnerisch Strom für rund eine Million Menschen liefern. Außerdem ist es für die Produktion von Bahnstrom und die Fernwärmeversorgung von etwa 100.000 Haushalten der Region ausgelegt. Im Sommer startet Betreiber Uniper mit den Vorbereitungen für die Stromproduktion.

Februar

1.2. Fast 17 Jahre nach dem Bombenanschlag am Düsseldorfer S-Bahnhof Wehrhahn wird ein Verdächtiger festgenommen. Der mutmaßlich rechtsradikale Bombenleger soll das Attentat am 27. Juli 2000 aus Fremdenhass mit einer selbstgebauten Rohrbombe begangen haben. Dadurch waren zehn Menschen, überwiegend jüdische Einwanderer aus Osteuropa, verletzt worden. Dem Mann wird zwölffacher versuchter Mord vorgeworfen. Er sitzt in U-Haft. Der Prozess gegen ihn beginnt Ende Januar.

27.2. Ein provokativer Mottowagen beim Düsseldorfer Rosenmontagszug löst ein weltweites Medienecho aus. Wenige Wochen nach der Amtseinführung von Donald Trump zeigt Wagenbauer Jacques Tilly den US-Präsidenten beim Versuch, die Freiheitsstatue zu missbrauchen - die aber schließlich siegt und der Trump-Figur den Kopf abschlägt.

März

Bildquelle anzeigenMarcel H. (19) hat gestanden, zwei Menschen mit insgesamt 100 Messerstichen getötet zu haben.
Bildquelle anzeigenMarcel H. (19) hat gestanden, zwei Menschen mit insgesamt 100 Messerstichen getötet zu haben.

7.3. In einem Keller in Herne wird die Leiche des neun Jahre alten Jaden entdeckt. Der 19 Jahre alte Marcel H. soll ihn mit mehr als 50 Messerstichen ermordet haben. Bilder der schrecklich zugerichteten Leiche tauchen im Internet auf. Auf der Flucht soll Marcel H. auch einen ehemaligen Schulkameraden getötet haben, der die Polizei informieren wollte. Zu Prozessbeginn im September vor dem Bochumer Landgericht räumt Marcel H. die Taten über seinen Anwalt ein.

9.3. Bei einem Amoklauf mit einer Axt im Düsseldorfer Hauptbahnhof verletzt ein heute 37 Jahre alter Mann aus dem Kosovo zehn Menschen. Einige Opfer schweben mit Schädelbrüchen und gebrochenen Halswirbeln zeitweise in akuter Lebensgefahr. Weil die Polizei zunächst einen Terroranschlag nicht ausschließen kann, wird Großalarm ausgelöst. Im September ordnet das Düsseldorfer Landgericht die dauerhafte Unterbringung des Täters in einer Psychiatrie an. Er sei zur Tatzeit an Schizophrenie erkrankt und schuldunfähig gewesen.

12.3. Muslime und Homosexuelle sollen künftig aktiv in katholischen Schützenvereinen mitmachen dürfen. Das beschließt die Vertreterversammlung des Bunds der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften (BHDS) in Leverkusen. Auslöser für den Richtungswechsel ist der Fall eines muslimischen Schützenkönigs im westfälischen Werl. Nach den bisherigen Statuten hätte er gar nicht erst Schützenbruder werden dürfen.

21.3. Für den Bombenanschlag auf einen Tempel der Sikh-Religion in Essen werden drei 17 Jahre alte Jugendliche vom Landgericht Essen zu Jugendstrafen von sechs und sieben Jahren verurteilt. Motiv der Tat vor knapp einem Jahr sei Hass auf andere Religionen gewesen, stellen die Richter fest. Die drei hätten intensiven Kontakt in die salafistische Szene gehabt. Die Bombe war vor einer Eingangstür des Tempels explodiert. Ein Priester erlitt Brandverletzungen und einen offenen Bruch am Fuß, zwei Gemeindeglieder kamen mit Schnittverletzungen davon.

