Deutscher Skifahrer (25) in Gletscherspalte tödlich verunglückt
1.030
Achtung! Dieses Produkt solltet Ihr schnellst möglich zurückgeben
642
Liebevolle Trauer um LKA-Polizisten: Freunde sammeln für Beerdigung
3.113
Asylbewerber zerschlägt Zellen-Einrichtung
1.811
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.224
Anzeige
18.972

PEGIDA-Anhänger brutal zusammengeschlagen

Priestewitz - Ein 35-jähriger PEGIDA-Anhänger wurde am Samstag von einer vermummten Gruppe zusammengeschlagen.
Ein 35-Jähriger Brandenburger wurde von einer vermummten Gruppe zusammengeschlagen (Symbolbild).
Ein 35-Jähriger Brandenburger wurde von einer vermummten Gruppe zusammengeschlagen (Symbolbild).

Priestewitz - Ein 35-Jähriger wurde am Samstag von einer vermummten Gruppe zusammengeschlagen.

Der Brandenburger hatte zuvor am Bahnhof Priestewitz einen Mann beobachtet, der sich verdächtig an seinem in der Rosenheimer Straße parkenden PKW verhielt.

Als er diesen auf sein Verhalten ansprach, kamen die beiden ins Gespräch. Doch als der Brandenburger erzählte, dass er sich auf dem Weg zur PEGIDA-Versammlung in Dresden befände, wurde er völlig unvermittelt von einer Gruppe von fünf bis acht Personen angegriffen.

Die Täter schlugen unter anderem mit einem Teleskopschlagstock brutal auf den 35-Jährigen ein und verletzten ihn schwer am Kopf. Er musste daraufhin stationär behandelt werden. Auch das Auto des Verletzten wurde demoliert.

Der Mann, der sich am Fahrzeug aufhielt, wird wie folgt beschrieben:

  • 25-30 Jahre alter Deutscher
  • ungefähr 1,80 Meter groß
  • schlanker Körper
  • kurze schwarze Haare

Die übrigen Personen sollen etwa 20 Jahre alt sein, waren dunkel gekleidet und mit Kapuzen, Mützen und Schals vermummt.

Zwei der Täter flohen vom Tatort aus in Richtung Innenstadt, die anderen fuhren mit ihren Autos davon. Eines davon soll ein dunkler Kombi sein.

Das Operative Abwehrzentrum hat die Ermittlungen zur gefährlichen Körperverletzung aufgenommen. Wegen des geführten Gesprächs wird von einer politisch motivierten Tat ausgegangen.

Die Polizei sucht dringend nach Zeugen, die Hinweise zur Tat, zu den Tätern oder deren Fahrzeugen geben können.

Wer etwas gesehen hat, soll sich bitte umgehend bei der Polizeidirektion Dresden unter 0351/4832233 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle melden.

Foto: dpa

Vier Verletzte! Kaputter Reifen verursacht schlimmen Crash
348
Mann bekommt nach geschwänztem Gerichtstermin so richtig Ärger
161
Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten, doch vom Fahrer fehlt jede Spur
2.551
Warum lässt Vattenfall Spezialflieger über Berlin kreisen?
359
TV-Moderator bekommt per Post benutztes Klopapier
2.696
Doppelschichten, Stress, keine Pause! Jetzt soll die Pflege verbessert werden
101
Flüchtling greift Landsmann mit Flasche und Messer an
208
Zum Glück! Zehnjährige bei Suchaktion wohlbehalten aufgefunden
864
Update
Unfassbar! Wird der "Lasermann" tatsächlich freigesprochen?
208
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
6.938
Anzeige
Gift-Quallen an beliebtem Urlaubsstrand: 23 Touristen im Krankenhaus
3.252
Das ging schnell! In Marburg gefundene 50-Kilo-Fliegerbombe entschärft
241
Update
Frau kreuzt nackt beim Tinder-Date auf
5.382
Fehlende Aufklärung kommt Krankenhäuser teuer zu stehen
1.177
Minus 20 Grad! Neue Kältewelle im Anmarsch, fieser "Märzwinter" droht!
13.030
Schauspieler und Synchronsprecher Christian Rode gestorben
2.129
Neues Medikament: Die Uniklinik sucht Grippe-Patienten für Tests
960
Urteil verkündet: Er tötete einen Mann auf einer Hochzeitsfeier
1.157
Mann ringt nach ungeklärter Schlägerei mit dem Tod
298
Betrug? Äffchen im Netz bestellt!
129
Vermisst und auf Medikamente angewiesen! Wo ist der 25-jährige Diyar Karaaslan?
130
Fans in Sorge: Karel Gott liegt im Krankenhaus!
3.489
Diese Stadt bekämpft Obdachlose mit Strafzetteln
2.067
Wenn's brennt und juckt: Das ist bei einer Sperma-Allergie zu tun
4.981
Könnte diese Regelung für Lastwagen in Zukunft Leben retten?
290
Verbrannte Leiche in Autowrack stellt Polizei vor Rätsel
2.080
"Brandstifter" auf vier Pfoten: Katzen lösen Feuerwehreinsatz aus
101
Abgeordnete beklagen Sexismus im Parlament
876
Grausamer Tod: Neugeborene Zwillinge in Koffer gesteckt und entsorgt
4.073
Badegast verzichtet auf Hilfe! Nachdem er fast ertrinkt, bereut er das
244
Mediziner geilte sich an Patientinnen auf: Dieses Urteil erwartet ihn nun
2.008
Ausbildung zum IS-Kämpfer: Vater schlägt mehrfach auf Sohn ein
1.765
Hochbetagte Aggro-Rollator-Lady rammt absichtlich Auto
90
Schock-Moment für BVG-Fahrer: Straßenbahn erfasst Mädchen
338
Update
Krasse Entdeckung! Flüssiges Wasser bei minus 42,6 Grad
2.147
Erst fremdenfeindlich beleidigt, dann Burka vom Kopf gerissen
893
Mit Bachmann als PEGIDA-Gesicht gibt's keine Zusammenarbeit mit der AfD, oder?
3.766
Warnung vor Besetzung Europas durch Muslime
5.266
Gold, Silber und Bronze für Deutsche Kombinierer bei Olympia!
1.809
Hund tritt in SPD ein und bekommt Wahlunterlagen für GroKo-Abstimmung
1.358
Update
Achtung! Dieses WhatsApp-Gewinnspiel ist eine Falle
1.151
Bluttat in Berufsschule! Mutmaßlicher Täter schweigt
2.782
Dönerladen darf seinen Kebab nicht für einen Cent verkaufen!
3.155
Rätselhafte Attacke: Gruppe prügelt und sticht auf zwei Männer ein
122
Sex-Mord an Studentin: So brutal soll Hussein K. vorgegangen sein!
4.110
Gutachten beweist: Drogeriemarkt-Killer älter als 15 Jahre!
4.031
"Jetzt hab ich dich": Putzmann versucht, Lehrerin in Schule zu vergewaltigen
5.598
Können Drohnen bald per Fernzugriff gelenkt werden?
628
Soldaten zusammengebrochen: Ermittlungen gegen Skandal-Kaserne?
1.825