Streit eskaliert: Mann greift Gegner mit Flasche und Bierbank an

Nürnberg - Ein 20 Jahre alter Mann hat in Nürnberg einen anderen Mann mit einer Bierflasche und einer Bierbank angegriffen und verletzt.

Der 20-Jährige hatte seinen Gegner erst mit einer Bierflasche und dann mit einer Bierbank angegriffen. (Symbolbild)
Der 20-Jährige hatte seinen Gegner erst mit einer Bierflasche und dann mit einer Bierbank angegriffen. (Symbolbild)  © dpa, 123rf

Der junge Mann sei mit einem ebenfalls 20-Jährigen in der Nacht zum Samstag aus bislang unklaren Gründen aneinandergeraten, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Nach einem verbalen Streit am Hallplatz soll der 20-Jährige seinen Gegner zuerst mit einer Bierflasche und dann mit einer Bierbank angegriffen haben.

Durch die Attacke in der Innenstadt erlitt der junge Mann eine blutende Wunde am Kopf, er wurde vor Ort versorgt.

Da sich der 20-Jährige nicht beruhigte, nahm die Polizei den Tatverdächtigen in Gewahrsam und leiteten Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung ein. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth stellte zudem einen Haftantrag.

Weil sich der Mann nicht beruhigte nahm die Polizei den 20-Jährigen fest. (Symbolbild)
Weil sich der Mann nicht beruhigte nahm die Polizei den 20-Jährigen fest. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: dpa, 123rf

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0