April

Nach dem Bombenanschlag konnte Sergej W. als Tatverdächtiger schnell ermittelt werden.
Nach dem Bombenanschlag konnte Sergej W. als Tatverdächtiger schnell ermittelt werden.

11.4. Auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund wird ein Bombenanschlag verübt. Das Team ist gerade auf dem Weg zum Champions-League-Spiel gegen AS Monaco im Dortmunder Stadion, als drei Sprengsätze explodieren. Abwehrspieler Marc Bartra wird an der Hand verletzt und muss operiert werden. Der mutmaßliche Täter soll auf einen sinkenden Kurs der BVB-Aktie gewettet haben. Die Staatsanwaltschaft wirft Sergej W. unter anderem versuchten Mord aus Habgier und Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion vor. Beim Prozessbeginn im Dezember schweigt der Angeklagte.

Mai

CDU übernimmt mit Armin Laschet die Macht in NRW.
CDU übernimmt mit Armin Laschet die Macht in NRW.

3.5. Das Landgericht Bonn spricht den Beschuldigten im Fall des zu Tode geprügelten Schülers Niklas frei. Dem Angeklagten sei nicht nachzuweisen, dass er den 17-Jährigen geschlagen und getreten habe. Dagegen verurteilt die Kammer den 21-Jährigen im Zusammenhang mit einer ganz anderen Schlägerei wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer achtmonatigen Jugendstrafe. Da er jedoch fast ein Jahr in Untersuchungshaft gesessen hatte, kann der Angeklagte das Gericht als freier Mann verlassen.

14.5. Machtwechsel in Nordrhein-Westfalen: Mit einem historisch schlechten Ergebnis verliert die SPD die Wahl in ihrem Stammland. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft legt wenige Minuten nach Schließung der Wahllokale alle ihre Parteiämter nieder. Die seit 2010 regierende rot-grüne Koalition wird von einem schwarz-gelben Bündnis abgelöst. Den Sprung in den Landtag schafft die AfD.

Juni

27.6. Armin Laschet ist neuer Regierungschef von Nordrhein-Westfalen. Mit allen 100 Stimmen von CDU und FDP wird er im Landtag zum elften Ministerpräsidenten des Landes gewählt. "Ich gehe das voller Zuversicht an", sagt der 56-jährige Aachener nach seiner Wahl. Der CDU-Politiker führt die derzeit einzige schwarz-gelbe Regierung in Deutschland.

Juli

Bildquelle anzeigenTierschützer sind entsetzt über die Zustände in dem Schweinemastbetrieb.
Bildquelle anzeigenTierschützer sind entsetzt über die Zustände in dem Schweinemastbetrieb.

5.7. Der frühere Kölner Erzbischof Kardinal Joachim Meisner stirbt im Alter von 83 Jahren bei einem Urlaub in Bayern. Er stand von 1989 bis 2014 an der Spitze des größten deutschen Bistums. Während seiner Kölner Zeit galt der gebürtige Breslauer als einflussreichster Vertreter des konservativen Flügels unter den deutschen Bischöfen.

12.7. Heimlich gemachte Videoaufnahmen aus dem Schweinestall des Betriebs ihrer Familie setzen die neue NRW-Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking (CDU) unter Druck. Die Bilder zeigen zum Teil stark verletzte Tiere mit entzündeten Schwänzen oder geschwollenen Gelenken. Die Staatsanwaltschaft Münster stellt aber ihre Ermittlungen gegen den Ehemann der Ministerin und andere Mitarbeiter des Hofes ein. Es sei nicht ansatzweise erkennbar, dass sie die Verletzungen vorsätzlich herbeigeführt oder nicht sachgerecht reagiert hätten. Gegen die Ministerin war nicht ermittelt worden.

16.7. Für sechs Wochen wird Wuppertal komplett vom Bahnnetz abgekoppelt. Während der gesamten Sommerferien hält kein ICE, kein Regionalzug und auch keine S-Bahn am Hauptbahnhof der siebtgrößten Stadt in NRW. Der Grund: Ein elektronisches Stellwerk wird eingerichtet. Zehntausende Menschen müssen zur Arbeit einen zeitraubenden Weg mit Ersatzbussen in Kauf nehmen. Der Ersatzverkehr läuft aber besser als bei einer ersten Sperrung in den Osterferien.

