Kinderpornos im Internet-Café: Polizei nimmt 49-Jährigen fest!

Nürnberg - Dreist oder dumm? In Nürnberg klickten für einen 49-Jährigen die Handschellen. Nicht nur, dass er sich offenbar Kinderpornografie im Internet angesehen hatte, er tat es auch noch ganz öffentlich in einem Internetcafé.

Kinderpornos im Netz. Ein 49-Jähriger verschaffte sich offenbar in einem Internetcafé illegales Bildmaterial. (Symbolbild)
Kinderpornos im Netz. Ein 49-Jähriger verschaffte sich offenbar in einem Internetcafé illegales Bildmaterial. (Symbolbild)

Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost nahmen am Donnerstagabend einen 49-jährigen Nürnberger fest. Er hatte in einem Internetcafè im Osten der Stadt kinderpornografische Darstellungen betrachtet und heruntergeladen.

Eine aufmerksame Zeugin verständigte die Beamten gegen 20 Uhr und teilte mit, dass ein Mann in einem Internetcafè sitze und kinderpornografische Bilder betrachte. Als die Beamten dort eintrafen, saß der Betreffende noch immer vor dem Bildschirm.

Tatsächlich mussten die Polizisten feststellen, dass die Aussagen der Zeugin korrekt waren. Darüber hinaus steckte im PC auch ein USB-Stick, auf den der 49-Jährige eigenen Angaben nach mehrere Bilder gespeichert hatte.

Laster nach Unfall total kaputt, Fahrer setzt Transport trotzdem fort
Polizeimeldungen Laster nach Unfall total kaputt, Fahrer setzt Transport trotzdem fort

Der nun Beschuldigte wurde daraufhin vorläufig festgenommen, der USB-Stick sowie der Rechner sichergestellt.

Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung stellten die Beamten weitere elektronische Datenträger sicher. Die Auswertung derselben bleibt abzuwarten.

Wegen des Verdachts des Verschaffens oder Besitzens von Kinderpornografie leitete das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Nürnberg ein Ermittlungsverfahren gegen den 49-Jährigen ein.

Dreister Drang: in aller Öffentlichkeit hat sich ein 49-Jähriger im Internet an illegalen Bildern bedient - eine Zeugin alarmierte die Polizei.
Dreister Drang: in aller Öffentlichkeit hat sich ein 49-Jähriger im Internet an illegalen Bildern bedient - eine Zeugin alarmierte die Polizei.  © 123RF/nito500

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: