Junge (11) von Hund angefallen und verletzt, Verhalten des Besitzers schockiert

Nürnberg - Im Nürnberger Stadtteil Sankt Johannis ist es zu einem beängstigenden Zwischenfall gekommen: Ein kleiner Junge (11) wurde von einem Hund angefallen, gebissen und am Bein verletzt.

Ein Hund hat in Nürnberg einen kleinen Jungen angegriffen und verletzt. (Symbolbild)
Ein Hund hat in Nürnberg einen kleinen Jungen angegriffen und verletzt. (Symbolbild)  © 123RF

Wie die zuständige Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte sich der Angriff bereits am 20. März dieses Jahres ereignet. Dennoch beschäftigt er noch immer die Beamten, denn der Halter des Vierbeiners konnte bislang nicht ausfindig gemacht werden.

Zwar hatte dieser den Jungen, der zwischen 16.30 Uhr und 17 Uhr im Bereich der Langen Zeile attackiert worden war, kurz nach dem Zwischenfall angesprochen, sich dann jedoch einfach vom Ort des Geschehens entfernt.

Die Bisswunde des 11-Jährigen musste in der Folge von einem Arzt versorgt werden, nachdem sich der Junge kurze Zeit später in dessen Behandlung begeben hatte.

Bei dem Hund soll es sich entweder um einen Golden Retriever oder Labrador mit einer Schulterhöhe von 50 bis 60 Zentimetern und einer beigen respektive hellbraunen Fellfarbe handeln.

Polizei sucht Halter und Zeugen

Der Halter ist laut Beschreibung zwischen 45 und 50 Jahre alt, circa 1,65 Meter groß und trug einen Hut beziehungsweise eine Mütze. Er sprach deutsch mit einem unbekannten ausländischen Akzent und hatte an diesem Tag eine blaue Hundeleine dabei.

Die Polizeiinspektion Nürnberg-West hat die Ermittlungen übernommen. Etwaige Zeugen des Zwischenfalls werden gebeten, sich unter der Rufnummer 091165830 zu melden. Gleiches gilt für den gesuchten Halter des Hundes.

Im Nürnberger Stadtteil Sankt Johannis ist es zu einem beängstigenden Zwischenfall gekommen.
Im Nürnberger Stadtteil Sankt Johannis ist es zu einem beängstigenden Zwischenfall gekommen.  © Screenshot/Google Maps

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0