Turkish-Airlines-Flugzeug muss notlanden: Technischer Defekt?

Nürnberg - Ein Flugzeug musste am Mittwochmorgen in Nürnberg notlanden. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst waren im Einsatz.

Die Maschine der Turkish Airlines erreichte sicher den Boden in Nürnberg.
Die Maschine der Turkish Airlines erreichte sicher den Boden in Nürnberg.  © News5/ Grundmann

Nach ersten Informationen soll eine Passagiermaschine der Fluggesellschaft Turkish Airlines eine Luftnotlage am fränkischen Airport hingelegt haben.

Angeblich war ein technischer Defekt am Flugzeug der Auslöser des Notfalls. Das Flugzeug erreichte sicher den Boden, erklärt ein Flughafen-Sprecher.

Das Flugzeug war von Istanbul nach Nürnberg unterwegs.

Warum der Pilot Maßnahmen für eine Sicherheitslandung eingeleitet hatte und wie viele Menschen an Bord der Maschine waren, konnte der Sprecher zunächst nicht sagen.

Die Einsatzkräfte waren auf den Ernstfall vorbereitet.
Die Einsatzkräfte waren auf den Ernstfall vorbereitet.  © News5/ Grundmann

Titelfoto: News5/ Grundmann

Mehr zum Thema Flugzeug Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0