Sophia Thomallas überraschendes Geständnis: "Ich bin vom Markt"

Neu

Rätselhafte Stromschläge! Mädchen ertrinkt im See

Neu

Prost? Deutsche trinken weniger Bier

Neu

Kriminalpsychologe: So rätselhaft ist das Doppelleben des Soldaten Franco A.

Neu
18.955

PEGIDA-Anhänger brutal zusammengeschlagen

Priestewitz - Ein 35-jähriger PEGIDA-Anhänger wurde am Samstag von einer vermummten Gruppe zusammengeschlagen.
Ein 35-Jähriger Brandenburger wurde von einer vermummten Gruppe zusammengeschlagen (Symbolbild).
Ein 35-Jähriger Brandenburger wurde von einer vermummten Gruppe zusammengeschlagen (Symbolbild).

Priestewitz - Ein 35-Jähriger wurde am Samstag von einer vermummten Gruppe zusammengeschlagen.

Der Brandenburger hatte zuvor am Bahnhof Priestewitz einen Mann beobachtet, der sich verdächtig an seinem in der Rosenheimer Straße parkenden PKW verhielt.

Als er diesen auf sein Verhalten ansprach, kamen die beiden ins Gespräch. Doch als der Brandenburger erzählte, dass er sich auf dem Weg zur PEGIDA-Versammlung in Dresden befände, wurde er völlig unvermittelt von einer Gruppe von fünf bis acht Personen angegriffen.

Die Täter schlugen unter anderem mit einem Teleskopschlagstock brutal auf den 35-Jährigen ein und verletzten ihn schwer am Kopf. Er musste daraufhin stationär behandelt werden. Auch das Auto des Verletzten wurde demoliert.

Der Mann, der sich am Fahrzeug aufhielt, wird wie folgt beschrieben:

  • 25-30 Jahre alter Deutscher
  • ungefähr 1,80 Meter groß
  • schlanker Körper
  • kurze schwarze Haare

Die übrigen Personen sollen etwa 20 Jahre alt sein, waren dunkel gekleidet und mit Kapuzen, Mützen und Schals vermummt.

Zwei der Täter flohen vom Tatort aus in Richtung Innenstadt, die anderen fuhren mit ihren Autos davon. Eines davon soll ein dunkler Kombi sein.

Das Operative Abwehrzentrum hat die Ermittlungen zur gefährlichen Körperverletzung aufgenommen. Wegen des geführten Gesprächs wird von einer politisch motivierten Tat ausgegangen.

Die Polizei sucht dringend nach Zeugen, die Hinweise zur Tat, zu den Tätern oder deren Fahrzeugen geben können.

Wer etwas gesehen hat, soll sich bitte umgehend bei der Polizeidirektion Dresden unter 0351/4832233 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle melden.

Foto: dpa

Krankenhausfoto: Ließ sich Jan Leyk den Penis vergrößern?

Neu

Die Pflege-WG für schwule Opis

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

3.226
Anzeige

So skrupellos versuchen Männer, Kokain zu schmuggeln

Neu

Nach Hundebiss! Mann tritt zu, Pudel fliegt meterweit

Neu

Geburten-Wahnsinn! 37-Jährige konnte nicht aufhören, Kinder zu bekommen

Neu

Ist es Liebe? "Let's Dance"-Kandidat macht süßes Geständnis

3.055

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

15.124
Anzeige

Forscher wird die Sache zu heiß: Kiffer-Studie geplatzt

1.323

Lastwagen kippt auf Auto! Mutter und Sohn sterben auf A2

6.169

Fahrlässige Tötung! Mann verwechselt Gas und Bremse und rast in Menschenmenge

1.801

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

22.102
Anzeige

Linienbus geht in Flammen auf! Dann verliert eine Familie ihr Zuhause

3.592

Tödliches Familiendrama: Nachbarn werden Hilferufe niemals vergessen

472

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

12.818
Anzeige

Eltern bauen autistischem Sohn eigene Videothek

3.527

Pilot bricht sein Schweigen: Ich habe Maddie gesehen und bin ihr gefolgt!

41.485

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

4.177
Anzeige

Süß?! Hier gibt es jetzt Einhorn-Joghurt

2.061

Neueste Umfrage zeigt: Deutsche wollen nicht mehr in die Türkei

6.639

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

1.216
Anzeige

Erstickungsgefahr! Innocent ruft Smoothies zurück

3.334

Sollen Frauen wirklich "aus Solidarität" Kopftuch tragen?

4.422

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.317
Anzeige

Rührend! Mit diesem Brief bringt ein Junge seinen Lehrer zum Weinen

2.334

Arzt schickte ihn in die Zelle! Randalierer stirbt in Polizei-Gewahrsam

6.745

Clean eating: Was ist das eigentlich?

2.311
Anzeige

Hammer! Dieser Mega-Headliner kommt zum Highfield-Jubiläum

5.978

Terrorverdacht in London! Polizei nimmt bewaffneten Mann fest

1.392

Lamm in Plastikbeutel eingeschlossen! Diese Studie soll Leben retten

6.001

An Krankenhaus! Polizei schießt auf Mann an Rettungsstelle

4.941

DFL-Boss beschimpft Ultras als "Totengräber der Fankultur"

3.628

Nach dramatischem Bienensterben: Das soll nun helfen

4.381

"Große Sorgen!" Deshalb warnt eine Ärztin vor dieser beliebten Netflix-Serie!

8.673

OOOOLAF! Disney macht zweiten Teil der Eiskönigin

3.432

Maden zerfraßen schon das Bein! Wanderer nach 47 Tagen entdeckt

7.999

Ganz private Aufnahmen! Geht Sarah Lombardi mit ihrer App zu weit?

5.159

Ihr glaubt nie, wie viel Käse auf dieser Pizza ist...

2.766

Frau schubst fremden Mann vor U-Bahn

6.956

Millionen-Streit um Biografie: Helmut Kohl wird entschädigt

1.156

Diese 11-jährige hat ein riesiges Herz für Obdachlose

2.416

Todes-Rätsel geklärt: Deshalb verbrannte 65-Jähriger in Auto

6.896

Frau wacht auf und entdeckt Fremden unter ihrer Dusche

7.348

Einen Tag vor der Hinrichtung bekommt dieser Mörder unerwartet Besuch

8.636

Mutter warnt Eltern vor Waschmittel: Kleiner Sohn fast blind

10.827

Auto rast in Stauende. Laster und drei Autos brennen aus

5.910

So wild feierte Kourtney Kardashian Geburtstag

5.274

Schon wieder! Pilot wirft Paar nach Zoff aus dem Flieger

2.172

So sieht Moderatorin Nazan Eckes ganz früh am Morgen aus

8.110

Aktenzeichen XY: Frau erkennt brutalen Killer im TV wieder

36.797

Versuchter Gasanschlag: Tatverdächtiger streitet alles ab

2.464

Säuglings-Leiche aus Weißenfels: Baby kam durch "massive Gewalt" zu Tode

4.270

Skandal bei der Bundeswehr! Oberleutnant als Terror-Verdächtiger verhaftet

13.824
Update

Nach Prügel-Skandal: So reagiert die Flug-Gesellschaft

4.403

Hier wird ein Wettermoderator während der Live-Schalte vom Blitz getroffen

8.446