Fall Rebecca: Haftbefehl gegen Schwager aufgehoben! Top Chaos am Himmel geht weiter: Luftverkehr in weiten Teilen Deutschlands eingeschränkt Top Nur heute: riesiger Flash-Sale im Ochtum Park bei Bremen! Bis zu 70% Rabatt! 5.466 Anzeige "Ich kann nicht mehr": Ist das "Let's Dance"-Training zu schwer für Evelyn? Top Nur 3 Tage lang! MediaMarkt gibt Rabatt auf drei Artikel Deiner Wahl! 9.481 Anzeige
4.739

Fliegerbombe wird zum Katastrophenfall: "Akute Explosionsgefahr"

Im Industriegebiet in Nürnberg wurde eine Bombe entdeckt

Im Nürnberger Stadtteil Höfen wurde eine Bombe entdeckt. Die Evakuierung läuft. Das Gebiet wurde weiträumig abgesperrt.

Nürnberg - Ein Bombenfund hat am Montagvormittag einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei in Nürnberg hervorgerufen.

Der Kampfmittelräumdienst vor Ort.
Der Kampfmittelräumdienst vor Ort.

Wegen eines Bombenfundes sind im Nürnberger Stadtteil Höfen Evakuierungen mehrerer Gebäude geplant.

Ob es sich um eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg handelt und um welche Art Sprengkörper, konnten Polizei und Feuerwehr am Montag zunächst noch nicht mitteilen.

Derzeit werde eine Koordinierungsgruppe gebildet. Das Areal um den Fundort im Südwesten der Stadt wurde weiträumig abgesperrt.

Es werde geprüft, ob ein Krankenhaus in der Nähe des Fundortes geräumt werden müsse, sagte ein Sprecher der Feuerwehr.

Update 13.20 Uhr: 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe in Nürnberg entdeckt

Die Evakuierung wird nun vorbereitet.
Die Evakuierung wird nun vorbereitet.

Bei dem Sprengkörper handelt es sich um eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg mit chemischem Langzeitzünder, wie die Stadt am Montag mitteilte.

Das Areal um den Fundort im Südwesten der Stadt wurde weiträumig abgesperrt.

Eine extra für den Einsatz gebildete Koordinierungsgruppe hat laut Mitteilung die sofortige Evakuierung in einem Radius von 1000 Metern angeordnet.

Auch ein Krankenhaus in der Nähe muss geräumt werden.

Update 17 Uhr: "Akute Explosionsgefahr" der Bombe

Feuerwehr-Fahrzeuge stehen auf einer Straße neben einem Gelände, auf dem eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt wurde.
Feuerwehr-Fahrzeuge stehen auf einer Straße neben einem Gelände, auf dem eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt wurde.

"Wir haben akute Explosionsgefahr", sagte Feuerwehrsprecher Horst Gillmeier. Die Bombe habe einen chemischen Langzeitzünder. "Man kann nicht sagen, wann der explodiert", sagte der Sprecher. Mit der geplanten Entschärfung des 250 Kilogramm schweren Sprengkörpers sollte am späten Nachmittag begonnen werden - der Stadt Fürth zufolge etwa um 17 Uhr.

Dafür werde ein spezielles Werkzeug benötigt, ein sogenannter Wasserschneider, der aus Thüringen angefordert wurde, teilte die Feuerwehr mit. Der Zünder liege ungünstig am Boden, könne aber mit dem Werkzeug abgeschnitten werden.

Alternativ müsse die Bombe kontrolliert gesprengt werden. Um Druckwellen abzuleiten, würden Entlastungsgräben gebuddelt werden. Der Stadt zufolge waren rund 600 Einsatzkräfte vor Ort - darunter Polizisten, Feuerwehrleute und Mitarbeiter des zuständigen Rettungsdienstes.

Die Bombe wurde am Vormittag bei Bauarbeiten an einer Lärmschutzwand in einer zwei Meter tiefen Baugrube entdeckt. In dem Gebiet nahe der Stadtgrenze zu Fürth sind den Angaben der Feuerwehr nach rund 5000 Menschen betroffen - je 2500 in Nürnberg und in Fürth.

Eine Grundschule soll als Sammelstelle in Nürnberg zur Verfügung stehen. In Fürth sind es drei Turnhallen, zu denen Sonderbusse fahren. Auch ein Krankenhaus im Nürnberger Süden musste geräumt werden, rund 70 Patienten waren betroffen.

Außerdem wurden Straßen gesperrt und der Luftraum in 1000 Metern Höhe abgeriegelt. Der Bombenfund sorgte auch für Behinderung im öffentlichen Nahverkehr.

Update 20 Uhr: Sprengung der Fliegerbombe geplant

Der Plan steht: Die in Nürnberg gefundene Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg soll kontrolliert gesprengt werden.

Um 19.25 Uhr hätten die Städte Nürnberg und Fürth vorsorglich den Katastrophenfall ausgerufen, hieß es weiter.

Der Sprengmeister habe nach der Begutachtung des 250 Kilogramm schweren Sprengkörpers festgestellt, dass eine Entschärfung nicht möglich sei. Die Vorbereitungen für die Sprengung würden mindestens zwei Stunden dauern.

Ein Bombenfund sorgt in Nürnberg bereits seit den Mittagsstunden für große Sorge.
Ein Bombenfund sorgt in Nürnberg bereits seit den Mittagsstunden für große Sorge.