26.7. Islamistenführer Sven Lau wird als Terrorhelfer zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt. Das Düsseldorfer Oberlandesgericht spricht ihn der Unterstützung einer ausländischen terroristischen Vereinigung schuldig. Lau gehört gemeinsam mit Pierre Vogel zu den bekanntesten Gesichtern des radikalen Islams in Deutschland. Er gilt auch als Initiator der "Scharia-Polizei", die 2014 durch Wuppertal zog und bundesweit für Empörung sorgte. Das Urteil wird noch vom Bundesgerichtshof überprüft.

August

Bildquelle anzeigenGeschafft! Nach zwei Monaten Kampf ist die 15-jährige Bivsi endlich zurück in Deutschland.
Bildquelle anzeigenGeschafft! Nach zwei Monaten Kampf ist die 15-jährige Bivsi endlich zurück in Deutschland.

2.8. Zwei Monate nach ihrer Abschiebung nach Nepal kehrt die Duisburger Schülerin Bivsi in ihre deutsche Heimat zurück. Die damals 14-Jährige war Ende Mai abgeschoben worden, nachdem der Asylantrag der Familie in allen Instanzen gescheitert war. Für Empörung sorgte, dass die Stadt Duisburg das Mädchen während des Unterrichts aus ihrer Schule holen ließ. Ihre Mitschüler sammeln Unterschriften und Geld und organisieren politische Unterstützung für die Rückkehr. Die Eltern dürfen Bivsi aus humanitären Gründen für die Dauer der Ausbildung begleiten.

September

Das Hochhaus Hannibal II wurde komplett geräumt.
Das Hochhaus Hannibal II wurde komplett geräumt.

21.9. Nach der Aufdeckung von Brandschutzmängeln lässt die Stadt Dortmund den Wohnkomplex Hannibal II in Dortmund-Dorstfeld räumen. Die Anlage ist mit mehr als 750 Mietern Dortmunds größtes Wohnhaus. Die Bewohner kommen in anderen Unterkünften oder bei Freunden und Verwandten unter. Der Eigentümer muss die Mängel beseitigen. Wann die Mieter zurück in ihre Wohnungen können, ist unklar.

26.9. Der Landes- und Fraktionschef der AfD in Nordrhein-Westfalen, Marcus Pretzell, kündigt seinen Austritt aus Partei und Fraktion an. Pretzell folgt damit seiner Ehefrau Frauke Petry, die im Streit über den Kurs die Partei verlässt. Sein Mandat im Düsseldorfer Landtag behält Pretzell als fraktionsloser Abgeordneter.

Oktober

Bildquelle anzeigenDieter Degowski bedroht am 18. August 1988 in Köln die Geisel Silke Bischoff mit einer Waffe.
Bildquelle anzeigenDieter Degowski bedroht am 18. August 1988 in Köln die Geisel Silke Bischoff mit einer Waffe.

10.10. Einer der beiden Geiselgangster von Gladbeck, Dieter Degowski, soll nach fast 30 Jahren Haft freikommen. Der 61-jährige werde in den nächsten Monaten aus dem Gefängnis entlassen, teilt das Landgericht Arnsberg mit. Das Gladbecker Geiseldrama ging als eines der spektakulärsten Schwerverbrechen in die deutsche Kriminalgeschichte ein. Im August 1988 waren Degowski und sein Komplize Hans-Jürgen Rösner nach einem missglückten Bankraub in Gladbeck mit Geiseln quer durch Deutschland gefahren. Drei Menschen starben. Die beiden Täter wurden zu lebenslanger Haft verurteilt.

November

Peter S. (47) hat wohl gepantschte Medikamente für Krebskranke herausgegeben.
Peter S. (47) hat wohl gepantschte Medikamente für Krebskranke herausgegeben.

