Schicksalstage einer Kanzlerin: Was bedeutet Kauders Sturz für Merkel? Top Star-Transe Olivia Jones sicher: Ärzte haben Daniel im Stich gelassen Top Ex-Lover behauptet: George Michael versuchte, sich selbst zu erstechen Top Bundeswehrsoldat soll 21-Jährige in Kaserne vergewaltigt haben Top Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 2.098 Anzeige
837

Hunderte Tuningfans treffen sich zum Car-Freitag

NRW: Tuning-Treffen sind laut Polizei friedlich verlaufen

Tiefergelegte und leistungsgesteigerte Autos: Darauf stehen die Fans der Tuning-Szene. Doch die Polizei war am Freitag wachsam, um illegales Tuning aufzudecken.

Paderborn/Bochum - Treffen der Autotuningszene am sogenannten "Car-Freitag" sind nach Polizeiangaben landesweit friedlich verlaufen. In Paderborn hatten sich bereits am Donnerstagabend rund 400 Autofans mit ihren oftmals tiefergelegten und leistungsgesteigerten Fahrzeugen auf einem Parkplatz getroffen.

Die Polizei war bei den Tuning-Treffen wachsam.
Die Polizei war bei den Tuning-Treffen wachsam.

Um Mitternacht seien sie aber wieder verschwunden, sagte ein Polizeisprecher. Zwischenfälle oder Einsätze habe es nicht gegeben. Vor zwei Jahren war das Treffen noch wegen Lärmbelästigung verboten worden.

Auch in Bochum, wo die Szene traditionell auf einem Parkplatz nahe der A 40 zusammenkommt, sei alles ruhig geblieben. Die Polizei habe Kontrollen durchgeführt. Vereinzelt seien Fahrzeuge mit übermäßig "frisierten" Veränderungen aus dem Verkehr gezogen worden, hieß es. Die meisten würden aber einfach nur ihre aufgemotzten Autos herzeigen wollen.

Die Behörden hatten sich am Karfreitag landesweit für Einsätze gewappnet, vielfach wurde zusätzliches Personal bereitgehalten. Es gehe nicht darum, die Szene zu verteufeln, sondern die, die sich daneben benehmen zur Rechenschaft zu ziehen, hatte ein Polizeisprecher in Oberhausen im Vorfeld betont. Auch dort mussten die Beamten bis Freitagmittag nicht eingreifen.

Friedlich blieb es aus Sicht der Polizei ebenfalls bei Treffen in Wuppertal, Dortmund und in Geldern im Kreis Kleve.

Update, 19.50 Uhr: Am Karfreitag seien 50 "Tuner" auf einem Parkplatz in Paderborn aufgetaucht, so die Polizei am Abend. Nach einer Lautsprecherdurchsage hätten sie die Stadt wieder verlassen. Vor zwei Jahren war das Treffen noch wegen Lärmbelästigung verboten worden.

Laut Polizei sind die Treffen friedlich verlaufen.
Laut Polizei sind die Treffen friedlich verlaufen.
In Bochum trafen sich die Tuningfans auf einem Parkplatz an der A40.
In Bochum trafen sich die Tuningfans auf einem Parkplatz an der A40.

