Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

TOP

Bombendrohung gegen türkisches Restaurant in Bielefeld!

NEU
Update

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

1.330

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

1.590
944

Nur heute gibt es die Frauenkirche mit Käsemond!

Dresden - Der weltberühmte argentinische Zeichner Guillermo Mordillo (82) hat Dresden in einem Cartoon festgehalten. In der Morgenpost liegt das fröhliche Kunstwerk exklusiv als Poster bei.
Dieses Bild liegt heute als Poster in der Dresdner Morgenpost.
Dieses Bild liegt heute als Poster in der Dresdner Morgenpost.

Von Katrin Koch

Dresden - Er hat Wort gehalten: Der weltberühmte argentinische Zeichner Guillermo Mordillo (82) hat tatsächlich Dresden in einem Cartoon festgehalten.

In der Dresdner Morgenpost vom 11. April liegt das fröhliche Kunstwerk exklusiv auf der Mittelseite als Poster bei. Ganz einfach zum Herausnehmen und Einrahmen.

Eine kleine Maus sitzt wie ein Alter Meister mit Staffelei vor der Frauenkirche und malt sie.

Das Bild ist eine Hommage Mordillos an Dresden. Zur Eröffnung seiner seit 30 Jahren größten Ausstellung (102 Cartoons, bis 12. April) im Dresdner Kempinski war der Künstler persönlich angereist - und verliebte sich in Dresden!

„Diese Stadt ist so inspirierend! Unglaublich. Ich bin glücklich, dass meine Bilder hier zu sehen sind. Ich werde ein Dresden-Bild zeichnen“, versprach Mordillo.

Ein Mann - ein Wort. Kaum wieder zu Hause in Monaco, entstand mit Bleistift, Pastell und Tinte Mordillos Kunstwerk M4217B „DRESDE“ (franz. Dresden).

Vom Original wird es eine limitierte Druckauflage von 250 Stück zum Preis von je 485 Euro geben.

„In circa zwei Wochen ist die Edition fertig, die Kunstdruckerei Art Petrus bereitet gerade die Edition vor“, so Galeristin Harriet Oberlaender (47). Bestellungen per E-Mail an: ho@harrietoberlaender.com.

Oder am Sonnabend, den 11. April die Dresdner Morgenpost kaufen und das Bild für 60 Cent statt 485 Euro bekommen.

Über 2000 Zeichnungen schuf Guillermo Mordillo (82) in den fast 50 Jahren seiner Cartoon-Karriere
Über 2000 Zeichnungen schuf Guillermo Mordillo (82) in den fast 50 Jahren seiner Cartoon-Karriere
Die große Knubbelnase ist das Markenzeichen aller Mordillo-Figuren.
Die große Knubbelnase ist das Markenzeichen aller Mordillo-Figuren.

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

4.401

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

2.382

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

4.198
Anzeige

So bringt Ihr Eure Liebste wirklich zum Orgasmus!

4.797

Mann rast in Heidelberg in Menschenmenge und flieht mit Messer

7.690

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.573
Anzeige

Eva Longoria schockt ihre Fans mit haarigem Geständnis

2.739

Mega-Stau nach Unfall! Sanitäter müssen zwei Kilometer laufen

6.002

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.129
Anzeige

Idiotisch und frivol! Präsidenten-Geburtstag kostet 2 Millionen

1.159

Wegen Amri weist Italien zwei Tunesier aus

1.003

Mann sucht München! Zug zieht Notbremse

3.292

Ermittlungen wegen zweier Leichen vor Mallorca

2.986

Diese junge Lotto-Millionärin bereut ihren Gewinn

5.092

Will ein Teil der AFD Frauke Petry stürzen?

2.720

Photoshop-Fail? Fans lästern über Selfie von Bachelor-Kattia

4.772

Müssen der BVB und die Bayern richtig blechen, wenn Schulz Kanzler wird?

3.184

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

7.308

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

2.905

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

5.919

Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

9.731

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

1.039

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

1.884

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

4.698

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

6.751

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

7.007

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

4.378

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

2.457

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

24.150

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

14.516

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

10.338

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

2.321

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

3.424

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

6.373

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

1.365

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

3.720

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

2.650

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

2.368

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

565

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

3.157

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

3.771

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

1.305

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

9.227