13.11. Vor dem Landgericht Essen beginnt der Prozess um einen der spektakulärsten Medizin-Skandale der vergangenen Jahre. Angeklagt ist ein Apotheker aus Bottrop, der massenhaft Krebsmedikamente gepanscht haben soll. Zwischen 2012 und 2016 soll er fast 62 000 Mal Krebsmedikamente mit zu wenig Wirkstoff versehen haben, mehr als tausend Patienten sollen betroffen sein. Allein den gesetzlichen Krankenkassen soll laut Anklage ein Schaden von 56 Millionen Euro entstanden sein.

16.11. Der wegen Untreue zulasten des ehemaligen Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor zu drei Jahren Haft verurteilte frühere Topmanager Thomas Middelhoff wird nach Verbüßung von knapp zwei Dritteln seiner Strafe aus der Haft entlassen. Begründet wird die Strafaussetzung mit der guten Sozialprognose des 64-Jährigen. In einem Buch über seine Hafterfahrungen äußert er scharfe Kritik am Strafvollzug.

23.11. Die Landesregierung kündigt an, sich aus der Finanzierung des Sozialtickets im Nahverkehr zurückziehen - und erntet dafür massive Kritik. Sozialverbände, Obdachloseninitiativen und die Opposition werfen der Regierung vor, einseitig auf Kosten der Armen zu sparen. Einige Tage später macht Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) einen Rückzieher und sagt: "Das Sozialticket bleibt."

28.11. Der für sein Engagement für Flüchtlinge bekannte Bürgermeister von Altena im Sauerland, Andreas Hollstein, wird Opfer einer Messerattacke. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Angreifer ein fremdenfeindliches Motiv hatte. Bundesweit entbrennt eine Diskussion über einen besseren Schutz von Lokalpolitikern auch vor Hetze.

Dezember

Der Bug des Schiffes wurde stark beschädigt.
Der Bug des Schiffes wurde stark beschädigt.

4.12. In Bochum wird die zentrale Landeserstaufname für Flüchtlinge eröffnet. Dort müssen sich alle neu ankommenden Flüchtlinge als Asylbewerber registrieren lassen. Die Anlaufstelle ist rund um die Uhr geöffnet.

6.12. In Meerbusch bei Neuss fährt ein Regionalzug des privaten Bahnbetreibers National Express auf einen Güterzug auf. Mehr als 50 Menschen werden verletzt, die meisten von ihnen leicht. Nach ersten Ermittlungen der Bundesstelle für Eisenbahn-Unfalluntersuchungen hatte der Lokführer der Regionalbahn einen Fahrauftrag erhalten, obwohl die Strecke noch nicht frei war. Warum das geschehen ist, ist noch unklar.

8.12. Mehr als sieben Jahre nach der Loveparade-Katastrophe von Duisburg beginnt der Strafprozess gegen sechs Mitarbeiter der Stadt und vier Mitarbeiter des Veranstalters Lopavent. Ihnen wird fahrlässige Tötung und fahrlässige Körperverletzung vorgeworfen. Bei dem Unglück am 24. Juli 2010 waren im dichten Gedränge am einzigen Zu- und Abgang 21 Menschen erdrückt und mindestens 652 verletzt worden. Das Verfahren steht unter Zeitdruck: Ende Juli 2020 verjähren die Vorwürfe.

27.12. Bei der Kollision eines Passagierschiffs mit einem Autobahn-Brückenpfeiler auf dem Rhein bei Duisburg werden fast 30 Menschen verletzt. Die 129 Menschen an Bord des Hotelschiffs "Swiss Crystal" stammen mehrheitlich aus Benelux-Staaten. Die Ursache für die Havarie bleibt zunächst unklar.