Fotos: NEWS5 / Friedrich, DPA

Diese Promi-Brüste zieht alle Blicke auf sich! Neu Mord an Schülerin Susanna: Neue Details zum Tod der 14-Jährigen Neu MediaMarkt gibt Rabatte auf alles, wenn Ihr folgende kleine Sache besitzt... Anzeige Großangelegte Anti-Terror-Razzia in Frankfurt, Hessen und Rheinland-Pfalz Neu Die Wasser-Vorräte wurden schon knapp: Rätsel um blaues Trinkwasser gelöst Neu Wo kann ich eigentlich bestellen und alles nach Hause liefern lassen? 5.712 Anzeige Trotz geklauter Datenträger: Ermittler hält Beweise von Missbrauchs-Campingplatz für ausreichend Neu Familie trauert um ihren toten Sohn, doch dann folgt der nächste Schock Neu NIKE Factory Store: Shoppe hier mit bis zu 70 Prozent Rabatt 8.547 Anzeige Gülle-Laster kippt in Kurve um und erdrückt jungen Fahrer Neu Schwarzfahrer dreht durch und hetzt seinen Hund auf Polizisten Neu Fette Abfindung: Ex-Deutsche-Bank-Chef Cryan bekommt 8,7 Millionen Euro Neu Hier kannst Du ein cooles Familienfoto vom Profi in Hamburg gewinnen Anzeige "Full Force 2019": Das finale Line-Up steht! Neu Grausame Bilder: Völlig abgemagerter Hund frisst aus Verzweiflung Metall, Glas und Batterien Neu Nur drei Tage! MediaMarkt Ravensburg gibt Rabatte auf das gesamte Sortiment 3.185 Anzeige Nach tödlicher Horror-Tat: Mutter wusste offenbar lange nicht, dass ihr Sohn (†7) erstochen wurde Neu Linksextremes Netzwerk? AfD versteht Kunstprojekt völlig falsch Neu Microsoft eröffnet Shop im MediaMarkt! Vier Tage gibt's hohe Rabatte 2.665 Anzeige So emotional erinnert Yvonne Catterfeld an toten Freund und Kollegen Neu Mutter sucht zwei Tage nach ihrem Welpen und macht dann eine grausige Entdeckung Neu Dieses Team rockt das Radio: Jetzt auch im Livestream! 8.111 Anzeige Massenschlägerei am Alex: Internet-Pöbelei zwischen YouTubern eskaliert! Neu Ungültige Fußball-Tickets: Polizei ermittelt gegen Internet-Betrüger! 418 AOK Plus klärt auf: Darum ist Vorsorge unverzichtbar Anzeige Streit eskaliert: Mann wird in Unterwäsche vor die Tür gesetzt 865 Explosion in Südhessen! Wohnhaus in Birkenau südlich von Darmstadt völlig zerstört 1.560 Update Kühlfach voller Blut: So sah es im Erfurter Doping-Labor aus 340 "Temptation Island": So ließ Anastasiya durch Schönheits-OPs ihr Gesicht richten 855
Todesschuss auf Dreifach-Mutter an Silvester kam aus kurzer Distanz 1.488 5000 Euro Belohnung: Werkstatt-Inhaber jagt Einbrecher über Facebook 200
"Sie steckt auf meinem Penis fest!": Vater vergewaltigt seine Katze im Bad 10.589 Pferde stürzen in Güllegrube: Feuerwehr muss mit schwerem Gerät anrücken 498 Schwangere Maria (†18) auf Usedom getötet: Freund äußert üblen Verdacht! 5.783 Großeinsatz: Taucher bergen Leiche aus Hafenbecken 2.241 Feuerball? Meteor? Mysteriöse Sichtung am Himmel versetzt Stadt in Angst 3.234 Showdown im Landtag: Staatskanzlei muss jetzt "Hacker-Affäre" erklären 75 Update Brennende Paletten vor Roter Flora: Polizei räumt Straße 163 Er suchte eigentlich nach Nazi-Gold: Schatzjäger macht zufällig Mega-Fund 7.768 Mann rast mit Auto in Fußgänger und tötet sechs Menschen: Polizei erschießt Täter 6.077 Freundin packt aus: So ist Sophia Thomalla privat! 4.133 Riesige Explosion in Chemiepark! 47 Tote, über 600 Verletzte 9.096 Elfjähriges Mädchen stirbt nach schwerem Verkehrsunfall 3.864 Wer möchte einen Brief haben, der schon einmal auf dem Mond war? 253 Im MDR-Riverboat sind heute gleich 9 Promis zu Gast! 7.979 Schräges Experiment für die Raumfahrt: Menschen liegen 60 Tage kopfüber 556 GNTM: Panik in der Model-Villa! Deshalb ist Enisa plötzlich raus 5.846 Update Gibt's schon bald ein "Frozen"-Musical in Hamburg? 234 Neuer Versuch: Til Schweiger dreht "Tschiller"-Tatort in der Hafencity 658 Ein Hauch von Nichts: Welche Fitness-Influencerin posiert hier mit (fast) blankem Po? 1.598 Polizei findet zwei Kinderleichen in Wohnhaus: Haben ihre Eltern sie ermordet? 3.250 Wird Angelina Heger die nächste Bachelorette? 1.142 Zu heiße Getränke erhöhen das Krebsrisiko 1.864