Das ist doch... Polizei fahndet nach Bushido-Doppelgänger

Top

"Erschreckend!" Journalist besucht 13 Moscheen in Deutschland

Neu

Teilnehmer für Studie zu Rheuma in Berlin gesucht!

1.360
Anzeige

Arbeiter gerät mit Kopf zwischen zwei Walzen: Lebensgefährlich verletzt

Neu
466

Nun doch! Rot-rot-grüner Ausschuss berät über Stasi-Fall Holm

Wegen seiner Stasi-Vergangenheit umstrittenen: Staatssekretär Andrej Holm (46, LINKE). Stasi-Debatte: Berliner Linke will vorerst an Holm festhalten
Wegen seiner Stasi-Vergangenheit umstrittenen: Staatssekretär Andrej Holm (46, LINKE). Nun ertönt der Ruf auch aus den eigenen Koalitionsreihen: Der Berliner Staatssekretär Holm solle wegen des Umgangs mit seiner Stasi-Vergangenheit zurücktreten.
Wegen seiner Stasi-Vergangenheit umstrittenen: Staatssekretär Andrej Holm (46, LINKE). Nun ertönt der Ruf auch aus den eigenen Koalitionsreihen: Der Berliner Staatssekretär Holm solle wegen des Umgangs mit seiner Stasi-Vergangenheit zurücktreten.

Berlin - Wegen seiner Stasi-Vergangenheit gerät der Staatssekretär der neuen rot-rot-grünen Berliner Landesregierung, Andrej Holm, immer stärker unter Druck.

Nach Politikern der Oppoistion forderten am Freitag auch solche aus den Reihen der Koalitionsparteien seinen Rücktritt. Dennoch hielt die Linke, die ihn für das Amt nominiert hatte, vorerst an ihm fest. Man wolle die derzeit laufende Überprüfung bei der Stasi-Unterlagenbehörde und die rechtliche Prüfung der Humboldt-Universität abwarten, schrieb Parteichefin Katina Schubert in einem Brief an die Mitglieder.

Bau-Staatssekretär Holm (parteilos) hatte falsche Angaben über seine Stasi-Mitarbeit in der Wendezeit gemacht. Der rechtspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Sven Kohlmeier, sagte: "Nach den mir bekannten Tatsachen – hauptamtliche Mitarbeit beim MfS (Ministerium für Staatssicherheit) und Lüge im Lebenslauf – ist Herr Holm als Staatssekretär und politische Führungskraft für mich nicht tragbar."

Ex-Justizsenator Wolfgang Wieland (Grüne) meinte in der "Welt" (Online): "Es wäre am besten, wenn Herr Holm selber die Konsequenzen zöge."

Am Abend sollte wegen der Causa Holm erstmals der Koalitionsausschuss zusammenkommen - eine Woche nach dem Start des rot-rot-grünen Bündnisses. Die Partei- und Fraktionsspitzen treffen sich auf Wunsch von Kultursenator Klaus Lederer (Linke).

Holm hatte 2005 in einem Personalfragebogen der Humboldt-Universität, bei der der Stadtsoziologe bisher beschäftigt war, die Frage nach einer Mitarbeit im MfS verneint. Am Mittwoch hatte er dazu erklärt, ihm sei erst jetzt bei Einsicht in seine Kaderakte klar geworden, dass er hauptamtlicher Stasi-Mitarbeiter war. Bisher sei er davon ausgegangen, dass seine militärische Grundausbildung und sein mehrmonatiger Einsatz in einer Einheit des DDR-Geheimdienstes noch nicht als hauptamtliche Tätigkeit zu werten seien. Dass Holm als Berufsoffizier bei der Stasi anheuern wollte, hatte er 2007 publik gemacht.

Auch nach Ansicht des Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, Roland Jahn, hat sich Holm unglaubwürdig gemacht. "Was an Transparenz, Auseinandersetzung und Glaubwürdigkeit notwendig ist, lässt er vermissen", sagte Jahn der "Berliner Morgenpost".