Fotos: DPA

Der Job als Ehe-Killer: Was deine Kollegen damit zu tun haben Top Mann stürzt bei Flucht vor der Polizei aus Fenster: schwer verletzt Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 4.267 Anzeige Rauchen als Krebsursache Nr. 1 bald abgelöst: Was noch gefährlicher ist Neu Daimler-Chef Zetsche hört nach 13 Jahren Vorstandsvorsitz auf! Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 7.051 Anzeige Großeinsatz: Jugendlicher Asylbewerber zückt Messer und legt Feuer Neu Fahrer will Wild ausweichen und baut Unfall: Vier Kinder verletzt, zwei in Klinik Neu
Er filmte alles! 46-Jähriger vergewaltigt und schlägt Ex-Freundin Neu Fahrradfahrer von Bahn erfasst: Der Senior war sofort tot Neu Einzigartiges Projekt: Moschee zieht in ehemalige Kirche ein! Neu
EM 2024 in Leipzig? Jetzt steht nur noch die Türkei im Weg Neu Baby-Leiche Joris beerdigt: Doch von der Mutter fehlt weiter jede Spur Neu Tödlicher Brandanschlag: Neue Details zur schrecklichen Tat! Neu Sie ist da! Königin Silvia eröffnet Juristentag in Leipzig Neu Horror-Unfall auf der A6: 51-Jährige crasht in LKW und stirbt Neu Beziehungstat in Rettungsstelle? Klinik nach Messerattacke und Schüssen abgeriegelt Neu Auftritt ohne Harry: Wen busselt Herzogin Meghan denn hier so innig? Neu Grausam! Tiger kollabiert während Zirkus-Show und wird trotzdem weiter gequält Neu Dieser Mann will die Erdogan-Abrechnung: "Meine Kritik direkt in sein Gesicht" Neu LKW rast in Baustellenfahrzeug: Trucker in Kabine eingeklemmt und schwer verletzt 1.363 Update Horror-Fund! Frau zieht zu ihrem Geliebten, wenig später wird eine Leiche im Garten entdeckt 1.923 Biathlet Rösch selbstkritisch: "So brauche ich nicht antreten!" 1.030 Räumung im Hambacher Forst fortgesetzt: Bereits über 50 Baumhäuser abgebaut 461 Auto rast ungebremst in Laster und wird komplett zerstört 1.632 Atlantis! See trocknet aus und gibt versunkene Ruinen frei 7.580 49 Tage auf hoher See: Geretteter Teenager wurde von Hai verfolgt 2.232 Volksverhetzung? Bausback fordert: Ausland nicht als Ausweichmöglichkeit 94 Kein Opfer soll vergessen werden: Gedenken an Oktoberfest-Attentat 820 FC St. Pauli: Das hält Trainer Kauczinski von Rotation 35 "Rote Rosen" Dreharbeiten gestartet: Das passiert in der neuen Staffel 412 Von Seehofer gefeuert und wieder eingestellt: Ex-Bamf-Chefin Cordt darf wieder ran 873 Schockierendes Video: Mann riskiert sein Leben, um ein Foto zu machen 1.296 Als ein Mann diesen Zettel an einem Auto liest, fotografiert er ihn sofort 4.220 Rührend! Dieser Privat-Parkplatz macht Mini-Radler glücklich 949 GNTM-Beauty Betty Taube überrascht mit ungewöhnlichem Tattoo 1.358 Rund 100.000 Besucher erwartet: Berlin Art Week beginnt 24 Mann nimmt 100 Kilogramm ab und ist nicht wiederzuerkennen 5.846 Nach der Oktoberfest-Maß hinters Steuer? Das solltet Ihr wissen! 436 Natascha Ochsenknecht: Trauriges Geständnis über Cheyennes Vergangenheit 2.201 Pendler und Zugfahrer aufgepasst: Leipziger Hauptbahnhof gesperrt 908 Harte Kritik für Leipziger Start-Up bei "Die Höhle der Löwen": "Wir wissen, dass es Leuten schmeckt!" 1.803 Ausgerechnet Götze! Bayern kassieren späten Ausgleich gegen Augsburg 2.349 Endlich klappt's auch auswärts: Hoffenheim siegt in Hannover! 78 Neuer Tiefpunkt: Zoller geht mit Kölner U21 unter 269 Sexuelle Nötigung: Bill Cosby landet im Knast! 4.707 Update Nie wieder "Schlag den Henssler": TV-Koch wirft hin! 12.756 Will Smith: Höhenflug zum 50. Geburtstag (Ihr könnt live dabei sein!) 1.212 Sexuelle Belästigung: Direktor von Stasi-Gedenkstätte gekündigt 2.488