Fotos: Marcel Kusch/dpa , DPA

Schwer verletzt! 24-Jähriger schleudert 20 Meter in Feld Neu Vor dem Krieg gerettet: Gemeinden gedenken der Rettung ihrer Glocken Neu
Dieser Vibrator ist der neue Star unter den Sextoys Neu Mann (44) in Köln von Bahn erfasst und getötet Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 11.799 Anzeige Welches Model zeigt uns denn hier seinen Speckbauch? Neu Beim Blick ihn seine Toilette bleibt Mann fast das Herz stehen Neu
"Wenn ich dich scheiße finde, sag ich das!" Ghetto-Braut Danni mit klaren Ansagen im Sommerhaus Neu Hunderttausende Besucher bei "Kölner Lichter" erwartet: hohe Sicherheits-Vorkehrungen Neu Unglaubliche Verwandlung: Sie wog einst 165 Kilo und ist heute eine sexy Blondine Neu Das ist die größte Angst von Bachelorette Nadine Klein Neu Suff-Eklat bei GZSZ: Bringt der Alkohol Maren und Alex wieder zusammen? Neu Anti-Aging: Schöne Haut durch Schneckenschleim Neu 52-Jähriger geht in Stausee unter und stirbt! 3.900 Suff-Raser übersieht Ampel an Tankstelle: Drei Fußgänger teils lebensgefährlich verletzt 4.017 Update Trotz mieser Quote: Hayali will es weiter probieren 4.329 So reagiert Joachim Löw auf die Kritik von Philipp Lahm! 2.917 Mit 50 nochmal Mama! Ist Julia Roberts wirklich schwanger? 2.680 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 3.346 Anzeige Mann (34) verletzt neun Menschen im Bus - das ist bisher bekannt 6.306 Update Anhänger löst sich von Traktor und rauscht auf Opel zu: Fahrerin schwerst verletzt 7.820 Ärger mit der Polizei: Rapper Kontra K auf Straße zu Boden gerungen 6.053 Merkel verabschiedet sich in den Urlaub und teilt gegen Trump aus 2.735 Mann bei Schießerei am Kölner Friesenplatz schwer verletzt 1.042 Dr. Müller-Wohlfahrt hört als DFB-Arzt auf 2.415 Feuer in Asylunterkunft: 19-Jähriger gesteht Tat! 461 Lokführer auf Hohenzollernbrücke überfallen: Polizei sucht diesen Mann 486 Deadpool-Star Josh Brolin pinkelt sich selbst an: Doch es wird noch viel peinlicher 3.637 Seniorin liegt einen Tag lang tot im Pool, doch Ehemann vermisst sie nicht 7.609 Kleinbus kracht in geparkten Lastwagen: Mindestens zwölf Tote! 4.383 Ford ruft in Deutschland knapp 190.000 Autos zurück 3.695 61-jähriger Mann aus Köln seit über zwei Wochen vermisst 260 Zug fährt in Oberleitung: 200 Menschen evakuiert 501 18-Jährige sexuell belästigt: Wochen später begegnet sie ihrem Peiniger wieder 6.558 Mann entdeckt in der Lausitz menschliches Skelett auf Hochsitz 9.015 Ihm reicht's! Til Schweiger macht Schluss - diesmal für immer 15.388 Update Er will in Mainz bleiben: Vermisster Leipziger in Rheinland-Pfalz aufgetaucht 6.540 Einfach liegen gelassen! Tödlich verletzter Mann wird auf Straße gefunden 359 Ralf Moellers Credo: Einfach und naiv muss es sein! 666 Eine Granate: Metallzylinder mit Spitze hält Polizei in Atem 2.501 Erster Todestag von Chester Bennington: So emotional erinnert Linkin Park an ihn 2.323 30 Millionen dank Cristiano Ronaldo: Juve verkauft alle Dauerkarten! 1.801 Vermisst! Wo ist der 25-jährige Manuel B.? 394 22-Jähriger rast in Pannenfahrzeug: Jugendliche schwer verletzt 195 Atomwaffentaugliches Uran in Forschungsreaktor München II 1.056 Mit Medikamenten vollgestopft: 690.000 Lachse von Zuchtfarm entwischt 2.671 Rummenigge: DFB ist nur noch "durchsetzt von Amateuren" 1.420 Wechselt Neymar zu Real Madrid? Jetzt herrscht Klarheit! 4.222 Rotzfrech: Bachelorette-Boy Chris hält sein bestes Stück in die Kamera 3.893 Grausam! Chihuahua-Hündin an Autobahn ausgesetzt! 5.631