Tod durch Böllerkanone: Anklage gegen Schützen erhoben

Neu

Leiche bei Obduktion erwacht

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

18.108
Anzeige

Getötete Frau auf Gelände von Tagungsstätte gefunden

Neu

Frau läuft mit fast fünf Promille gegen S-Bahn

Neu

Umstrittenes Bus-Denkmal kommt jetzt von Dresden nach Berlin

Neu

Hier soll das neue Hertha-Stadion gebaut werden

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.328
Anzeige

Sie wollen ein Selfie auf der Landebahn machen: Jetzt sind die beiden tot

Neu

Spielmanipulation: Muss dieser KSC-Profi für zwei Jahre in den Knast?

Neu

Britischer Hubschrauber mit fünf Menschen abgestürzt

Neu
Update

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

Anzeige

Skelett im Brunnen: Anklage gegen besten Freund des Toten

1.784

Schmeißt AfD-Chefin Frauke Petry hin?

2.312

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

12.440
Anzeige

Er wollte zur Oma: Polizei entdeckt Fünfjährigen allein im Morgengrauen

2.116

Radfahrer finden verkohlte Leiche am Straßenrand

5.310

Als die Mutter dieses Foto von ihrer Tochter schießt, ist diese in Lebensgefahr

3.985

Deutscher wegen tödlicher Schlägerei auf Bali festgenommen

2.424

Mit diesem Rockstar macht Sophia Thomalla rum

6.014

Rammte er einem Polizisten ein Messer in die Brust?

2.109

Anwalt sicher: Beate Zschäpe ist schuldunfähig

1.825

Mann befreit Mutter und zwei Kinder aus diesem Auto

3.641

Verletzungsschock! Neuer fällt nach Fuß-OP aus

2.219

Warum liegt hier ein Penis auf dem U-Bahn-Sitz?

3.854

Defekte Airbags: Toyota ruft fast drei Millionen Autos zurück

946

Pilot stirbt während Landeanflug im Cockpit

7.989

Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Nordindien

443

Online-Petition fordert Lügen-Detektor-Test für Eltern von verschwundener Maddie

2.881

Wie eklig! In diesen Rocher-Kugeln tummeln sich Würmer

4.718

Angestellt beim Papa: Nun zieht Ivanka Trump ins Weiße Haus

1.210

Sechsjährige von Tram erfasst. Doch sie hatte einen Schutzengel

333

So viel verdient YouTube-Star Bibi im Monat wirklich

8.892

Gottestlästerer darf weiter auf "Spruchtaxi" gegen Kirche hetzen

3.822

Berliner Politikerinnen stehen auf Erdogans Spionage-Liste

284

Reichsbürger-Vorwurf: Will die AfD diesen Politiker los werden?

1.207

So gruselig ist der Trailer vom neuen Horrorfilm von Stephen King

4.811

Bus und Truck krachen frontal zusammen: 13 Tote bei Busunfall

2.371

Riesiger Truthahn kracht durch Autoscheibe und verletzt Familie

3.753

Zweite trotz "Rücken"! Savchenko und Massot auf Medaillenkurs

1.145

Geheime Sitzung! War Bundeswehr in verheerenden Syrien-Luftschlag involviert?

2.352

52 Jahre Knast für Vergewaltigung und Tötung einer Siebenjährigen

8.359

Unfassbar! Krankenschwestern verspotten nackten Patienten

17.539

Beim Perfekten Dinner! Er versteckt seiner Freundin Heiratsantrag

3.081

Premiere: So sieht Samsungs neues Galaxy S8 aus

4.026

Berliner Starfriseur hinter Gittern!

10.019

Keine Lust mehr auf Bühne? Mario Barth wird jetzt Radiomoderator

3.476

Jetzt stellt Arbeitsagentur Strafanzeige wegen Betrugs

9.049

Das soll wirklich Cristiano Ronaldo sein?

1.862

Großalarm in Washington: Schüsse in Nähe des Kapitols

3.485

Wettskandal: Fünf Fußball-Profis festgenommen

3.674

Wildpinkler verliert Gleichgewicht und stürzt in die Elbe

2.744

Nacktes Überleben im TV! Kandidaten müssen alles abgeben

5.157

Verschwörung am Himmel? Wissenschaftler erklären Chemtrails offiziell zu Wolken

8.756

Berliner U-Bahn-Fahrer soll Frauen über Lautsprecher beleidigt haben

3.877